Busrundfahrt Eidfjord

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Hallo,

    eine Frage hätte ich zu den Busausflügen (https://de.hardangerfjord.com/…tseeing-eidfjord-p1000833). In welcher Sprache werden diese geführt.


    Mfg

    Klaus

    1x AIDAblu 2006

    3x AIDAcara 2007/2009/2015

    1x MSC Orchestra 2008

    2x AIDAbella 2009/2019

    2x MSC Poesia 2010/2011

    1x AIDAblu 2011

    2x AIDAluna 2012/2018

    1x Costa Pacifica 2012

    2x AIDAstella 2013

    1x MSC Magnifica 2014

    2x AIDAsol 2016/2017

    2x AIDAperla 2017

    Einmal editiert, zuletzt von Klaus Herrmann ()

  • Hallo,


    ich habe auf der Buchungsseite (https://fjords.tide.no/Sightseeing-tour-Eidfjord) folgendes gefunden:


    Ich vermute also Englisch. Ob es den Audioguide dann auch in anderen Sprachen gibt stand leider nicht dabei.

  • Hallo, wir fahren mit der AIDA nach Norwegen. Nun habe ich gerade erfahren, dass der von uns geplante Ausflug ausgebucht ist.

    Wir wollen nun am 20.Juli von der Anlegestelle EIDFJORD auf eigene Faust zum Wasserfall Voringsfossen mit dem Bus fahren.
    Kannst du mir mitteilen, ob und wie das geht? Fahren die Busse an der Anlegestelle der AIDA ab, wann, und wie lange dauert es. Ich habe gelesen , es kostet ca. 30 Euro?

    Kann man das problemlos noch vor Ort buchen? Danke :-)


    LG


    Frank


    01713604538

  • Hallo Frank ,

    ihr könnt das in der Tourist Info direkt vor Ort buchen . Davor fahren auch die Busse ab .Ich empfehle euch so früh wie möglich runter vom Schiff und die Tickets kaufen ( auch für eine spätere Anfahrt ) ansonsten ist das Gedränge in dem kleinen Laden sehr groß :)

    https://www.kreuzfahrertipps.de/norwegen/eidfjord/



    Die Brücke war übrigens im Bau als wir da waren - spektakulär wie die da arbeiten

    Viel Spaß in Norwegen

    lg Petra

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Eidjord

„Eidfjord“ Norwegen gilt als eines der schönsten Länder der Welt. Eine weitgehend unberührte Natur und die typischen Fjorde machen den Reiz des Landes im Norden Europas aus. Einer dieser Fjorde ist der Eidfjord, an dessen Küste die gleichnamige Kommune liegt. Mit rund 920 ist die Kommune selbst für norwegische Verhältnisse recht klein. Sie hat jedoch einiges an Sehenswürdigkeiten zu bieten, die sich bei einem Landausflug besichtigen lassen.

Die wohl wichtigste Sehenswürdigkeit ist der Nationalpark Hardangervidda. Dessen Bedeutung liegt in der einzigartigen Schönheit der Natur. Einige Wasserfälle befinden sich auf dem Gebiet von Eidfjord so auch der Vøringsfossen, der bekanntesten Wasserfall Norwegens. Über 183 Meter fällt hier das Wasser in die Tiefe, 145 Meter davon im freien Fall. Da der den Wasserfall seit 1980 zur Stromgewinnung reguliert wird, ist die beste Zeit für einen Besuch die Monate Juni bis Mitte September. In dieser Zeit wird die Durchflussmenge auf den natürlichen Stand erhöht und man kann den Fall in seiner ganzen Kraft bewundern. Eine andere Sehenswürdigkeit von Eidfjord, die sich auf eigene Faust erkunden lässt, ist das Hardangervidda Natur- und Kulturzentrum. Hier kann man sich anhand lebensgroßer Nachbildung über die Tierwelt der Region informieren und die Lebensweise der Menschen kennenlernen.

Ausflüge auf die Alm Kjeasen werden man mit einem großartigen Ausblick über den Hardangerfjords belohnt.

Landausflüge ab/bis Hafen

Mit dem Anbieter „Meine Landausflüge“ bekommen Sie das perfekte Landausflugspaket ab/bis Hafen: Eine Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie in Verbindung mit günstigeren Preisen UND kleinen familiären Gruppen.