Von New York nach Montreal - Indian Summer mit AIDAdiva

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • New York- Boston - Portland - Halifax - Quebec -Montreal

    Hat jmd die Tour schon gemacht?

    Ich würde mich über Tipps freuen. In NYC war ich schon oft, aber die anderen Destinationen sind neu.

  • Hallo Heike,

    bis auf Portland haben wir die Route 2016 gemacht. Gute Wahl.


    In Boston sind wir den Freedom Trail zu Fuß abgelaufen. Infos dazu gibt es reichlich im Netz, u.a. auch Wikipedia. Es war eine einfache und preiswerte Möglichkeit, die Stadt intensiv kennenzulernen. Vom Schiffsanleger ging ein Bus für kleines Geld ins Zentrum. Von der Endhaltestelle sind wir mit Hilfe des Stadtplans in ca. 15 Min. zum Common Park gelaufen, wo der Freedom Trail beginnt.

    Boston hat uns sehr gut gefallen.


    In Halifax ist man vom Pier aus direkt am Harbour Walk. Die Stadt kann man wunderbar zu Fuß erkunden. Stadtpläne gibt es im Hafenterminal.

    Da wir schon dreimal dort waren, haben wir uns beim letzten Mal einen Leihwagen von zu Hause aus gebucht und sind nach Lunenburg gefahren. Die Leihwagenstation ist ganz in der Nähe vom Terminal.


    Auch in Quebec kann man alles fußläufig machen. Hop-on-Hop-off lohnt sich u.E. überhaupt nicht. Man ist im Nu auch in der Oberstadt.

    Auch Quebec ist absolut sehenswert.


    In Montreal legte das Schiff in einem Industriehafen an, den man nicht fußläufig durchqueren darf. Es stehen Shuttle-Busse zur Verfügung, die einen ganz in die Nähe zum Place D´Armes bringt, wo man die Kirche Notre Dame de Montreal besichtigen kann. Von dort aus kann man gut die Altstadt Montreals entdecken und ist in kurzer Zeit am Chateau Ramezay, einem kleinen feinen Museum, das einem die Geschichte Montreals nahe bringt. Wir sind keine Museumsgänger, aber das hat uns gut gefallen.

    Da wir in der Regel die An- und Abreise individuell gestalten, hatten wir noch 2 Nächte im Hotel und nutzten für weitere Entdeckungen die Metro.


    Also für diese 4 Ziele muss man nichts vorher buchen. Es ist vollkommen ausreichend, sich mit Hilfe von Reiseführer und Internet zu entscheiden, was man gerne sehen möchte.

    In NY kennst Du Dich ja anscheinend schon aus. Wir waren auch bereits 4x dort.

    Für uns waren die Highlights:

    Sonntags ein Gospel-Gottesdienst in Harlem und

    das neue WTC mit Memorial, Museum und der neue Bahnhof.


    Viel Spaß bei der Vorbereitung

    Anne

  • Hallo Anne,


    ja das klingt ja alles super. Dann werden wir auch auf eigene Faust los ziehen. Vielen vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Das hat mich sehr gefreut.


    Liebe Grüße

    Heike

  • New York- Boston - Portland - Halifax - Quebec -Montreal

    Hat jmd die Tour schon gemacht?

    Ich würde mich über Tipps freuen. In NYC war ich schon oft, aber die anderen Destinationen sind neu.

    Bitte in den Foren für die Häfen separat fragen. Nicht für ganze Touren. So wird es ziemlich unübersichtlich. Danke!