La Spezia nach Cinque Terre

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Mit dem Shuttlebus muss man raus zum Eingang des Cruiseterminals, dort können wir auch bereits

    das Zugticket (16 Euro/Person) kaufen und bekommen einen detaillierten Fahrplan. Ein kurzer Fußweg bis zur Kathedrale, im Tabacci-Laden die Bustickets gekauft, und dann in die Bus-Linie 3 zum Stazione (Bahnhof).


    Wir beschließen, erst zum letzten Ort der 5 Dörfer der Cinqueterre zu fahren und uns dann Ort für Ort Richtung La Spezia "vorzuarbeiten": Monterosso (Fahrtzeit bis dahin: ca. 30 Minuten), Vernazza, Corniglia (Bergdorf, hat uns am besten gefallen, u.a. auch lecker Capucchi und Limoncello getrunken), Manarola (Künstlerdorf), Riomaggiore.

    Die Züge fahren alle 20 Minuten, die Fahrt vom einen Ort zum nächsten dauert max. 10 Minuten. Am Ende des Tages blieb auch noch Zeit, ein wenig durch La Spezia's Fußgängerzone (schöner als erwartet) zu bummeln. Der Fußweg zum Terminal zurück betrug vom Bahnhof ca. 30 Minuten.


    Einen ausführlichen Bericht über unseren Tag erfahrt hier La Spezia.

  • Habe ich gerade im Mai gemacht.

    Die Schiffe fahren ab La Spezia, wenn man vom Schiff kommt, dann ganz nach links gehen.

    Hin und zurück kostet 35€.

    Man hat die Möglichkeit in jedem Dörfchen auszusteigen. Die Fahrt dauert ca 1 Std 20 bis zum letzen Dorf Monterosso. Das ist super schön und lohnt sich sehr. Da wir uns ziemlich lange in Monterosso aufgehalten haben, sind wir dann mit dem Zug zurückgefahren, das kostet ca 3,-€ pP und dauert nur gut 20 Minuten.

    Vom Wasser sieht man die Dörfer super gut, dieses Bild hat man mit Bus und Zug überhaupt nicht und die Busse müssen ziemlich weit außerhalb parken.

    Würde unbedingt die Schifftour empfehlen!!

  • Wir sind von La Spezia mit dem Zug nach Framura ganz im Norden von Cinque Terre gefahren. Dort gibt es den schönsten Natürlichen Hafen der ganzen Gegend und einen Fahrradverleih. Mit dem Rad kann man ganz bequem durch stillgelegte und wunderbar glatt geteerte Eisenbahn Tunnel immer entlang der Küste bis nach Levanto fahren. Die Orte im Norden sind nicht so überlaufen, wie die 5 bekannten Nachbarn, aber mindestens genauso reizvoll! Nach einer Pause mit Pizza Stücken und einem kleinen Stadtrundgang, blieb noch genug Zeit um am öffentlichen Strand ins Meer zu hopsen. Auf der gemütlichen Rückfahrt erkundeten wir noch eine der kleinen Buchen bevor wir die Räder in Framura zurück gaben. Von der Verleihstation hat man einen schönen Ausblick auf den kleinen Hafen und kann sogar die Tauchschüler im glasklaren Wasser beobachten.


    Die Zugfahrt dauert ca 45 Minuten und eine Strecke mit dem Rad ca 20-30 Minuten.

  • Im September 2018 gab es keine Zugtickets für die Cinque Terre mehr im Hafenterminal zu kaufen, sondern nur noch am Hauptbahnhof. Dorthin entweder mit Bus oder in ca. 15 Minuten zu Fuß.

    Wer gerne etwas schwimmen möchte, für den empfiehlt sich der kleine Strand von Monterosso, der war sehr schön und einladend, hatte leider keine Badesachen dabei.

La Spezia auf eigene Faust

La Spezia Die norditalienische Hafenstadt La Spezia liegt am östlichen Ende der Riviera und bis zur Toskana sind es nur wenige Kilometer. Auf vielen Kreuzfahrten durch das Mittelmeer wird unter anderem La Spezia angesteuert. Von hier aus haben die Gäste unzählige Möglichkeiten die Hafenstadt und deren Umland kennenzulernen.

La Spezia - Ausgangspunkt für viele Landausflüge
Der Hafen von La Spezia, mit seinen knapp 95.000 Einwohnern, ist für viele Kreuzfahrtreisende Ausgangspunkt für verschiedene Landausflüge. Direkt vom Hafen aus lohnt sich ein Besuch der Hafenstadt selbst, um danach einen Ausflug in die nähere Umgebung zu starten. Lohnenswert ist auf jeden Fall ein Ausflug nach Pisa, Genua oder Florenz, alle drei genannten Städte sind von La Spezia schnell und bequem zu erreichen. Nach Pisa sind es etwa 80 Kilometer und nach Florenz etwa 165 Kilometer.

Sehenswertes in und um La Spezia Fast alle Sehenswürdigkeiten konzentrieren sich unmittelbar auf das Stadtzentrum. Die Kirche Santa Maria Assunta aus dem 13. Jahrhundert sowie die Kirche Santo Giovanni e Agusto aus dem 17. Jahrhundert sollte sich jeder Feriengast einmal ansehen. Museumsliebhaber können das städtische Museum Civico Archeologico mit dem Schwerpunkt archäologischer Funde bestaunen und das Museum Amedeo Lia besitzt eine eindrucksvolle Gemäldesammlung.