Gamle Bergen

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Ich würde gerne nach Gamle Bergen, das ist ein Freilichtmuseum mit über 40 Häusern, leider 3 km vom Hafen entfernt. Ich habe auch eine Buslinie dorthin gefunden, aber weiß nicht, wie ich die Fahrkarte bezahlen kann. Sollte ich Geld tauschen? Braucht man in Bergen überhaupt Bargeld oder kann man dort alles mit Kreditkarte zahlen, auch den Bus?

    Nächste Reise MSC MERAVIGLIA, Nordland, zum ersten Mal im Yachtclub.

    Einmal editiert, zuletzt von Nedra ()

  • Gamle Bergen war ein voller Erfolg. Der Bus fuhr direkt am Fischmarkt (Torget) ab. Der Fahrpreis kann mit Kreditkarte gezahlt werden, der Eintritt und das Eis am Stiel auch. Man braucht in Bergen wohl nirgends mehr Bargeld.

  • Gamle Bergen kann ich empfehlen - absolut sehenswertes (Outdoor/Indoor)-Museum mit viel Liebe zum Detail.

    Ich hatte damals ein Tagesticket für die Stadtbahnen und Busse gekauft und bin kreuz und quer durch Bergen gefahren. (ich bin nicht so super zu Fuß). Ich kann mich leider nicht mehr erinnern, wo ich dieses Tagesticket gekauft habe, möglicherweise bei der Touristen-Info, welches sich direkt am Fischmarkt befindet (fußläufig leicht vom Hafen aus erreichbar).

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Bergen

„Bergen“ Bergen, die malerische Stadt im Südwesten Norwegens, ist dank ihres Flughafens für viele Umsteiger auf Kreuzfahrtschiffe erste Anlaufstelle. Auch wenn Bergen als regenreichste Stadt Europas gilt, sollte man sich Zeit für einige Ausflüge nehmen.

Bergen ist eine geschäftige Hafenstadt, die bereits auf die Wikingerzeit zurückgeht. Eines der beliebtesten Fotomotive ist die bunte Häuserfront des alten Hafens Bryggen. Schmale Gassen führen vom Kai in ein malerisches Viertel, in dem sich die kleinen Läden von Künstlern jedweder Art aneinanderreihen. Es ist nichts Ungewöhnliches, plötzlich vor dem ausgestopften Kopf eines Elches zu stehen. Hier gibt es auch eine Reihe interessanter Museen. Das Bryggen Museum, das über einer Ausgrabungsstätte errichtet wurde, informiert über das mittelalterliche Leben in Bergen.

Ganz zentral liegt auch der Fischmarkt, den man gesehen haben sollte. Sandwiches mit Fisch und Krabben sind ein leckerer Imbiss - nicht gerade billig aber gut.

Nur etwa 150 Meter vom Fischmarkt entfernt, befindet sich die Talstation der Fløibane. Mit Norwegens einziger Standseilbahn gelangt man in weniger als zehn Minuten auf den 320 Meter hohen Fløyen. Bergens Hausberg bietet einen einzigartigen Panoramablick über die ganze Stadt.