Hop-On Hop-Off Bus Malaga

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Auch in Malaga gibt es die praktischen Hop-on Hop-off Busse um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.


    Es gibt zwei Routen mit folgenden Haltestellen:


    Tickets kosten 18 Euro pro Person für 24 Stunden. Buchbar vorab online über GetyourGuide hier.


    Wer hat schon Erfahrungen zu den Bussen in Malaga, lohnt es sich?

    Rote Route:


    1. Bahnhof Renfe / Vialia
    2. Centro de Arte
    3. Puerto Alborania Museum
    4. Plaza de la Marina Hauptstraße
    5. Paseo del Parque Auditorio
    6. Centro Pompidou Málaga
    7. Paseo de la Farola La Leuchtturm
    8. Strand Playa de la Malagueta la Malagueta
    9. Stierkampfarena Plaza de Toros
    10. Schloss Castillo de Gibralfaro
    11. Basílica de Sta. María de la Victoria Kirche
    12. Plaza de la Merced
    13. Museo Carmen Thyssen
    14. Avenida Andalucía

    Grüne Route:


    1. Busbahnhof
    2. Renfe / Vialia
    3. Automobilmuseum
    4. Botanischer Garten
    5. Fußballmuseum von Málaga

Malaga

Malaga gehört mit rund 570.000 Einwohnern zu den größten Städten Spaniens. Direkt an der Costa del Sol gelegen ist eine der wichtigsten Einnahmequellen der Tourismus. Jedes Jahr verbringen Millionen Menschen ihren Urlaub in der Stadt am Mittelmeer. Aber auch Schiffe auf Kreuzfahrt legen für Ausflüge in die Stadt und zu den Stränden im Hafen an.

Bereits am Hafen befindet sich die erste Sehenswürdigkeit. "La Princesa" ist ein 70 Meter hohes Riesenrad, dass ein weithin sichtbarer Ausgangspunkt für einen Landausflug ist. Oberhalb der Stadt befindet sich die maurische Festung Alcazaba. Erbaut wurde die Festung im 11. Jahrhundert auf den Resten einer Festung aus dem 8. Jahrhundert. Von den Festungsmauern hat man einen sehr schönen Blick auf die Stadt. In Malaga ist der Maler Pablo Picasso geboren. Das Geburtshaus ist an der an der Plaza de la Merced zu finden. Im Museo Picasso in der Calle San Augustin sind 200 Gemälde von Picasso zu besichtigen. Wieder in der Nähe des Hafens findet man das Automuseum Museo Automovilístico de Málaga.

Wer Malaga auf eigene Faust erkunden möchte, kann die Hop-On-Hop-Off-Busse benutzen. Die rote Linie fährt 14 Sehenswürdigkeiten rund um die Altstadt an. Die grüne Linie bietet eine Direktverbindung zum botanischen Garten, der eine Gesamtfläche von 30.000 Quadratmetern besitzt.