Akrafjord und Langfoss Wasserfall

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Für den Aufenthalt in Haugesund haben wir bei GuidedCompaniet den Ausflug Akrafjord und Langfoss Wasserfall gebucht. Es war ein sehr gelungener und informativer Ausflug. Bereits im Vorfeld sehr netter Email - Kontakt (in deutscher Sprache). Während des Ausfluges deutschprachige Reiseleitung (eine in Norwegen lebende Leipzigerin). Zum Ausflug gehört neben der Busfahrt und der ca 45-minütigen Schifffahrt auf dem Fjord auch ein Mitagessen mit sehr leckeren landestypischen Speisen. Da am Tag unseres Ausfluges sehr wenig Verkehr war, waren die Busfahrten etwas kürzer als veranschlagt. Wir wurden aber nicht einfach 40 min eher zurück gebracht. Da die Zeit ausreichte, gab es als Bonus einen Abstecher zum norwegischen Nationaldenkmal Haraldshaugen. Wir können den Anbieter sehr empfehlen. Die Buchungsroutine war in englisch, aber gut verständlich. Ich habe per Kreditkarte in Norweg. Kronen bezahlt. Andere Reisende berichteten von Zahlung per Paypal.

Haugesund

Wenn man in die Stadt Haugesund kommt, kommt man auch in ein historisches Gebiet. Denn Haugesund liegt nicht nur an der Nordseeküste zwischen Stavanger und Bergen. Es liegt auch am Karmsund, wo sich in historischen Zeiten "Nordwegen" befand, aus dem sich Norwegen entwickelte. Die Stadt Haugesund hat rund 37.000 Einwohner und ist eine der großen Handelsmetropolen der Region. Da der Ort eine Kleinstadt ist, lässt er sich während einer Kreuzfahrt bei einem Landausflug ideal auf eigene Faust erkunden.

Das Rathaus der Stadt ist ein sehenswertes in klassizistischer Architektur errichtetes Gebäude. Im Inneren ist das Rathaus mit schönen Wandmalereien ausgestattet. Dazu kommt in Eingangsbereich eine kleine Bildergalerie, die sich auf Kunst der Gegenwart spezialisiert hat. Das Kamsunder Volksmuseum informiert über die Geschichte der Stadt und der Region. Das Nordvegen History Centre and Viking Settlement wiederum beschäftigt sich mit dem historischen Norwegen und die Besiedlung durch die Wikinger. Obwohl das Museum recht klein ist, bietet es eine Fülle an gut aufbereiteten Informationen.

Die Verbindung zum historischen "Nordwegen" lässt sich durch Ausflüge außerhalb der Stadt herstellen. So wird mit einem Obelisken und 29 kleineren Steinen an die Reichsgründung 872 erinnert werden. Außerdem soll in der Nähe von Haugesund der erste norwegische König Harald I. Schönhaar beerdigt sein.