Beiträge von mschulz

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!

    Auch wir haben den Ausflug (Nationalpark und Kanäle) im März 2018 mit Redfrogs gemacht. unser Reiseleiter war Chris, ein Österreicher der vor 4 Jahren nach Costa Rica ausgewandert ist. Trotz Regenwetter hatten wir einen tollen Tag, haben sehr viele Tiere, sogar eine kleine Giftschlange, gesehen. Wir können das nur weiterempfehlen.

    Wir waren Ende März 2018 mit Panama Taxi unterwegs, unser Reiseleiter war Edgar. Ein toller Typ. Es war nicht eine Sekunde langweilig. er hat sehr viel über Land und Leute auf dem Ausflug erzählt. Sehr interessant, informativ und kurzweilig. Wir haben Panama City besucht und sind dann noch zu den Schleusen. Edgar hat im Internet recherchiert wann dort ein Schiff geschleust wird und wir kamen genau im richtigen Moment bei den Schleusen an, um die gesamte Schleusung von einem Containerschiff zu beobachten, sehr interessant. Wir können Edgar nur weiterempfehlen. :)

    Wir waren am 1.April mit der Aida auf Antigua. Wir sind in St.Johns zum West Bus Terminal gegangen und haben dort den Bus Nr.17 zum Nelson Dockyard genommen, dabei fährt der Bus ca. 45 min quer über die Insel. Nelson Dockyard ist der Endpunkt dieser Bus-Linie. Wir haben uns dann die Hafenanlage angesehen, alles sehr gut gepflegt und es lagen hier tolle Schiffe vor Anker. Es gibt dann von da aus einen sehr schönen, etwas anspruchsvollen Wanderweg die Küste entlang. Dann kommt man an einen kleinen schönen Strand (Pigeon Beach), der überwiegend von Einheimischen besucht wird. Dort haben wir einen Bade-Stopp eingelegt und dann wieder zum Bus zurück. Es war ein sehr schöner Ausflug. :)

    Auch wir haben im März 2018 eine Tour mit Stephen gemacht in Montego Bay. Wir hatten das auch per email mit ihm geplant. Es hat alles super gepasst. Wir wurden am Hafen von Stephen erwartet, wir waren ca. 20 Leute. Stephen ist ein weißer Rastafari und spricht sehr gut deutsch. Es ging dann in die Berge zu den YS Wasserfällen, zwischendurch ein Stopp bei einheimischen Früchte-Anbietern. Wir konnten alles probieren, sehr gut. Bei den Wasserfällen konnten wir schwimmen, eine tolle Anlage. Dann ging es zu einer Straßenküche, dort haben wir sehr lecker gegessen. Weiter zum Blackriver, dort haben wir eine Bootstour gemacht bei der wir freilebende Krokodile, verschiedenen Vogelarten und viel Natur bestaunen konnten. Wir waren insgesamt 8 Stunden mit Stephen unterwegs, es war sehr interessant, informativ und kurzweilig. Wir können Stephen nur weiterempfehlen!

    Hallo,

    wir sind mit der Aidamar in der Karibik unterwegs und sind am 27.3.2018 in Montego Bay. Aufgrund der positiven Erfahrungen mit Stephen haben wir eine Tour, sehr netter Email Verkehr, mit ihm gebucht. (YS Wasserfälle,Black River und Bootsafari) Kosten US$90 pro Person. Er hat auch noch 5 Plätze frei, also wer Lust hat bitte bei ihm melden. Email: ride_free_sion@yahoo.co.uk

    Viele Grüße