Amber Cove

Ausflüge auf Kreuzfahrt im Hafen von Amber Cove auf eigene Faust. ✓ Ausflugstipps ✓ Reiseberichte ✓ Tipps & Tricks ✓ für AIDA, Mein Schiff, MSC und mehr

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
    1. [Vorstellungsthread] Willkommen alle neuen Mitglieder 701

      • Domi
      • Domi
    2. Antworten
      701
      Zugriffe
      73k
      701
    3. Dorfkind

    1. Vorlage: Mitfahrer gesucht für Ausflüge, Taxi teilen u.v.m.

      • Domi
      • Domi
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      12k
    1. Individual Touren und Ausflüge, direkt von der Amber Cove mit deutschsprachigem Tourguide

      • aligatours
    2. Antworten
      0
      Zugriffe
      1,5k
    1. Amber Cove Strand 3

      • Domi
      • Domi
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      3,8k
      3
    3. faustman

    1. Amber Cove 1

      • Fabio.Rossi.Kiel
    2. Antworten
      1
      Zugriffe
      5,7k
      1
    3. Lani3108

Label

Ausflüge

Darstellung

Amber Cove auf eigene Faust

„Amber Amber Cove ist ein recht neuer Kreuzfahrthafen in der Dominikanischen Republik. 2015 eröffnet bietet der lange Kai Platz für zwei große Kreuzfahrtschiffe. Die Hafengebäude sind für ein Passagieraufkommen von bis zu 400.000 Gästen ausgelegt. Obwohl die Gebäude neu errichtet sind, hat man sich am Stil der typischen karibischen Bauweise orientiert. So fügt sich der Hafen sanft in die sehenswerte Bucht und die tropische Umgebung ein. Dabei fehlt es den Gästen an keinen Komfort, so beherbergen die Gebäude einen großen Markt, etliche Restaurants und Pools.

Ausflüge lassen sich in eines der 30 Naturreservate der Insel oder in die Stadt Puerto Plata unternehmen. Während man Puerto Plata auch auf eigene Faust erkunden kann, sollte man in die Naturreservate eine geführte Tour buchen. Nur so erschließt sich die tropische Schönheit und Artenvielfalt der Insel vollständig. Außerdem würde man sonst nicht erfahren, das die Dominikanische Republik dreimal so viele Pflanzenarten beherbergt wie das gesamte Europa.

In Puerto Plata kann man mit der Seilbahn auf den Hausberg Pico Isabel de Torres und von dort eine Sicht über die Stadt genießen. Oder man besucht während eines Landausflug die Innenstadt mit seinen karibischen Häusern, das Bernsteinmuseum oder informiert sich in der Festung Fortaleza San Felipe über die Geschichte der Stadt.