St. Vincent - 20.12.2019 - AIDAperla

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Hallo zusammen,


    am 20.12.2019 sind wir in St. Vincent mit der AIDA Perla und würden uns über freundliche Mitreisende freuen.

    Wir sind ein Pärchen (22j) und möchten einiges von der Insel sehen. Welche Art von Ausflug ist für uns eher unwichtig ganz nach dem Motto "Wir machen alles und passend uns der Insel an".

    In unseren Vorstellung liegt daher Taxikosten teilen, Ausflug alla Bootstour, Schnorcheln, Städtetrip oder aber auch einfach einen entspannten Strandtag.



    Auf der letzten Reise haben wir spontan ein nettes Pärchen kennengelernt und hoffen auch hier, dass sich jemand meldet.


    Gerne nehme ich auch Tipps auf was sich besonders auf dieser Insel lohnt.


    Gruß Sky

  • Hallo !

    Wir sind als Familie auch am 20.12.2019 in St.Vincent mit AIDA Perla. Ich würde gerne den Vermont- Trail machen ( 2 Stunden durch den Regenwald ). Da meine Tochter und meine Frau da nicht mitwollen, würde ich mich gerne anschließen und anschließend vielleicht noch ein paar Spots auf der Insel besichtigen.

  • Hallo,

    wir ( Sonja und Olaf ) würden uns auch gerne den Vermont Nature Trail auf St. Vincent ansehen. Des Weiteren vielleicht auch Fort Charlotte und/oder die Wallilabou Bay. Somit wäre es genial, wenn man sich ein Taxi oder ähnliches teilen könnte. Wir sind auch total offen für andere Vorschläge. Dann stellt sich noch die Frage, ob man vorweg schon ein Taxi ordern sollte oder das dann spontan vor Ort macht?

    L.G. Sonja

  • Ja okay, dann müsste man nur noch einen Treffpunkt ausmachen🤔

    Einige andere Mitglieder treffen sich wie ich gelesen habe nach der Seenotrettungsübung in der Lanaibar.

    Ist doch eine gute Idee oder?


    viele Grüße Sonja

  • Hallo in die Runde,


    sind mittlerweile emsig dabei unsere Ausflüge zu planen. Touren auf eigene Faust wollen wir auf:

    - Kingstown, St. Vincent

    - Castries, St. Lucia mit dem Wassertaxi

    - St. John's, Antigua Stadtbummel

    - Willemstad, Curacao zu Fuß

    - Kralendijk, Bonaire

    - St. George's, Grenada zu Fuß oder Taxi


    in La Romana, Dominikanische Republik suchen wir noch Interessenten für nachstehenden Ausflug

    Die Highlights von La Romana 39 € 4 h
    Besichtigung der Santa Rosa de Lima Kirche und des Obelisken in La Romana
    Fahrt in das idyllische Künstlerdorf Altos de Chavón
    Besuch einer Zigarrenfabrik
    Besuch der „Corazón a Corazón“-Stiftung


    https://meine-landausfluege.de/reiseplan/?date=2019-12-19&duration=14&ship=AIDAperla


    wenn Interesse auch Mail gerne direkt an info@Fiwa-reiseagentur.de


    Viele Grüße

    Karin und Bodo

  • Hallo zusammen,


    für St. Vincent am 20.12. würden wir (Andreas und Gisa) uns auch gerne anschließen um mit dem Taxi die Insel zu erkunden.


    Wir würden gerne folgendes ansehen:


    - Fort Charlotte

    - Vermont Nature Trail

    - Dark View Falls

    - Wallilabou Bay

    - Botanischer Garten


    Sind alles nur Vorschläge und kein Muss. Ob man dies zeitlich schafft, kann ich nicht einschätzen.


    Den Vorschlag sich nach der Seenotrettungsübung zu treffen, finde ich super. Dort könnte man die Einzelheiten absprechen.

  • Dem Vorschlag mit einem Treffen

    Ja okay, dann müsste man nur noch einen Treffpunkt ausmachen🤔

    Einige andere Mitglieder treffen sich wie ich gelesen habe nach der Seenotrettungsübung in der Lanaibar.

    Ist doch eine gute Idee oder?


    viele Grüße Sonja

    Die Idee finden wir super. Wir würden auch zur Lanaibar kommen.

    Da einige Passagiere erst am 19.12. aufs Schiff kommen, stellt sich die Frage ob das Treffen am 12.12. nach der Seenotrettungsübung oder erst am 19.12. stattfindet. Wir würden auch zu beiden Terminen kommen.


    Wie erkennen wir uns?

  • Hallo zusammen,


    ebenfalls unterwegs vom 19.12.2020 - 03.01.2020 - wir sind drei Mädels Ende 30 - fühlen uns aber jüger ;-)


    Mein Favorit wäre der Vuklan La Soufrière (leider mit insgesamt 3 h Fahrzeit verbunden.)


    Somit wären die Ziele von Happy Hummel für mich perfekt, unbedingt aber der Vermont Nature Trail. Darf ich (wir - weiß nicht was die Mädels dazu sagen) mich anschließen?

    Aber, wenn sich alle in der Laniabar treffen, wird das mit dem Erkennen wirklich schwiering, oder?


    LG Beate

  • Wie wäre es

  • Hallo Beate,


    von unserer Seite spricht nichts dagegen. Vermont Nature Trail steht bei uns ganz oben auf der Liste. Das möchten wir unbedingt sehen.


    Mein Freund würde ein blaues Cappy tragen damit du / ihr uns erkennt. Wir würden nach der Seenotrettungsübung in die Lanaibar gehen.


    GISA

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

St. Vincent / Kingstown

„St. Kingstown ist die Hauptstadt des karibischen Inselstaates St. Vincent und die Grenadinen. Der Staat hat etwa 120.000 Einwohner von denen rund 18.000 in der Hauptstadt selbst leben. Aufgrund der Lage besitzt das Wasser durch das Jahr hindurch eine Temperatur von über 20 Grad. Wassersportler und Taucher finden hier also ideale Bedingungen. Auch für Whalewatchingtouren gibt es in Kingstown einige Anbieter.

Einige Menschen werden schon einen Teil von Kingstown gesehen haben ohne, sich dessen bewusst zu sein. Etwas außerhalb der Stadt findet sich die Bucht Wallilabou. Hier wurden Teile des Films "Fluch der Karibik" gedreht und bei einem Landausflug können die Kulissen bewundert werden. Auf einer 200 Meter hohen Klippe bei Kingstown wurde 1806 die Festung Charlotte erbaut. Die Besonderheit der Festung ist, das die meisten Kanonen nicht aufs Meer zeigen, sondern in das Innere der Insel. Das die Insel zum britischen Commonwealth gehört erkennt man an der Kathedrale St. George. Der anglikanische Bau wurde ebenfalls zum Beginn des 19. Jahrhunderts errichtet. Ausflüge lohnen sich auch zum Fort Duvernette und der kleinen Insel Young Island.

Auf eigene Faust kann man den bereits 1765 eröffneten botanischen Garten erkunden. Hier lässt sich die üppige Pflanzenvielfalt der karibischen Inseln entdecken und bewundern.

Landausflüge ab/bis Hafen

Mit dem Anbieter „Meine Landausflüge“ bekommen Sie das perfekte Landausflugspaket ab/bis Hafen: Eine Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie in Verbindung mit günstigeren Preisen UND kleinen familiären Gruppen.