Dubrovnik mit Taxi und zu Fuß

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Was eine wunderschöne Stadt. Wir sind direkt am Hafen zu sechst in ein Taxi gestiegen. Eine Stunde für 60 Euro. Incl. Tujman-Brücke und Brdo Srd, dem Hausberg (per Seilbahn rund 20 Euro pro Person). Wir haben an vier Stationen Halt gemacht. Anschliessend hat uns der Taxifahrer am alten Stadttor rausgelassen. Altstadt wunderschön. Aber öffentliche Toilette zehn Kuna, rund 1,50 Euro. Naja. Kugel Eis übrigens zwei Euro. Wirklich lecker. Aber schon etwas teuer. Wir sind bewusst nicht auf die Stadtmauer, sondern haben uns nach einem Rundgang durch die Altstadt ausserhalb der Stadtmauer bewegt. Der Rundgang auf der Stadtmauer kostet aktuell 150 Kuna, für Kinder bis 17 (meine ich zumindest) 50 Kuna. Wechselkurs rund 1:7. Unfassbar schön. Unsere Kinder sind dann sogar noch Baden gegangen. Zum Schiff ging es dann wieder per Taxi. Altstadt Hafen 20 Euro für sechs Personen. Fazit: Dubrovnik auf eigene Faust funktioniert.

  • Hallo,

    wir waren Anfang September in Dubrovnik, und da wir schon vor einigen Jahren die Stadtmauer besucht haben, hatten diesmal andere Pläne. Wir wollten zum Ploce Tor, aber leider waren die Fahrpläne der öffentlichen Busse etwas undurchsichtig, so dass wir doch auf ein Taxi ausgewichen sind. Im Hafen teilten Ordner mit festen Preisen die Touren ein. Die Fahrt zum Ploce Tor wurde als große Tour für 20 EUR eingeordnet. Dann wollten wir lieber den Bus zum Pile Tor nehmen und den Rest laufen. Vor dem Cruise Terminal wurden wir erneut auf ein Taxi angesprochen und diesmal haben wir für 4 Personen nur 13 EUR bezahlt. Vom Ploce Tor aus sind wir dann zum alten Hafen und haben dort eine Bootstour an der Stadtmauer entlang und um Lokrum herum gemacht. Der offizielle Preis lag bei 10 EUR pro Person, nach ein bisschen handeln und weil noch nicht so viele Touristen dort waren, dann bei 8 EUR. Nach unserer Bootstour sind wir dann zu Fuß zur Seilbahn-Station – max. 5 Minuten Fußweg. Dort standen Massen von Menschen und wir haben uns auf dementsprechende Wartezeit eingestellt. Wir wurden dann von einem Taxi-Fahrer angesprochen, der uns für 80 EUR auf den Berg fahren und einen schöneren Aussichtspunkt zeigen würde. Nach etwas Überlegung und Preisverhandlung auf 70 EUR für 4 Personen, sind wir dann gestartet. Die Auffahrt war abenteuerlich, da auf der Strecke nur an wenigen Stellen, zwei Autos aneinander vorbei fahren können. Der Taxifahrer hielt sein Wort und fuhr uns zu einem Aussichtspunkt, an dem man einen super Blick auf Dubrovnik hat, ohne dass die Seilbahntrasse störend auf Fotos zu sehen ist. Noch ein kleiner Abstecher zur Bergstation der Seilbahn und dann ging die Tour wieder zurück. Fazit der Taxitour: keine lange Wartezeit an der Talstation, pro Person weniger Kosten als mit der Seilbahn, Abenteuer und Nervenkitzel bei der Auf-und Abfahrt und einen sensationellen Blick auf Dubrovnik. Wir sind dann anschl. noch kreuz und quer durch Dubrovnik bis zum Pile Tor gelaufen und von dort aus mit dem öffentlichen Bus zum Schiff zurück

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Dubrovnik

Dubrovnik Im Süden Kroatiens liegt die Stadt Dubrovnik. Die einstige Stadtrepublik war seit jeher von großer kultureller Bedeutung. Nicht umsonst wurde ihr der Beiname "Perle an der Adria" verliehen. Erste Siedlungsnachweise auf der vorgelagerten Insel lassen sich auf das 3. Jahrhundert v. Chr. datieren. Etwa aus dem 10. Jahrhundert stammen Belege, die von Siedlungen auf dem Festland am Berg Srd berichten.

Die Insel und das Festland wurden im 12. Jahrhundert durch Aufschüttung von Erdreich miteinander verbunden. Nahezu gleichzeitig entstand an dieser Stelle die Stradun. Dubrovniks bekannteste Hauptstraße ist auch die kürzeste Ost-West-Verbindung zwischen den Toren der Stadtmauer. Die Stradun stellt zudem einen bedeutenden Ort für die Händler der Altstadt dar, welche in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Zum Weltkulturerbe gehört außerdem die Festung Lovrijenac, deren Anfänge im 11. Jahrhundert liegen.

Für Ausflüge auf eigene Faust bietet sich aber auch ein Besuch der Kathedrale von Dubrovnik an.