Krka Nationalpark und Sibenik von Split aus mit Krka Tour Split

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Hallo,

    Hrvoje Mijic von "Krka Tour Split" hat uns pünktlich am Hafen abgeholt.

    Er spricht sehr gut Deutsch und ist mit uns direkt zu den Krka Wasserfällen gefahren, hier sollte man so früh wie möglich am Tag sein.

    Nach einem kurzen Spaziergang mit Herrn Mijic, bei welchem er uns genau erklärt hat, wo wir baden können und wie wir am besten den Nationalpark erkunden, hat er uns genügend Zeit zum genießen gelassen.

    Dann ging es zum Mittag essen in ein traditionelles kroatisches Restaurant.

    Den Nachmittag wollten wir uns noch Sibenik ansehen, mit Herrn Mijic kann der Tag aber auch ganz individuell mit Trogir oder der Altstadt von Split enden.

    Er hat uns Sibenik während einer kleinen Stadtführung näher gebracht und uns dann noch genügend Zeit zur freien Verfügung gelassen, bevor wir über die schöne Küstenstraße zurück zum Hafen von Split gebracht wurden.

    Diesen Tagesausflug kann ich sehr empfehlen.

    Gruß Jutta

  • Domi

    Hat das Label Lokaler Anbieter hinzugefügt
  • Domi

    Hat den Titel des Themas von „Krka Nationalpark und Sibenik von Split aus auf eigene Faust“ zu „Krka Nationalpark und Sibenik von Split aus mit Krka Tour Split“ geändert.
  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Split

Die Hafenstadt Split ist die zweitgrößte Stadt und die wichtigste Hafenstadt Kroatiens. Die etwa 170.000 Einwohner leben in erster Linie vom Schiffsbau und dem Tourismus. Aber auch die Fischerei und der Weinanbau sind wichtige Wirtschaftszweige. Ausgangspunkt für die Gründung der Stadt ist der Diokletianspalast in der Altstadt von Split. Der Palast ist auch ein guter Startpunkt für Ausflüge zu den anderen Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Sehenswert ist besonders die Altstadt von Split, die seit 1979 auf der Liste der UNESCO-Weltkulturerbe steht. Die Altstadt besteht aus mittelalterlichen Bauwerken, die einen guten Eindruck über das Aussehen einer Stadt im 13 - 17 Jahrhundert vermittelt. Sie lässt sich sehr gut auf eigene Faust erkunden. Neben dem Palast und seinen 300 Gebäuden selbst ist die Kathedrale des heiligen Domnius einen Besuch wert. Teile des Bauwerks stammen aus dem 6. Jahrhundert damit gilt als älteste Kathedrale der katholischen Kirche. Ebenfalls einen Besuch wert sind das Archäologische Museum, das Stadtmuseum und das Kroatisches Meeresmuseum.

Wer bei einem Landausflug lieber etwas entspannen oder etwas über die Menschen von Split erfahren will, der sollte die Strandpromenade besuchen. Die Riva genannte Flaniermeile ist das Wahrzeichen von Split. Hier treffen sich Jung und Alt, um den Tag bei einem Blick über das Meer ausklingen zu lassen.