Taxifahrer Orlando Ishmael Barbados

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Wir waren bereits 2 x auf Barbados - im April 2016 und Dezember 2017. Da sich dann doch 10 Personen bereits am Vorabend fanden schrieb ich morgens Orlando Ishmael per whats app an und er schaffte es zu 9.30 Uhr am großen Baum, dem Ausgang des Cruise Terminals zu sein. Wir fuhren zuerst zum Rihanna Drive, dann ganz in den Norden zum Animal Flower Cave und dann an die Atlantikküste Bathsheba, nach Bottom Bay (einer wunderschönen Bucht) wo wir leider nicht schwimmen konnten und daher dann noch einen Badestopp in der Nähe des Schiffes einlegten. Im letzten Jahr startete die Tour eher und wir waren am Miami Beach, welchen ich persönlich schöner fand, viel Schatten und Sitzgelegenheiten. Unsere Tour ging mit Badestopp ca. 7 Std. und kostete bei 10 Personen im Auto 25,00 $ pro Person. Das war unser Tag eins auf Barbados - am zweiten Tag fuhren wir dann mit dem öffentlichen Bus zum Strand. Viel Spaß auf Barbados. VG


    Hier mal die Kontaktdaten von Orlando Ishmael +1 (246) 234-0116 Ich glaube am schnellsten erreicht man ihn per whats app. Ich möchte noch erwähnen das Orlando Ishmael nur englisch spricht.


    https://touristguide-taxiservice-barbados.site123.me/

  • Barbados: Auch wir haben im Vorwege per WhatsApp (+1 246 234 0116) Orlando Ismael von Touristguide Barbados (Touristguide-Barbados@web.de) gebucht. Tour ging über die Insel (Haus von Rihanna, St.James Church, Northern Point/Animal Flower Cave, Huntes Garden - super schön, Mount Gay Rumdistillerie) und hat ca. 6 Std. gedauert. Orlando hat sich da sehr nach unseren Wünschen gerichtet. Wir waren nur mit 2 weiteren Gästen unterwegs. Kosten 45 USD/Person. Eintritte musste man dabei natürlich selber zahlen. Empfehlenswert!


    Kontakt über WhatsApp war super! Treffpunkt ist wohl immer am großen Baum VOR dem Cruiseterminal. Dabei muss man nach Verlassen des Terminals erstmal durch alle Taxen und Busse auf dem Vorplatz durchs offizielle Tor. Dann ist da ein Baum auf dem Kreisverkehr. Wir haben erst im ersten Bereich gesucht, wo wohl alle Guides stehen, die zusätzlich bezahlen, dass sie direkt vor dem Terminal stehen.


    email: oishmael@hotmail.com

    Facebook: Orlando Ishmael

  • Hallo Kreo,


    freut mich das es euch gefallen hat und ihr Orlando Ismael kontaktiert habt. Ich denke die Empfehlung hier freut ihn. Am unkompliziertesten geht es über whats app. Bei uns hat er prompt geantwortet. VG

  • Wir waren am 5.3.2019 mit Orlando Ishmael im Rahmen einer Inseltour unterwegs. Zum Schluss hat er uns noch ein bisschen an einem schönen Strand in der Nähe vom Hafen (Charlisle Bay) verweilen lassen. Orlando ist nicht nur ein sehr guter Guide, sondern auch super nett und total witzig. Ich kann ihn auch absolut empfehlen.:thumbsup:

  • Wir waren am 5.3.2019 mit Orlando Ishmael im Rahmen einer Inseltour unterwegs. Zum Schluss hat er uns noch ein bisschen an einem schönen Strand in der Nähe vom Hafen (Charlisle Bay) verweilen lassen. Orlando ist nicht nur ein sehr guter Guide, sondern auch super nett und total witzig. Ich kann ihn auch absolut empfehlen.:thumbsup:

    Auch wir haben die Tour mit Orlando gemacht, es ist wirklich lohnenswert! Danke für den tollen Tip!

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Barbados

„Barbados“ 1628 wurde Bridgetown von den Briten gegründet und hat sich seitdem zur Hauptstadt und dem wirtschaftlichen Zentrum der karibischen Insel Barbardos entwickelt. Mit etwas 83.000 Menschen lebt gut ein Drittel der Bewohner des Inselstaates in und um Bridgetown. Wie auf vielen der karibischen Inseln ist auch hier der Tourismus die Haupteinnahmequelle.

Ausflüge beginnt man am besten am Jachthafen der Stadt. Die Besonderheit ist, dass dieser sich über den Mündungsbereich des Constitution River bis in das Stadtzentrum erstreckt. Das Zentrum selbst bildet der National Heroes Square mit dem Parlamentsgebäude und dem Nelson-Denkmal. Dieses ist sogar noch älter als das berühmte Nelson-Denkmal in London. Außerdem gibt es eine Reihe von Gebäuden, wie dem Barbados Mutual Building, die St. Michael´s Cathedral, das Harrison College und die St. Anne's Garrison. Ein weiteres Highlight für einen Landausflug sind die Strände um Bridgetown. Weiße Sandstrände, blauer Himmel und türkises Wasser bilden eine typisch karibische Kulisse.

Auf eigene Faust können eine Reihe von Ausflügen unternommen werden, wobei natürlich die karibische See im Vordergrund steht. Bei der Atlantis Submarine Expedition Tour lässt sich die Unterwasserwelt inklusive einem Schiffswrack vom U-Boot aus entdecken. Wer lieber an Land bleibt, kann bei einer Chocolate Factory Tour die süßen Geheimnisse der Schokolade erkunden.

Landausflüge ab/bis Hafen

Mit dem Anbieter „Meine Landausflüge“ bekommen Sie das perfekte Landausflugspaket ab/bis Hafen: Eine Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie in Verbindung mit günstigeren Preisen UND kleinen familiären Gruppen.