Funchal Ausflüge

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Für mich ein Absolutes Muss ist dort eine Fahrt mit der Seilbahn nach oben. Einfach ein traumhafter Ausblick. Des Weiteren kann man dort den Botanischen Garten besuchen.

    Und natürlich eine Fahrt mit den Schlitten dann nach unten nicht zu vergessen.


    Info zur Seilbahn in diesem Thread: Seilbahn in Funchal - Teleférico do Funchal



    Was habt ihr in Funchal gemacht, was würdet ihr empfehlen?




    [infobox]Dies ist der Sammelthread. Hier ist Platz für Reiseberichte und eure Erfahrungen wie ihr euren Tag verbracht habt. Für die genaue Planung der einzelnen Ausflüge bitte jeweils ein separates Thema nutzen. So bleibt es übersichtlich.[/infobox]

  • Hier noch ein kurzer Bericht aus Facebook. Danke an Manfred!


    "Wir sind mit dem Taxi in die Stadt gefahren in der Nähe wo die Seilbahn ist haben wir eine Bustour gemacht,es ging sehr weit den Berg rauf. Mit dem Bus fährt man auch über die Brücke auf dem Bild (oben ). Von oben hat man einen Super - Ausblick zum Mittelmeer. Es lohnt sich diese Tour zu machen. Man kommt auch an der Statue von -Kaiserin Sissy. vorbei,denn sie steht sehr dicht an der Strasse. Ich glaube in dem ehemaligen Hotel ist jetzt ein Spiel-Casino. Wirklich tolle Fahrt."

  • Hier noch ein kurzer Bericht aus Facebook. Danke an Manfred!


    "Wir sind mit dem Taxi in die Stadt gefahren in der Nähe wo die Seilbahn ist haben wir eine Bustour gemacht,es ging sehr weit den Berg rauf. Mit dem Bus fährt man auch über die Brücke auf dem Bild (oben ). Von oben hat man einen Super - Ausblick zum Mittelmeer. Es lohnt sich diese Tour zu machen. Man kommt auch an der Statue von -Kaiserin Sissy. vorbei,denn sie steht sehr dicht an der Strasse. Ich glaube in dem ehemaligen Hotel ist jetzt ein Spiel-Casino. Wirklich tolle Fahrt."

    Also ob es ein unbedingtes Muss mit der Seilbahn sein soll, lass ich so nicht stehen. Ein unbedingtes muss ist es hoch zufahren zum Monte. Wir sind im Nebel mit dem Linienbus hoch. Wir sind überzeugt das der Busfahrer die Strecke blind fahren kann.

  • Das ist ja ulkig - ich dachte, ich hätte schon etwas zu Funchal geschrieben, also nochmal:

    Tipp für Funchal: mit dem Taxi zum botanischen Garten, heißt einfach Jardim Botanico (äußerst sehenswert), dann mit 'der anderen' Seilbahn hoch - kommt bloß nicht auf die Idee, den Weg, den die Korbschlitten runternehmen, selber zu Fuß runterzugehen. Das kostet Kniescheiben ... entweder Taxi bis zur Markthalle oder Schlitten bis zur Hälfte der Strecke. Ach ja - oder Seilbahn.
    Eine andere Möglichkeit ist eine Taxifahrt über die Insel, knappe 5 Stunden und/oder eine halbe mehr für vorher ausgehandelte 90,- Euro (wohlbemerkt: pro Taxi, nicht pro Person wie in Frankreich).

    Die Taxifahrer kennen alles und wir empfehlen einen gewissen Carlos Cardoso (carloscardoso244@gmail.com).

  • Also Seilbahn, Botanischer Garten (Alternative Monte Palace Tropical Garden) und Schlittenfahrt wurde ja schon erwähnt.


    Hier noch ein Tipp für einen Spaziergang durch Funchal: Die bunten Türen! Einfach sehenswert (und fotografierenswert). Das Viertel mit den Türen liegt ein kleines Stück hinter der Markthalle. Hier mal ein Link:


    http://www.arteportasabertas.com/


    Weiterhin absolut sehenswert die Badestelle "Praia São Tiago" Google Maps hilft. Das ist auch nur ein paar Meter von den bunten Türen weg.

  • Hier auch noch tolle Tipps aus unserer Facebook Gruppe. Vielen Dank an Ursula!

