Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Tja, also ... wir waren dort, aber nicht auf eigene Faust. Es ging von Ashdod los und ich muss an dieser Stelle bezweifeln, dass wir Jerusalem 'auf eigene Faust' nochmals besuchen würden. Zwar wurde uns gesagt, wir sollten doch bitte Menschenmengen meiden, aber das ist in dieser Stadt nicht möglich.

    Für jemanden mit viel Abenteuerlust, wenig Familie und viel Bakshish in der Tasche mag das was sein, dort mit einem Taxi hinzufahren, aber ich rate davon ab.

  • Jerusalem ist auf jeden Fall ein Muss für jeden Israel-Besucher. Wir waren letztes Jahr in diesem wunderschönen Land und es hat uns so toll gefallen, dass wir im März dieses Jahr nochmal hin geflogen sind.

    Wir waren in einem super Hotel im Tel Aviv und sind mit einem Mietwagen auf eigene Faust nach Jerusalem gefahren. Samt etwas Stau ca. 1,5 Stunden gefahren. Zentral in einem Tiefgaragenparkhaus geparkt und die Stadt innerhalb der Mauern entdeckt. Ich kann echt eine Menge dazu erzählen, wenn jemand spezielle Fragen hat - sehr gern.

    Nach dem Eingang (Jaffator) hat man die Möglichkeit links in einem eine Art Reisebüro die Karten für die Mauer zu kaufen. Man kann nicht "überall" oben auf der Alstadt-Mauer anfangen rumzulaufen!!! Die Aussicht ist echt bombastisch! Es lohnt sich.

    Der Besuch der Klagemauer ist natürlich auch ein absolutes Muss (Kleiderordnung beachten, keine offenen Schultern und Shorts).

    Und das Grab von Oskar Schindler haben wir auch besucht und unseren Respekt ausgedrückt.

    Einen ganzen Tag sollte man unbedingt für Jerusalem einplanen. Und auf gar keinen Fall Angst haben. Israel ist sicherer, als manch so eine deutsche Innenstadt inzwischen...

  • Hallo,

    ja, bezüglich der Sicherheit braucht man sich in Israel/ Jerusalem eigentlich keine Sorgen machen. In der Hauptsaisson (sprich im Oktober) wird es allerdings schon ziemlich voll in der ansich nicht besonders großen Altstadt und so ein bisschen aufpassen vor Taschendieben sollte man durchaus.

    Ansonsten ist Jerusalem auf jeden Fall ein Besuch wert - egal ob mit oder ohne Reiseleiter.:thumbsup:

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip