Best Views Tour auf Terceira mit Trilhas Outdoor Adventure

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Auf Terceira verbrachten wir einen wunderschönen Tag mit Juca von Trilhas Outdoor Adventures http://trilhas.pt/. Der e-mail-Wechsel zur vorherigen Absprache erfolgte sehr prompt, kompetent und freundlich in sehr gutem Englisch mit Marisa. Eine Anzahlung vor Anreise war erfreulicherweise nicht erforderlich, lediglich unsere persönlichen Daten wurden bei der Buchung abgefragt.


    Als wir früh morgens zu viert das Schiff verließen, erwartete Juca uns bereits direkt am Anleger mit seinem gepflegten Pkw. So konnten wir sehr zügig aufbrechen und überall bereits vor den großen Ausflugsbussen eintreffen. Neben den gängigen Aussichtspunken und Sehenswürdigkeiten zeigte uns Juca einen wunderschönen öffentlichen Grillplatz der Einheimischen mit traditionellem Ofen und erstaunlicher Vegetation (Nebel-Urwald), die schönen natürlichen Meerwasserpools, eine Ziegenkäserei, bei der es reichlich leckere Kostproben gab, und sogar die beliebte Eisfabrik der Insel. Da Juca früher einmal Fotograf war, gab er uns auch gute Tipps zum Fotografieren bzw. machte ein paar tolle, ausgefallene Aufnahmen von uns.


    Leider war der Vulkan Algar do Carvão and Gruta do Natal an unserem Wochentag während der Winterzeit geschlossen.


    Dafür erfuhren wir viel über die Bauweise, die Traditionen und den Zusammenhalt der Einheimischen. Z.B. ist es auf Terceira noch immer üblich, vor größeren medizinischen Eingriffen im Freundes- und Familienkreis Prozessionen zu besonderen dafür vorgesehenen öffentlichen Altären zu unternehmen. Die gesamte Gruppe betet dann eine Woche lang täglich für Heilung und wird währenddessen von den engsten Angehörigen des Kranken mit traditionellen Gerichten verköstigt.


    Ein Mittagessen war im Ausflugspreis zwar nicht inkludiert, aber auf Wunsch natürlich möglich. Juca führte uns in ein schönes Lokal und beriet uns gut bei der Speisenauswahl. Wir entschieden uns für ein recht schweres, aber äußerst leckeres inseltypisches Schmorgericht.


    Obwohl das Wetter durchwachsen war, hatten wir einen wirklich schönen, informativen und unterhaltsamen Tag! Sollten wir noch einmal nach Terceira kommen, würden wir gerne eine Wanderung mit Juca unternehmen, z.B. am Vulkan oder an der Küste oder auch bei den Hirschen, die überhaupt nicht scheu erscheinen ...


    Auf diesem Wege nochmals vielen Dank bzw. muito obrigada to Juca und Marisa!



  • Dank dieser Information haben wir ebenfalls einen Ausflug mit Juca unternommen. Wir haben anschließend das Lächeln gar nicht mehr lassen können, so schön war es. Juca hat uns seine Insel sehr nahe gebracht. Der Preis von 100 € für zwei war jeden Euro wert!

  • Hallo Jana66 ,


    unsere Ausflugsdauer war perfekt an unsere Liegezeit angepasst. (Uhrzeiten habe ich leider vergessen, da unsere Reise bereits 8 Monate her ist)


    Gesehen haben wir praktisch die gesamte Insel bis auf den an diesem Tag leider geschlossenen Nationalpark am Vulkan.


    An den genauen Preis kann ich mich nicht mehr erinnern. Wir hatten zu viert eine Privattour gebucht und fanden den Tagespreis völlig angemessen. Der gute und freundliche Service war uns zusätzlich eine Einladung ins Restaurant und ein Trinkgeld wert.


    Um den Ausflug richtig genießen zu können, sollte aber mindestens einer von Euch Englisch oder Portugiesisch sprechen!


    Viel Spaß auf den Azoren!

    Gina

  • Hallo Gina, ich habe Kontakt aufgenommen.

