Lissabon - 08.05.2019 - City Tour mit Tours 4 Cruisers

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Hallo,

    Ich suche noch interessierte Mitfahrer für die o.g. Tour. Es sind etwa 3 bis 4 Stunden mit Reiseleitung auf Deutsch. Der Bus holt uns am Terminal ab und macht mehrere Fotostopps. Ich kopiere mal, was mir de Abieter geschrieben hat. Man kann den Abieter einfach anschreiben: info@tours4cruisers.com

    wenn ihr schreibt, dass ihr den Beitrag von Rudi gelesen habt, wissen die schon Bescheid.


    Stadtrundfahrt Lissabon und Belem

    Datum: 08.05.2019 um 10.30 Uhr Ortszeit

    Preis: 19€ Erwachsene, 8€ Kinder (4 bis einschl. 15 Jahre)

    Dauer: 3 ein halb Stunden

    Die Tour startet in der Nähe des Kreuzfahrtterminals und führt, nach einer kurzen Einleitung in die Stadt, zur Praça do Comércio (dt. Platz des Handels) und der Innenstadt, wo sich der ungewöhnliche Personenaufzug “Elevador de Santa Justa” befindet. Es geht weiter zur Praça dos Restauradores (dt. Platz der Restauratoren) und der Prachtstraβe Avenida da Libertade, denn das Ziel ist der erste Stop, der Aussichtspunkt “Alto do Parque Eduardo VII (ca. 10-15 Min)

    Im Anschluss fahren Sie in Richtung Belem, wobei der Reiseleiter die Sehenswürdigkeiten der moderneren Straβen erklärt. Die weiteren Haltestellen sind das Jeronimos – Kloster (ca. 40-45 Min), der Belem- Turm (ca. 20-25 Min) und das Denkmal der Entdeckungen (ca.10-15 Min). Ein einzigartiger Ausblick auf die Wahrzeichen Lissabons, die berühmte Brücke des 25. April und die Statue Cristo Rei, machen diese Haltestellen unvergesslich. Die Rückfahrt zum Kreuzfahrtterminal durchquert die älteren Viertel der Stadt.

  • hallo Rudi! habe deinen Bericht gelesen - bist du auf der Mein schiff 4? für mich kommt diese Tour nicht in Frage, da ich bereits mehrmals in Lissabon war, ich mache jedoch die Tour mit Tours4Cruisers von La Coruna nach Santiago de Compostella…. und habe ein gutes Gefühl bei diesem Veranstalter....

    ich suche noch Mitfahrer im Hafen Le Havre - nach Honfleur?? was hast du in Le Havre vor? lg

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Lissabon Ausflüge auf eigene Faust

Lissabon Lisboa - so heißt die portugiesische Hauptstadt in der Landessprache. Als Europas südlichstes Kapitol von der Sonne und der Atlantikküste verwöhnt, hinkt Lissabon - völlig unberechtigt - vom Ruf und Bekanntheitsgrad hinter anderen mediterranen Städten Südeuropas her. Der Landgang auf eigene Faust kann etwa Passagiere einer Kreuzfahrt eines Besseren belehren.

Am oberen Rand des Hafenbeckens sehen Touristen bereits ein erstes Wahrzeichen Portugals, das Padrão dos Descobrimentos, welcher verschiedene portugiesische Seefahrer zeigt. Im Spätmittelalter segelten von hier aus Entdecker in alle Welt, das Denkmal wurde 1960 zum 500. Todestag von Heinrich dem Seefahrer am Hafen errichtet.

Ausflüge eines Tagestrips in die Stadt können Touristen zu verschiedenen, ehrwürdigen Bauwerken in die Innenstadt führen. Eines davon ist das Mosteiro dos Jerónimos. Das palastähnliche Hieronymitenkloster vereint Gotik mit Elementen portugiesischen Renaissancestils. Hier fanden diverse portugiesische Monarchen die letzte Ruhe, das Kloster beherbergt außerdem einen zweistöckigen Kreuzgang, der zum Verweilen und Staunen einlädt.

Mediterran-Portugiesisches Nightlife erlebt man im Bairro Alto, der Oberstadt Lissabons. Das heutige Kneipenviertel ist historisch gewachsen und überlebte zu großen Teilen das Erdbeben von 1755. Die typisch engen Gassen dieses Stadtviertels haben ein Fahrverbot für Kraftfahrzeuge (Ausnahmen gibt es für Anwohner) nach sich gezogen, wovon der Ruf und das Leben im wohlhabenden Viertel profitiert haben.