    Zitat

    Wir waren 2013 in Funchal und haben dort ein Taxi genommen. Es war eine sehr gute Entscheidung. Pro Person haben wir 20,--€ bezahlt. Und es war so gar günstiger als mit der Seilbahn. Fährt man mit der Seilbahn zahlt man erst einmal von Madeira zum botanischen Garten und um zur Korbschlittenfahrt zu kommen steigt man abermals in eine Seilbahn. Das Kombitickelt ohne Eintritt botanischer Garten kostete damals schon 25,--€. Der Taxifahrer konnte gut deutsch und hat uns während der Fahrt viel erzählt. Die Taxen stehen ca. 10 Minuten zu Fuß vom Kreuzfahrtschiff entfernt. Wie teuer das jetzt ist, weiss ich natürlich nicht.

  • Wir haben Funchal zu Fuß erkundet und sind mit der Seilbahn zum Botanischen Garte hoch gefahren - der ist wirklich toll, Pflanzenvielfalt ohne Ende und einen tollen Ausblick. Mit dem Korbschlitten sind wir dann nach unten (Adrenalinstoß pur, nix für schwache Nerven!); allerdings ist da ungefähr auf der Hälfte Schluss. Ganz unbedarft sind wir den Rest nach unten gelaufen ... war aber sehr, sehr steil und sehr weit - nix für Menschen mit Knieproblemen! Heute würde ich da schon in ein Taxi investieren - die stehen an der Haltestelle der Schlitten zu Haufe.

    Wir sind dann noch zu der berühmten Markthalle, dort durch geschlendert, haben noch einen Kaffee getrunken und dann gemütlich zurück. Für uns war das ein sehr schöner Tag, es braucht nicht unbedingt ein Taxi oder einen Bus.


    Madeira ist wunderschön und bei Wiederholung würde ich mir dann auch gern mal die Steilküste anschauen wollen.

  • Ich bin ein Mensch mit ziemlichen Knieproblemen und bin zu Fuß runter. Habe mir Zeit gelassen, Aber noch einmal würde ich das nicht machen. Ich dachte nicht, dass es SO steil ist. Mein Mann hingegen - jemand ohne gesundheitliche Einschränkungen - fand den Weg abwärts überhaupt nicht dramatisch.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Funchal Ausflüge auf eigene Faust

Funchal Vor der marokkanischen Küste gelegen, ist die zu Portugal (und damit zur Europäischen Union) gehörende Insel Madeira beliebter Anlaufpunkt von Kreuzfahrten im Atlantik. Sogar sowjetische Kreuzschiffe steuerten während des Kalten Krieges den Hafen der Insel-Hauptstadt Funchal an.

Ausflüge während eines Landganges können gut auf eigene Faust unternommen werden: Durch die Insellage und dem Hauptwirtschaftszweig Tourismus gilt Funchal als sehr sicher. Das historische Stadtzentrum wartet mit der Universität, Gasthäusern und Kirchen auf. Die Kathedrale "Sé Catedral de Nossa Senhora da Assunção" ist die vergleichsweise kleine Bischofskirche von Funchal und mit vielen anderen Gebäuden ein architektonisches Indiz für portugiesischen Einfluss.

Touristen, die wenig Zeit haben und eher an der Landschaft um Funchal interessiert sind, nutzen die Zeit häufig für eine Fahrt mit einer der fünf Gebirgsseilbahnen. Eine Seilbahn führt von der Bergstation Monte zum Botanischen Garten. Der Botanische Garten ist am Hang angelegt und beherbergt neben exotischen Pflanzen auch eine Vogelzuchtstation wie auch ein Naturkundemuseum.

Das nahe Gebirge ermöglicht auch Bergerkundungen: Auf die höheren Ebenen des Pico do Arieiro, dem dritthöchsten Berg von Madeira, kann sowohl gewandert als auch mit dem Auto gefahren werden. Zwar gilt der Berg als sehr felsig, bietet bei gutem Wetter aber einmalige Ausblicke über Stadt und Insel.

Landausflüge ab/bis Hafen

Mit dem Anbieter „Meine Landausflüge“ bekommen Sie das perfekte Landausflugspaket ab/bis Hafen: Eine Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie in Verbindung mit günstigeren Preisen UND kleinen familiären Gruppen.