    Marisa hat uns ein Angebot gemacht. 70 E pro Person. Finde ich schon etwas teuer zumal der Eintritt in die Höhlen noch dazu kommt, bei uns sind sie ab 14:30 Uhr offen habe ich herausgefunden.

    Ich habe auch schon selber eine Mietwagen Tour geplant. Was meinst du ist es das wert mit Marisa zu fahren und 140€ auszugeben für uns zwei mit Schulenglisch oder lieber selber fahren. Ist den der Preis noch verhandelbar?

    Liebe Grüße

    Jana

  • Hallo Jana,


    da kann man ganz schlecht jemanden einen Rat geben, da die Geschmäcker ja bekanntlich verschieden sind.


    Ich kann Dir aber sagen, daß wir (als normalerweise große Mietwagenfans und ziemlich „selbständige“ Ausflügler) uns auf den Azoren für geführte Touren entschieden haben, weil wir

    1. vorher noch nicht da waren und keine Ahnung hatten, wie dort die Infrastruktur ist und

    2. auch einen möglichst umfassenden Eindruck von den Inseln und den lokalen Wandermöglichkeiten bekommen wollten, da wir auch immer auf der Suche nach neuen Zielen für Wanderurlaube sind.


    Die Infrastruktur gibt eine Erkundung der Inseln mit dem Mietwagen ganz sicher her und erscheint rückblickend unproblematisch.

    Da ich im Nachhinein nicht glaube, daß wir auf den Azoren mal einen Landurlaub verbringen werden und die Inseln auch nicht bei allzu vielen Kreuzfahrten angelaufen werden, bin ich trotzdem sehr froh, daß wir die Chance genutzt haben, im Rahmen einer privaten, geführten Tour einen tieferen Eindruck zu gewinnen. Wir hatten einen sehr schönen, interessanten und entspannten Tag und jemanden, der sich hervorragend auskannte, geduldig auf all unsere vielen Fragen und Wünsche einging und nebenbei noch tolle Fotos von uns gemacht hat.


    Zum Thema Preisverhandlungen: Zieh mal den Preis für den Leihwagen von Euren gemeinsamen Tagespreis ab und teile den Restbetrag durch die Anzahl der geplanten Stunden, um Jucas Stundenlohn zu ermitteln ...

    Kleiner Tipp: Frag mal nach dem Preis für 4 Passagiere und versuche, hier oder anderswo noch 2 Mitfahrer zu finden! Bei uns hat das damals prima geklappt, und wir haben mit der netten Bekanntschaft dann sogar mehrere Ausflüge gemeinsam unternommen bzw. uns auf anderen Inseln spontan die Leihwägen geteilt.


    Wenn Euer Englisch gut genug ist für die Ausflugsorganisation, klappt es bestimmt auch mit dem Ausflug selbst!


    Wie immer Ihr Euch entscheidet, viel Spaß auf den Azoren!

    Gute Reise!

    Gina


    P.S.: Lass doch hinterher mal hören, wie Ihr Euch entschieden habt und wie es war!

  • Hallo Gina, wir haben gebucht bei Marissa. Es steht nur noch nicht fest ob es eine private Tour wird oder eine mit mehreren Teilnehmern.

    Juca macht die tour und er hat an dem Tag Geburtstag. Die Algar do Cavrao ist an dem Tag offen am Nachmittag und somit dabei. Wir werden 8 Uhr vom schiff abgeholt und um 17 Uhr zurückgebracht. Sollten wir noch 2 Interessenten finden wir es eine private Tour für 4 Personen mit Juca als Guide.

    Vielen Dank für denTipp.

  • Freut mich, wenn ich helfen konnte!

    Ich wünsche Euch einen wunderschönen Tag mit Juca! Bestellt ihm doch bitte schöne Grüße! Wir waren im Januar wohl die erste Aida-Gruppe, die er betreut hat. Deshalb vermute ich, daß er sich an uns erinnern wird.

    P.S.: Legt Ihr am 22. Januar an? Ich habe gerade nochmal nachgeschaut, wann genau wir da waren ... Wir hatten Juca zum Geburtstag in Ermangelung eines Törtchens mit Kerze ein paar Pralinchen aus dem Rossini mitgebracht ;)

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip