Strand Il Poetto in Cagliari

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Ja, war im Oktober in Cagliari.

    Wir haben uns die Stadt angesehen, erst mal Berg rauf, bis zum Aussichtspunkt, dann Kathedrale, diverse Kirchen und Stadtbummel durch die vielen Gassen. Zum Abschluss zu empfehlen, wenn ihr aus dem Hafen rauskommt, über den Zebrastreifen drüber, dann links und glaub die 2. Bar unter den Arkaden, da gibt es ca. 0,5 L Aperol Sprizz für €8,50 und noch ne leckere Platte mit sardischen Spezialitäten.

    Strand hatten wir nicht gemacht, da es uns zu kalt zum baden war.

  • Cagliari - meine zweite Heimat

    Die Kreuzfahrtschiffe legen ein wenig außerhalb an, jedoch ist fussläufig alles zu erreichen.

    Als erstes auf der großen Via Roma ein Café trinken - die Bars haben auch über Mittag auf.

    Ein Geschäft mit allen sardischen Spezialitäten vereint findet ihr auch auf der Via Roma.

    Hunger auf Eis? Ab zu Peter Pan am Ende der Arcaden


    Dann hinauf durch die Gassen in die Altstadt - Besichtigung des Elefantenturms des Doms etc

    Wer wieder Appetit hat - im Marina Viertel / zwei Straßen hinter der Via Roma / essen gehen (aber achtet auf einheimische :-) wo sie sitzen ruhig einkehren )


    Mittlerweile wird auch ein Tuk tuk und eine Bimmelbahn angeboten - kann man machen, besonders wenn man fußkrank ist :-))


    Es gibt sooo viel zu sehen - leider nicht an einem Tag machbar

    Wenn ihr euch ein Auto mietet / am Bahnhof ist eine vermietstation - dann fährt in Richtung Poetto

    Schaut Euch die Flamingos an

Cagliari

Cagliari Sardinien ist die zweitgrößte Insel Italiens und des Mittelmeerraumes. Ihre Hauptstadt ist Cagliari, die eine bewegte Geschichte hat. So gehörte der Ort einst den Phöniziern. Später fiel er in die Hand der Karthager. Danach herrschten die Römer, die im Hafen ihren Flottenstützpunkt hatten. Die Lage der Stadt direkt am Meer sorgte allerdings auch dafür, dass die Stadt häufig von Seeräubern überfallen wurde. Heute verkehren vom Hafen der Stadt unter anderem Fähren auf das italienische Festland. Und auch Kreuzfahrt-Schiffe machen hier fest, um ihren Passagieren einen Landgang für Ausflüge auf eigene Faust zu ermöglichen.

Zu den Sehenswürdigkeiten der sardinischen Metropole gehören die Kathedrale Santa Maria di Castello aus dem Jahre 1217, das Castello San Michele und der Botanische Garten. Das "Museo archeologico nazionale" oder Archäologisches Nationalmuseum dokumentiert zudem die Siedlungsgeschichte Sardiniens. Die Ausstellungsstücke wie Töpfe, knöchernde Halsketten oder Bronzestatuen reichen bis in die prähistorische Zeit zurück und stellen unter anderem das Leben im mittelalterlichen Cagliari dar.

Ein kulturelles Highlight dürfte der Besuch des Teatro Lirico sein. Das Opernhaus wurde 1993 eröffnet. Anfangs konzentrierte sich das Ensemble auf italienische Uraufführungen von Opern. Mittlerweile wurde das Repertoire jedoch erweitert. Mit der "Forte Arena" wurde zudem eine weitere Spielstätte unter freiem Himmel eingeweiht.