Montego Bay - 26.01.2019 - Tipps bzw. Mitreisende für Ausflug

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Hallo zusammen :),


    wir (zwei Personen) sind am 26.01.2019 auf Jamaika und legen in Montego Bay an. Leider haben uns bisher alle deutschsprachigen privaten Anbieter abgelehnt :/.

    Wir haben nun einen Anbieter, der aber für zwei Personen alleine nichts anbietet.

    Daher unsere Frage, ob noch jemand Mitreisende sucht oder an einem Ausflug zu den Dunn's River Falls interessiert wäre (62 € pro Person - Tourbeschreibung siehe unten).


    Produktbeschreibung

    Übersicht der Highlights

    • Besuch des Columbus Park in der Discovery Bay
    • Fahrt nach Ocho Rios mit Freizeit für Einkäufe
    • Durchfahrt durch die Farnschlucht „Fern Gully“
    • Besuch der „Dunn’s River Falls“ mit Möglichkeit zum Besteigen der berühmten Wasserfälle
    • Gratis Quell- und Kokoswasser, jamaikanisches Red Stripe Bier sowie saisonale Früchte und jamaikanische Spezialitäten während der Fahrt

    Ausführliche Tourenbeschreibung

    Ihr Reiseleiter begrüßt Sie am vereinbarten Treffpunkt und das heutige Abenteuer in Montego Bay kann beginnen.

    Ihr heutiger Ausflug führt Sie entlang der malerischen Nordküste nach Ocho Rios. Auf Ihrem Weg machen Sie einen ersten Zwischenstopp im Columbus Park in der Discovery Bay. Hier soll Christopher Columbus 1494 in Jamaika gelandet sein. Noch heute können Sie eindrucksvolle alte Ruinen und Überreste aus der vergangenen spanischen Kolonialzeit bestaunen. Außerdem haben Sie von hier aus einen herrlichen Blick aufs Meer.

    Anschließend setzen Sie Ihre Fahrt nach Ocho Rios durch die Kleinstädte Runaway Bay und St. Ann’s Bay, die älteste Siedlung Jamaikas, fort. Im ehemals kleinen Fischerdorf und heute wichtigen Kreuzfahrthafen Ocho Rios angekommen haben Sie Zeit über einen jamaikanischen Handwerksmarkt zu schlendern und in einigen der vielen Duty-Free-Läden einzukaufen.

    Nach dieser Shoppingmöglichkeit fahren Sie mit Ihrem Reiseleiter durch den Farnwald „Fern Gully“. Ursprünglich war „Fern Gully“ ein Fluss, der ein tiefes Tal in den Berg geschnitten hat. Heute ist „Fern Gully“ bekannt als eine Durchgangsstraße im Herzen von Jamaika, die sich durch ein grünes Blätterdach von Farnenbäumen und Pflanzen schlängelt. Sie werden über die Vielfalt der Pflanzen staunen, worunter allein mehr als 500 Farnarten sind.

    Dann geht es weiter zu der Hauptattraktion Jamaikas – den Dunn’s River Wasserfällen. Diese atemberaubenden, etwa 55 Meter hohen Wasserfälle zählen zu den nationalen Schätzen Jamaikas. Die natürlich entstandenen Felsstufen sind dabei so angeordnet, dass Sie die knapp 200 Meter langen Wasserfälle zu einem großen Teil selbst erklimmen können. Allein oder gemeinsam mit Ihrer Gruppe und den zur Hilfe stehenden Guides werden Sie es lieben die Wasserfälle zu erklettern! Möchten Sie auf dem Weg eine Pause einlegen, können Sie jederzeit an einem der ruhigen Pools anhalten und entspannen. Wenn Sie sich unter das kaskadenartige Wasser setzen, erhalten Sie sogar eine kostenlose Wassermassage.

    Möchten Sie lieber nicht auf die Wasserfälle klettern, können Sie natürlich auch unten am Strand relaxen oder die tropische Vegetation entlang der Fälle erkunden. Von der Treppe neben den Wasserfällen haben Sie ebenfalls einen tollen Ausblick und können trockenen Fußes die Menschen auf dem Weg nach oben beobachten.

