Westliches und östliches von Salalah

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Hallo

    Ich bin neu dabei wir sind im März mit der Aida unterwegs und am 17.03.2019 in Salalah wollten bei Aida einen Ausflug buchen dieser ist aber nicht mehr buchbar. Würden gerne westliches und östliches von Salalah auf eigene Faust buchen hat da jemand Erfahrung oder gibt es 2 Mitfahrer die Interesse haben und auch mit der Aidablu zu der Zeit unterwegs sind lg Carola:)

  • Hallo Carola,

    wir sind auch auf der Aida blu und haben für Salalah auch noch nichts gebucht. Wie immer sind wir wieder zu spät dran,lol. HAbt ihr denn schon eine Idee mit wem man diesen Ausflug machen kann? LG Gaby

  • Hallo,


    einfach vom Hafengelände rausgehen, da stehen viele Taxis die Touren anbieten. Schaut euch zu Hause an, was ihr sehen wollt oder lasst euch einfach von den Einheimischen die Gegend zeigen.

  • Hallo Gabi,

    sind gerade dran mit Ali ist ein Omani eine halbtags Tour zu buchen eine Stadtrundfahrt zu erst zur Moschee, bummeln durch die Märkte, Sultanpalast. Weiß aber noch nicht ob es klappt?Würden dann gerne evtl. noch etwas an den Strand müsste ja vom Schiff aus erreichbar sein? Habt Ihr inzwischen etwas über Aida gibt es keine Möglichkeit mehr :( Lg Carola

Salalah

Salalah ist die ehemalige Hauptstadt des Oman und besitzt eine hohe wirtschaftliche Bedeutung. Neben der Landwirtschaft gehören vor allem der Frei- und Tiefseehafen zu den wichtigsten Arbeitgebern der mehr als 100.000 Einwohner zählenden Stadt. In den letzten Jahren nimmt auch der Tourismus einen immer größeren Stellenwert ein. Denn Salalah hat einige beeindruckende Sehenswürdigkeiten zu bieten, die sich auf einen Landausflug erkunden lassen.

Die wohl wichtigste Sehenswürdigkeit ist die Sultan-Qaboos-Moschee im Zentrum der Stadt. Die 2009 errichtete Moschee kann von Mittwoch bis Samstag an den Vormittagen besichtigt werden. Nur von außen lässt sich der Al-Husn Sultanspalast besichtigen. In der Nähe des Palastes befinden sich auch einige historische Häuser. In der gesamten Stadt lässt sich noch erkennen, das in früheren Zeiten Salalah ein bedeutender Handelsplatz für Weihrauch war. So befindet sich im Ostteil der Stadt die Ausgrabungsstätte des Weihrauchhafens Al-Baleed aus der Antike. In dessen Nähe lohnt sich der Besuch des Museum des Weihrauchlands. Auf eigene Faust kann man den Al-Haffah Weihrauchmarkt besuchen. Hier lässt es sich gut in der arabischen Tradition des Feilschen üben.

Ausflüge lohnen sich auch in die nähere Umgebung von Salalah. So zum Beispiel zum antiken Mausoleum des Propheten Amram. der in Europa besser als der biblische Hiob bekannt ist.