Bari Fahrradverleih Velo Service

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • In Bari gibt es direkt am Hafen einen Fahrrad Verleih. Aufgrund der überschaubaren Größe bietet es sich an hier die Stadt mit dem Fahrrad auf eigene Faust zu erkunden.


    Der Verleih ist direkt am Hafen gelegen. 24 Stunden leihen kosten 15 Euro. Es kann ganz einfach Online reserviert werden.


    http://www.veloservice.org/vel…s/de/noleggio-biciclette/



    Hier ist er zu finden, direkt am Ausgang des Hafens.



  • Wir hatten uns vor zwei Wochen dort Fahrräder ausgeliehen. Alles super.


    Man kann entweder vorab reservieren wie oben schon genannt. Es sind aber auch genügend Fahrräder da, um spontan eins zu leihen. Ob das immer so ist weiß ich jedoch nicht.


    Rikscha-Touren gibt es dort auch!

  • Letztes Jahr hatte ich über getyourguide eine Fahrrad-Stadtrundfahrt mit Velo-Service gebucht. Die Führung war echt interessant und danach wurde uns ohne Aufpreis angeboten, dass wir die Räder noch behalten können und auf eigene Faust weiter fahren können. Da an unseren Rädern aber kein Fahrradschloss war, wurde uns angeboten, dass wir mit zurück an den Hafen sollen und dort ein Schloss bekommen. Fahrräder wurden dann noch kurz getauscht.


    Haben uns dann noch zwei drei Sachen angeschaut und sind mit dem Rad am Ufer entlang bis ein Strand kam und haben dort noch ne Runde gebadet.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Bari

Bari Die historische Altstadt befindet sich unweit des modernen Terminals am Neuen Hafen. Die arabisch anmutenden Gassen des Stadtzentrums sind bei einem Landgang bequem zu Fuß erreichbar. Ein Spaziergang führt zur Basilica di San Nicola, dem Herzstück der Mittelmeermetropole. Hinter der kunstvoll gestalteten Kalksteinfassade ruhen die sterblichen Überreste des Heiligen Nikolaus. Er ist der Schutzpatron von Bari.

Auf eigene Faust lässt sich das Teatro Petruzzelli erkunden. Das berühmte Privattheater war nach einem Brand 1991 komplett zerstört und bietet heute wieder hochkarätig besetzte Opernaufführungen. Bekannt ist das Stadio San Nicola, das im Südwesten der Stadt zur Fußball-Weltmeisterschaft 1990 errichtet wurde.

Taxis erwarten ihre Fahrgäste vor dem Terminal. Zu den Angeboten gehören Ausflüge mit einheitlichen Fahrpreisen. So können die Passagiere den Landgang nutzen, um nach Alberobello in die Hauptstadt der Trullis zu reisen. Das mittelalterliche Matera gilt als zweites Bethlehem. Auf eigene Faust lassen sich auch Castel de Monte oder Castella Grotte erkunden.