Wüstensafari in Dubai

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Ich kann diesen Ausflug wirklich nur jedem empfehlen! Die Wüstensafari ist wirklich ein tolles Erlebnis und wunderbar organisiert. Hier mein kleiner Erfahrungsbericht.


    Man wird direkt am Schiff von den Jeeps abgeholt. In den Jeeps ist Platz für max. 6 Fahrgäste. Wir waren bei uns allerdings nur 4. Also viel Platz für jeden.


    Zuerst geht es ca. 30-45 Minuten durch die Stadt in Richtung Wüste. Nachdem man in die Dünen eingefahren ist, geht es ca. 1 Stunden auf und ab duch die Wüste. Und zwar nicht langsam sondern wirklich auch schnell und "actionreich".
    Zwischendrin waren drei Fotostops.


    Nach ca. einer Stunde kommt man dann zu einem Camp mitten in der Wüste. Hier haben die Mitarbeiter ein wirklich reichhaltiges Barbecue vorbereitet. Es gibt traditionelle Speisen, Getränke, Softdrinks.

    Es besteht die Möglichkeit Shisha zu rauchen sowie auf Kamelen zu reiten. Alles ist bereits im Preis mit enthalten.


    Das Camp ist wunderbar aufgebaut und bei Dunkelheit schön beleuchtet.


    Der Aufenthalt im Camp dauert ca. 2 Stunden, was wie ich finde, ein super Dauer war. Nicht zu lang und nicht zu kurz.


    Nach dem Barbecue geht es ein Stück in der Dunkelheit durch die Wüste und zurück zum Schiff.


    Die Abholung war bei uns um 15 Uhr. Rückkehr um 21 Uhr. Also auch beispielsweise was für den letzten Abend an Bord, da es nicht zu spät wird.


    Diesen Ausflug kann ich wirklich 100%ig empfehlen, ein tolles Erlebnis mit Action und Essen & Trinken :thumbup::)


    Gebucht über GetyourGuide für ca. 40-50 Euro.

    Bei AIDA bspw. kostete der Ausflug 99,95 Euro. Der Anbieter ist exakt gleich.


    Hier noch ein paar Fotos von der tollen Tour :-)



  • Habe den Ausflug über Costa gebucht, tolle Fahrt über die Dünen, super BBQ in einem wüstencamp mit Möglichkeit Kamel bzw Domedarreiten. Abends Bauchtanz , bin mit meiner Frau zum Sonnenuntergang aus dem Camp in die Dünen - war ein supererlebnis . Der Sternenhimmel ohne "Lichtverschmutzng" mit Milliarden von Sternen 👍👍👍

  • Hallo,

    da wir den Ausflug bereits 2 mal bei Dubaiurlauben gemacht haben, möchten wir ihn diesmal ohne das abendliche Camp buchen, da wir das bereits kennen und beim 2. Mal schon nicht mehr so toll fanden. Kann uns da jemand weiterhelfen? Die Jeetptour durch die Wüste selbst ist aber echt einmalig.


    Gruß

    Biancasabine

  • hallo. Würden diese Tour sehr gerne machen aber stimmt es das mit HWS oder Rückenprobleme diese Tour nicht geeignet ist X/

    Also es ist jetzt nicht zu vergleichen mit z.B. Achterbahn fahren. Nichtsdestotrotz mit starken Problemen im Rücken würde ich es nicht machen.

    Die Fahrten sind aber nicht so wild wie sie teilweise beschrieben werden.

  • Hallo!

    Wir sind auch gerade am überlegen, ob wir eine Wüstenfahrt wieder machen sollen. Wir haben vor Jahren eine in Fujeirah gemacht. Ich habe sie nicht so ruckelig in Erinnerung. Natürlich geht's ganz schön zur Sache - aber die Fahrzeuge sind super...

  • Also es it jetzt nicht zu vergleichen mit z.B. Achterbahn fahren. Nichtsdestotrotz mit starken Problemen im Rücken würde ich es nicht machen.

    Die Fahrten sind aber nicht so wild wie sie teilweise beschrieben werden.


    Also es ist jetzt nicht zu vergleichen mit z.B. Achterbahn fahren. Nichtsdestotrotz mit starken Problemen im Rücken würde ich es nicht machen.

    Die Fahrten sind aber nicht so wild wie sie teilweise beschrieben werden.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Dubai auf eigene Faust

Dubai Das am Persischen Golf liegende Dubai ist Hauptstadt des gleichnamigen zu den Vereinigten Arabischen Emiraten zählenden Emirats. Etwa neun Zehntel der etwa 2,2 Millionen Einwohner des Emirats leben in Dubai-Stadt. Die Stadt wird durch den Meeresarm Dubai Creek in die Stadthälften Burj Dubai und Deira geteilt.

Dubai kann bei einem Landgang auf eigene Faust vom city-nahen Passagierschiffhafen Port Rashid aus unter anderem mithilfe des gut ausgebauten Nahverkehrsnetz (klimatisierte Bushaltestellen!) erkundet werden. Die Wüstenumgebung der Stadt eignet sich für Ausflüge.

Zu den Hauptsehenswürdigkeiten der wolkenkratzerreichen Stadt gehören das äußerlich an ein aufgeblähtes Segel erinnernde Luxus-Hotel Burj Al Arab (321 m) und der Multi-Funktions-Bau Burj Khalifa , der mit 828 m Platz 1 im Welt-Höhen-Gebäude-Ranking einnimmt. Entspannung verspricht ganz in der Nähe der Stadtstrand Jumeirah Beach. Hier lohnt sich auch ein Besuch der direkt unterhalb der Küste angelegten künstlichen Insel-Gruppe "The Palm, Jumeirah", auf der vor allem exklusive Hotels und Villen stehen.