    Anschließend ist es wieder Zeit zurück zu Ihrem Schiff in Montego Bay zurückzukehren. Lassen Sie die schönen Momente dieses Tages auf der Fahrt noch einmal Revue passieren.

  • Domi

    Hat das Thema freigeschaltet
  • Hallo Mari,

    das wäre ja super :)! Habt ihr denn auch Interesse über meine-landausflüge etwas auf Jamaika zu buchen? Wir haben uns halt mal den oben aufgeführten Ausflug angeschaut, sind aber auch offen für anderes :).

  • Hallo Katharina,

    bei Stephen hatten wir auch angefragt ^^.

    Ja für uns ist das noch aktuell. Wir haben den Ausflug auch schon gebucht. Freuen uns :)!

    Was macht ihr denn am 27.01 auf Grand Cayman?


    Viele Grüße

    Lisa

  • Hallo Katharina,


    wir hatten uns eig vorgenommen vor Ort etwas zu buchen, aber die lokalen Anbietet lehnen alle ab. Die Ausflüge von MSC haben mich persönlich nicht überzeugt, bleibt aber vermutlich gar nichts anderes übrig...


    Viele Grüße

    Lisa

  • Wir wären auch evtl interessiert ;)

    Wie heißt denn der Anbieter?

    Wir haben auch bei Stephen angefragt, aber noch keine Antwort erhalten.

    Meinst du das Programm ist in der Zeit machbar, dass man wieder pünktlich am Schiff ist, ist ja schon ne längere Strecke?

    Wen habt ihr denn in Grand Cayman angefragt, der euch abgelehnt hat?

  • Hallo Marlies, wir, Gerhild und Manfred, sind auch an dem Ausflug interessiert. können wir uns vorher an Bord trefffen, wir sind vorher im Hotel in Varadero und gehen am 22. an Bord in Havanna. Wie und wo können wir uns treffen??:)

  • Liebe Marlis, wir sind dieses mal leider nicht auf der Kreuzfahrt dabei, haben aber schon tolle Erfahrungen mit meine-landausfluege.de gemacht! Die Gruppen sind so klein, dass eine individuelle Atmosphäre herrscht - gefiel uns gut!!

    Viel Spaß!

  • Hallo alle zusammen.

    Wir ,mein Sohn 13 und ich 45 ,sind ab 18.2.19 auf der MSC Amonia.

    Ist zufällig jemand mit an Bord?

    Wir würden auch gern einen Ausflug nach Nigrel machen.Hat da jemand vielleicht Intresse?

    L.g.Lilli

Montego Bay

„Montego Mit rund 110.000 Einwohnern gehört Montego Bay zu den größten Städten der Insel Jamaika. Die Stadt liegt im Nordwesten und ist Sitz der Verwaltung der Region Saint James. Die Nähe zu den Vereinigten Staaten hat schon früh dafür gesorgt, dass der Tourismus für Montego Bay eine große wirtschaftliche Rolle spielt. Daneben sind die Zucht von Austern sowie die Herstellung von Zucker und Rum weitere wichtige Industriezweige. Auch der Hafen mit dem Export von Bananen, Kaffee und Ingwer spielt eine große Rolle für die Stadt. Hauptsächlich ist es aber der Tourismus, für den Montego Bay besucht wird.

Ausflüge beginnt man am besten in der Altstadt von Montego Bay. Diese hat den typischen Charme einer karibischen Insel bewahrt mit vielen kleinen Läden und Cafes. Der Sam Sharpe Square ist ein Herzstück der Innenstadt, bei dem unter anderem an die Sklaverei erinnert wird. Wer einen Einblick in das frühere Leben eines Plantagenbesitzers sucht, sollte das Greenwood Great House besuchen. Das Haus ist so eingerichtet, wie es im 19. Jahrhundert üblich war. Ein Landausflug zu dem Haus lohnt sich alleine schon wegen des schönen Gartens, den man auf eigene Faust erkunden kann. Von hier aus hat man einen grandiosen Rundumblick über die Stadt und die Bucht.