Göteborg ab Arendal mit dem öffentlichen Nahverkehr

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • In Göteborg angekommen und mit dem öffentlichen Nahverkehr ins Zentrum. Am Terminal stand ein Ticket-Bus an dem wir für umgerechnet 19 Euro für 2 Erwachsene und 2 Kinder ein Tagesticket erwarben. Dann ging es mit der Linie 32 (oder den Expressbussen die extra führen) bis Eketrägatan, einem Busbahnhof. Hier stiegen wir um in die Linie 16 bis zur Göteborger Innenstadt.


  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Göteborg

Göteborg ist nach Stockholm die zweitgrößte Stadt Schwedens. Sie befindet sich an der Westküste direkt am Kattekat. Die Stadtteile erstrecken sich zum Teil auf der Insel Hisingen, die damit als bevölkerungsreichste Insel Schwedens gilt.

Ausflüge in Göteborg sollte man im Zentrum beginnen, wo sich mit den Resten der Festung Älvsborg aus dem 13. Jahrhundert der ursprüngliche Gründungsort der Stadt befindet. Von hier aus kann man die anderen Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust erkunden. Diese sind recht einfach zu Fuß oder, traditionell schwedisch, mit dem Fahrrad erreichbar. Der Freizeitpark Liseberg liegt ebenfalls im Zentrum und bietet reichlich Abwechslung mit mehreren Achter- und Wildwasserbahnen. Wer dagegen eher die klassischen Sehenswürdigkeiten bevorzugt, findet nicht nur im Zentrum zahlreiche Museen, diese sind über alle Stadtteile verteilt. So befindet sich das Naturkundemuseum Universeum gleich neben dem Freizeitpark und enthält unter anderem ein Aquarium. Im Hafen gibt es den größten in Skandinavien gebauten Windjammer zu bewundern sowie das Göteborgs maritima centrum mit zahlreichen Schiffen. Das Tiergehege Slottsskogen liegt in unmittelbarer Nähe zum Zentrum und zeigt einheimische Tiere. Abgerundet wird das Angebot durch das Naturhistorische Museum.

Bei einem Landausflug sollte man unbedingt den zahlreichen Kaffeehäusern in Göteborg einen Besuch abstatten. Diese gilt nach Wien als eine der Besten der Welt.