Hafeninfos Punta del Este

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!
  • Der Ort ist im Sommer total überlaufen. Viele Südamerikaner machen dort Urlaub und die Strände sind total überfüllt. Der Ort selber hat außer einer kleinen Altstadt aus meiner Sicht nicht viel zu bieten. Am Kreuzfahrtanleger sind aber örtliche Anbieter für geführte Touren und Taxis. Lohnen tun sich die Strände etwas außerhalb von Punta. Dort sind sie nicht so überlaufen und man kann mit dem Taxis hinfahren. Für diesen und andere Orte in Uruguay kann ich einen Guide empfehlen, der allerdings teuer ist. Das liegt aber daran, dass die Guides in Uruguay fast alle einiges an Geld kosten, das habe ich bei meiner Recherche gemerkt. Mehr Infos in einem separatem Thema "Guide für Punta del Este und weitere Orte in Uruguay"

  • Ich kann mich meinem Vorkommentator nur anschliessen. Der Ort mag für südamerikanische Verhältnisse seinen Reiz haben. Aber ein zweites Rimini muss man nicht auf solch einer Tour sehen. Wir haben uns vorher schon über den Ort informiert und wussten was uns erwartet. Daher haben wir uns entschlossen nach der gelungenen Montevideo Tour am Vortag mit Martin, dem Betreiber von Uruguay erleben, dann noch die Punta del Este Tour zu unternehmen. Dabei gings direkt raus aus dem völlig überlaufenen Ort an der Küste entlang zu kleinen pittoresken Badeorten und dann rein in die Pampa. Wír sich durch die uruguayischen Sierras gefahren bis zu einem weiteren schönen Badeort mit Namen Piriapolis. Von dort aus nach Punta Ballena über eine einsame Küstenstrasse mit tollen Badestränden nach Punta del Este. Meine Frau hat sich böse auf dem Schiff erkältet. Doch die beiden haben ihr wirkungsvolle preisgünstige Medikamente in einem Ort besorgt. In jeder Hinsicht ein aufmerksames Paar, das viel Freude vermittelt.