Marseille Ausflüge

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Was sind eure Tipps für Marseille? Was muss man dort gesehen haben? Was bietet sich an?




    [infobox]Dies ist der Sammelthread. Hier ist Platz für Reiseberichte und eure Erfahrungen wie ihr euren Tag verbracht habt. Für die genaue Planung der einzelnen Ausflüge bitte jeweils ein separates Thema nutzen. So bleibt es übersichtlich.[/infobox]

  • Hallo, genau wie Marco würden uns Ausflüge in Marseille interessieren. Wir liegen schon am 13.12. um 18:00 Uhr im Dezember im Hafen und fahren erst am 14.12. um 17:00 Uhr wieder los. Interessant wären daher auch Unternehmungen am Abend des 13.12. Hat jemand daher schon Erfahrungen oder vielleicht auch gleich Adressen zum Buchen?

    Gruß an Alle

  • Hallo, genau wie Marco würden uns Ausflüge in Marseille interessieren. Wir liegen schon am 13.12. um 18:00 Uhr im Dezember im Hafen und fahren erst am 14.12. um 17:00 Uhr wieder los. Interessant wären daher auch Unternehmungen am Abend des 13.12. Hat jemand daher schon Erfahrungen oder vielleicht auch gleich Adressen zum Buchen?

    Gruß an Alle

    Hi Userjette


    uns würde interessieren was ihr jetzt unternommen hattet?

  • Wir hatten etwas Pech in Marseille mit dem Wetter, Nieselregen. Da wir schon abends im Hafen lagen, sind wir über den Weihnachtsmarkt und haben mal so ein bißchen gebummelt. Am nächsten Morgen sind wir allein von Bord, mit dem Shuttle aus dem Hafen und dann wollten wir mit dem Hop-On-Hop-Off-Bus fahren, aber auf Grund der Wetterlage fuhr er nicht. Wir sind dann mit einer kleinen Bahn, die auch am Hafen Ihren Standort hatte gefahren. Es gab über Lautsprecher die Erklärungen zu den Sehenswürdigkeiten in deutsch. Danach sind wir noch ein wenig im Zentrum bummeln

    gewesen.


  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Marseille auf eigene Faust

„Marseille“ Kaum eine französische Stadt wurde und wird so häufig besungen wie Marseille. Als Hafenstadt am Mittelmeer ist Marseille nicht nur ein wichtiger französischer Wirtschaftsstandort und Umschlagplatz, sondern auch Anlaufpunkt diverser Kreuzfahrtschiffe. Bei einem Ausflug in die Stadt haben Passagiere gleich mehrere, sehenswerte Anlaufstellen.

Ziele, die auf eigene Faust erkundet werden können, sind vornehmliche historische Bauwerke. Das Wahrzeichen der Stadt ist die auf einem Fels errichtete Notre-Dame de la Garde. Die Marseilles nennen ihr Wahrzeichen mit der berühmten Aussichtsplattform auch liebevoll "La Bonne Mère" - "die gute Mutter". Die heutige Kathedrale von Marseille wurde, wie die Notre-Dame de la Garde auch, im 19. Jahrhundert gebaut.

Der alte Hafen, Vieux Port, war von der Antike bis in das 19. Jahrhundert ein florierender Hafen für den Seehandel. Heute ist dieser kulturelles Zentrum der Stadt, nicht wenigen Filmen diente der Hafen schon als Drehort und Touristen für Ausflüge.

Sportlich steht Marseille mit dem Fußballclub "Olympique Marseille" mit beiden Beinen fest in der französischen Liga. Das für die Fußball-Europameisterschaft 2016 umgebaute Stadion "Stade Vélodrome" ist das größte Stadion Frankreichs, welches einen Verein beherbergt.