Port of Spain Ausflüge

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Hallo, danke für die schnelle Aufnahme.

    Wir sind gerade in der Planung unsere Kreuzfahrt (2 Ehepaare) Ende Januar "durch" die Kleinen Antillen.

    Es ist nicht die erste Fahrt, aber unsere größte Fahrt.

    In Port of Spain - Trinidad habe wir nicht passendes gefunden für unsere Interessen gefunden.

    Alte Stadthäuser, Natur"schönheiten", Baden am karibischen Strand

    Könnt ich ein paar Tipps bekommen?

  • Hallo,

    meine Frau und ich sind ab 9. März 19 mit der MSC Preziosa auf Tour.

    Am 20.3.19 sind wir dann in Port of Spain. Einen bestimmten Ausflug haben wir noch nicht geplant.

    Wir würden aber gerne auch noch eine Stadtbesichtigung machen. Vor Touren allein wird aber gewarnt.

    Habt ihr (die ihr schon dort ward) Port of Spain so kritisch gesehen?

    Ist noch jemand mit uns an Bord, der vielleicht auch eine Stadtbesichtigung vorhat?

    Grüße Klaus

  • Hallo Klaus,

    Wir sind auch auf der Preziosa und haben noch nichts gefunden. Aufgrund der Sicherheitslage möchten wir auch nichts alleine machen. Vielleicht werden wir einen Ausflug auf dem Schiff buchen.

    Grüße

    Marion

  • Hallo Klaus, hallo Marion,


    wir sind bereits ab dem 2.3. mit der MSC Preziosa unterwegs und bereits am 6. März in Trinidad. Eine wirkliche Idee haben wir auch noch nicht, aber wir suchen noch Mitfahrer für eine private Whale Watching Tour am 13.3. auf Dominica. Interesse? Weitere Infos findet ihr bei meinem Eintrag unter Dominica.


    Viele Grüße


    Martina

  • Hallo,
    dann mal Schauen, was wir in Port of Spain unternehmen. Vielleicht ergibt sich ja auch eine Gruppe mit der wir in der Stadt unterwegs sein können.

    Vielleicht meldet sich ja auch noch jemand, der die Reise schon gemacht hat und kann uns seine Erfahrung mitteilen

    Grüße

    Klaus

  • Inzwischen habe ich von anderen Reisenden gelesen, dass sie durch Port of Spain gelaufen sind, eine Mall besucht haben, in der Nähe des Botanischen Gartens waren und dann wieder zum Schiff zurück sind, weil die Stadt nicht so sehenswert war.

    Sie hatten sich -nicht- unsicher gefühlt.

    Grüße

    Klaus

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Port of Spain

In Port of Spain ist nicht nur die Hauptstadt des karibischen Inselstaates Trinidad und Tobago, sondern auch deren größtes Siedlungsgebiet. Während in der Stadt selbst nur rund 37.000 Menschen leben, sind es rund um Port of Spain etwa 550.000 Einwohner. Damit leben rund ein Drittel der Einwohner von Trinidad und Tobago in oder um Port of Spain. Die Wirtschaft der Region beruht hauptsächlich auf den Hafen der Stadt über den Asphalt und Kakao exportiert werden und natürlich auf den Tourismus.

Port of Spain besitzt einige Sehenswürdigkeiten, zu denen sich Ausflüge lohnen. So zum Beispiel das Fort George im Nordwesten der Stadt. Der Bau wurde 1805 begonnen und wenige Jahre später fertiggestellt. Doch bereits 1846 wurde die militärische Nutzung beendet und das Fort sich selbst überlassen. Erst 1965 wurde das Bauwerk umfassend restauriert und in dem Signalhaus ein Museum eingerichtet, dass über die Geschichte von Fort George informiert. Einen Landausflug beginnt man jedoch am Besten im Fort Andres direkt am Hafen. In dieser 1789 erbauten Festung befindet sich heute das "Museum of the City of Port of Spain", welches über die Geschichte der Stadt informiert. Ein anderes Museum, das National Museum in der Frederick Street zeigt dagegen Exponate, die sich mit der Geschichte der Insel beschäftigen. Auf eigene Faust lassen sich der botanische Garten und der Zoo von Port of Spain erkunden.