Transfer vom Hotel Lopesan Costa Meloneras zum Kreuzfahrthafen

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Hallo

    Wir müssen von diesem Hotel zum Hafen zur MS 3, habt Ihr da Erfahrungen ?

    Wir haben vorher einen Mietwagen und überlegen den Abgabeort Hafen zu wählen, wissen aber nicht , ob wir dann noch ewig laufen müssen, oder

    ob es sinnvoller wäre , das Auto am Flughafen abzugeben und dann ein Taxi zu nehmen.

    Oder Abgabe ein Tag früher und dann einen Transfer vom Hotel zum Hafen.

    Wir habt Ihr das gemacht?

    Danke im voraus

    Karin

  • Hallo, wir waren auch im Costa Meloneras Lopesan und werden Anfang Dezember 2019 wieder dort sein.

    Leider gibt es am Hafen direkt am Kreuzfahrtterminal nur einen Anbieter nämlich AVIS. Die Station ist aber am Sonntag geschlossen. Man kann aber den Wagen dort auch außerhalb der Öffnungszeiten abstellen und den Schlüssel in den Schlüsselkasten werfen. So werden wir es im Dezember machen. Bei unserem letzten Aufenthalt haben wir das Auto am Flughafen abgegeben und sind dann mit dem öffentlichen Bus zum Kreuzfahrtterminal gefahren. Der Bus fährt direkt vor dem Flughafen ab und endet in einem unterirdischen Busbahnhof direkt an der Muelle St. Catalina direkt neben einem Einkaufscenter. Der Weg zum Schiff ist locker zu schaffen, sind vielleicht 500 Meter. Schau es dir einfach auf Google-Maps mal an. Der Fahrpeis ist lächerlich ca. 3 € pP. Der Bus Nr. 60 fährt halbstündlich. Für ein Taxi musst du mit 35 - 50 € rechnen. Es soll übrigens auch einen Bus von Maspalomas Faro zur Muelle St. Catalina geben. Habe dazu aber keine eigene Erfahrung.


    Schönen Aufenthalt und freut auch auf Costa Meloneras Lopesan. M.E. ein Superhotel.

  • da gibt es einen direkten Bus, glaube Linie 30 war es ab Faro. Wir sind schon bis St. Catalina gefahren. Auch da hilft Google Maps in dem man auf Zug statt Auto klickt, dann werden einem die Fahrzeiten angegeben nebst Linie. Nur Achtung: so genau nehmen sie es nicht mit den Zeiten, da kann der Bus auch schon mal 5 Minuten früher/später da sein

Las Palmas Ausflüge auf eigene Faust

„Las Las Palmas de Gran Canaria ist, wie der Name schon verrät, eine Stadt auf Gran Canaria. Sie liegt im Nordosten und ist die Hauptstadt der Insel. Mit knapp 400.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt der Kanaren.

Las Palmas de Gran Canaria zieht durch ihre zahlreichen Sehenswürdigkeiten den Tourismus magisch an. Vor allem in den Altstadtvierteln Vegueta und Triana befinden sich viele Attraktionen, die tief in die facettenreiche Geschichte Gran Canarias blicken lassen. Es ergeben sich viele Möglichkeiten, die Seiten der Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

In Vegueta befindet sich das "Casa de Colón". Es gibt mit kunstvoller Bauweise reichlich Einblicke in die Geschichte von Christoph Kolumbus. Im selben Stadtteil liegt auch die Kathedrale Santa Ana, welche ebenfalls zu einem spannenden Ausflug einlädt. Außerdem warten dort noch viele weitere eindrucksvolle Museen darauf, besucht zu werden.

Aus dem Altstadtteil Triana entstand im Laufe der Zeit eine attraktive Einkaufswelt mit allerlei Einkaufsmöglichkeiten für Jung und Alt.

Natürlich beweist sich Gran Canaria auch durch beeindruckende Strände, die zum Relaxen einladen. Der Sandstrand "Las Alcaravaneras" liegt Nahe des Sporthafens der Stadt. Ausflüge zu den schönen Küsten bieten sich immer an.

Las Palmas bietet für jedermann interessante Attraktionen. Egal ob Shopping, Entspannung oder Geschichte - Hier ist für alle etwas dabei!