Invergordon - 07.07.2019 - Nordroute mit ExquisiteScotland - Mitfahrer gesucht

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Hallo,


    wir (Ehepaar aus Berlin) suchen noch Mitfahrer für eine ganztägige Rundreise ab Invergordon mit ExquisiteScotland, wir haben die Nordroute gebucht, sie war allerdings nur noch auf Englisch verfügbar. Als Destillerie haben wir uns Glenmorangie ausgesucht. Die Zeiten passen zur Mein Schiff 3.


    Hier sind die Mitteilungen des Veranstalters:


    Nordrunde: Alness [schönes Städtchen mit Blumen überall], Waldwanderung mit tiefer Schlucht wo zwei Harry Potter Filme zum Teil gedreht worden sind, Denkmal an die Großzügigkeit eines Mannes und die sture Dummheit von vielen Anderen, 6 Schlösser [5 nur von außen], eine Wildnisstrasse mit zwei tollen Aussichtspunkten, Highland Rinder, wilde Ziegen, Wasserfall mit springenden Lachsen, Schloss Dunrobin* mit 18 feinen Zimmern [ aus 189 insgesamt], schönem Garten, Museum und Raubvogelspektakel, Loch Fleet Naturreserve mit Seelöwen, Austernfischern und andere Wandervögeln, Fisch und Chips vom besten Fisch und Chips Laden in Schottland, und nebenan gibt es Bänke mit Blick auf Strand und die Nordsee wo man alles essen kann, Carn Liath - ein 2.000 jähriges Haus / Festung , Dornoch - schönes Städtchen mit Kathedrale, Schloss, Rathaus und Knast. 4 mögliche Destillerien zu Besuchen: Glenmorangie, Clynelish, Balblair und Dalmore.


    Preis wann man 8 Leute an Bord hat €64 ohne Eintrittskarten und Essen.


    Man wird um 0800-0830 vom Hafentor abgeholt und um 1800 wiederabgesetzt.



    Wer hat Lust mitzukommen? Im Moment sind noch 6 Plätze frei. :thumbsup:


    Herzliche Grüße aus Berlin

    Uinonah


    Update: Es sind noch 2 Plätze verfügbar.

  • Hallo Katrin,

    4 Plätze dürften noch frei sein, ich frage gleich noch mal bei ExqusiteScotland nach und melde mich dann noch mal.

    Grüße

    Uinonah

    PS: Meldet Euch bitte selbst bei Key Thomson von ExqusiteScotland per Mail und gebt ihm Bescheid.

  • Hallo Uinonah,

    danke für Deine schnelle Rückmeldung. Ich habe die Tour letzte Woche bei Key per E-Mail angefragt (bevor ich Deinen Eintrag gesehen habe), aber er schrieb nichts von freien Plätzen bei einer bestehenden Gruppe. Mal sehen, was er Dir nun antwortet - vielleicht sind die Plätze ja bereits vergeben. Weißt Du, ob man vorab an Key überweist (wenn er nicht selbst die Tour durchführt) oder vor Ort in Landeswährung zahlt?

    Danke, Katrin

  • Ich habe auch bei Key nachgefragt, er schrieb, es gäbe noch keine weiteren Interessenten.

    Er kennt mich allerdings nicht unter dem Nickname Uinonah 😉. Schreib mir bitte eine PN, wie ich Dich erreichen kann.

    Im Moment müssen wir noch nichts überweisen, er wartet noch, wie viele teilnehmen werden.

  • Hallo Uinonah,

    bin beim Stöbern im Forum auf deine Mitfahrersuche gestoßen. Wir sind ein Ehepaar aus Oberösterreich und sind auch auf der MS3. Sind die 2 Plätze noch frei?

    Grüße

    Claudia

  • Hallo,

    wir haben sehr kurzfristig gebucht und sind interessiert an einer Tour mit netten Leute durch das schöne Schottland. Habt ihr noch 2 Plätze für zwei Erwachsene frei?


    LG, Britta

  • Hallo Britta,

    Key hat zwar selbst nichts mehr frei, aber er trifft sich am Wochenende mit Phil, der würde eventuell eine Tour am 7.7. für uns machen. Bitte rasch bei Key melden:

    k.calanasithe@gmail.com

    Wir wären dann wahrscheinlich zu Viert, Preis pP müsste dann € 80,- sein.

    Bitte gib mir auch kurz Bescheid.

    Danke und LG

    Claudia

  • Hallo RegiRed,

    ja, insgesamt können pro Tour max. 8 Personen teilnehmen. Derzeit sind wir nur 2.

    Wenn wir 4 Personen sind wäre der Preis € 80,- pP, bei 6 € 70,- und bei 8 € 64,-. Ich finde 4-6 Personen wären perfekt.

    Key erfährt am Sonntag ob Phil bereit wäre die Tour (in deutsch!) zu übernehmen. Bitte melde dich rasch bei ihm mit dem Hinweis, dass du mit mir Kontakt aufgenommen hast. Er spricht übrigens deutsch 😉

    LG

    Claudia

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Invergordon

Invergordon Bei einer Kreuzfahrt gilt die kleine Hafenstadt Invergordon am Cromarty Firth als idealer Ausgangsort, um die Höhepunkte der schottischen Highlands kennen zu lernen. Ausflüge in eine nahezu unberührte Natur Europas gehören zu den unvergessenen Erlebnissen. In ureigener mystischer Atmosphäre wechseln sich Heidelandschaft, Hochmoore, Flüsse und Seen mit imposanten Bergen und zerklüfteter Küste ab. Unweit der regionalen Hauptstadt Inverness bietet ein Landgang vielfältige Möglichkeiten. Auf eigene Faust lässt sich der Loch Ness entdecken, an dem schon viele Besucher vergeblich nach dem Seeungeheuer Nessie Ausschau hielten. Am Westufer liegt das malerische Dorf Drumnadrochit. Besonders reizvoll ist ein Ausblick von der Burgruine Urquhart.

Während einer Kreuzfahrt erwartet die Passagiere im Hafen von Invergordon eine Informationsstelle. Hier helfen ortskundige Freiwillige, den passenden Anschluss nach Inverness zu finden. Die geschichtsträchtige Stadt ist zugleich die nördlichste von Großbritanien, die bei einem Landgang besichtigt werden kann. In Shakespeares Macbeth war das einstige Inverness Castle Schauplatz der Weltliteratur. Heute ist die Region für ihre Whiskey-Herstellung berühmt. Namhafte Brennereien der Highlands laden zu einem Besuch ein. Sehenswert ist Dunrobin Castle, das sich auf eigene Faust erkunden lässt. Zu empfehlen sind Ausflüge in die Ortschaft Dornach, zum Cawdor Castle und Castle of Mey, dem zeitweisen Wohnsitz der verstorbenen Queen Mum.