Beiträge von HelgaBeimer

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Im Forum findest du zu jedem Hafen eine eigenen Kategorie. So bleibt alles übersichtlich und du findest schnell alle Ausflugstipps und Informationen zu einem Hafen.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren. Natürlich kostenlos!

    Hallo Rednight! Ich kann Dich beruhigen. Wir haben zwar Führerscheine, haben uns aber noch nie bei einem Kreuzfahrtstopp einen Mietwagen genommen und werden das auch zukünftig nicht tun :-) Wir machen auch das meiste in Eigenregie.

    Von den genannten Häfen kenne ich allerdings nur Hamburg (Heimat), Marseille und Barcelona (Lieblingsstadt nach Hamburg).

    In diesem Forum findest Du viele Tipps.

    Viele Grüße!

    Ich danke für die zahlreichen Tipps! Hätte jedoch noch eine Frage: Angenommen, man ist darauf angewiesen per Shuttle oder Bus vom Hafen, wo das Kreuzfahrtschiff anliegt, in die Innenstadt zu fahren: Ist auch da Kreditkartenzahlung möglich (in Deutschland ja undenkbar). Wir sind übrigens DKB-Kunden, von daher alles bestens (-:

    Wir sind nur einmal mit einem öffentlichen Bus gefahren (vom Hafen Olden Richtung Briksdalen Gletscher) und in dem Bus war Kreditkartenzahlung sogar ausdrücklich gewünscht. Norwegen ist dabei, sich vom Bargeld zu verabschieden.

    https://www.sueddeutsche.de/wi…en-skandinavien-1.4451056

    Wir hatten auf unserer Norwegen Kreuzfahrt keine Kronen dabei, benötigt man auch nicht. Norwegen ist - wie auch die anderen skandinavischen Länder - fast bargeldlos. Man konnte überall mit Kreditkarte zahlen, selbst das Fischbrötchen auf dem Fischmarkt in Bergen.

    Viel Spaß, eine Norwegen-Kreuzfahrt ist toll.

    Ja genau. Ich habe auch direkt mit Kreditkarte bezahlt, muss man aber nicht. Die Bestätigung kam relativ prompt.

    Hatte schon Monate vorher versucht zu reservieren. Da kam eine sehr nette Mail, dass ich zu früh dran bin für deren Planungen. Ich sollte es bitte 2-3 Monate vor der Kreuzfahrt noch einmal machen. Das tat ich dann :-)

    Ergänzung: Es sind englischsprachige Ausflüge

    Wir waren mit der MSC Seaside in der Karibik und hatten für Grand Cayman vorab online bei Moby Dick Tours reserviert. Die Kommunikation war reibungslos. Der kleine Stand von Moby Dick ist direkt im Hafengelände. Es ging pünktlich los, wir wurden mit einem Van zum Boot gefahren. Waren vielleicht 12 Leute, das Boot war also nicht überfüllt. An Bord gab es Getränke (alkoholfrei) und der Guide wusste eine Menge über die Tiere. Haben noch einen Schnorchelstopp gemacht, Schnorchelequipment gab es ebenfalls an Bord für die, die keins dabei hatten. Empfehlenswerter Anbieter.

    oh okay. dann haben wir das etwas falsch verstanden beim Lesen. Eine andere Möglichkeit, dorthin zu kommen gibts wahrscheinlich nicht oder?

    Mit einem Mietwagen. Das ist allerdings wirklich nur Serpentinen-erfahrenen Autofahrern zu empfehlen, die sich nicht vor dem Rückwärts fahren auf engster Strecke scheuen ;-)

    Wir waren auch vor 2 Wochen mit der Sovereign dort. Sind einfach durch die Stadt geschlendert, haben ein Getränk in der Sonne genossen und sind zum Schluss noch mit der Touristen-Bimmelbahn eine Runde gefahren (da ich auf Dauer nicht so gut zu Fuß bin), das war auch ganz nett.

    Hallo an alle ich bin neue hier und habe eine Frage: Gibt es die geführten Touren vom Geiranger Fjordservice nur in englisch?? Oder auch in Deutsch? Danke!

    Hallo Claudi, im Bus gab es Erklärungen vom Tonband. Die waren in Englisch, aber es lief auch nicht die ganze Zeit und die Infos waren auch nicht so mega wichtig. Eigentlich ist die Landschaft selbsterklärend. Das einzige wichtige, was auf Englisch kommst ist, wenn der Busfahre sagt um wieviel Uhr man wieder am Bus sein soll :-) Aber ich denke, das bekommt man auch ohne Englischkenntnisse mit oder lässt es sich kurz übersetzen.

    Hallo, könnt ihr von Euren Erfahrungen erzählen? Wir möchten auch mit den Öffis fahren.

    Hallo, das hatte sich wohl langsam rumgesprochen. Es warteten soviele Leute an der Bushaltestelle (direkt beim Schiff), dass nicht alle mitkamen. Es wurde dann ein zweiter Bus geordert, in den kamen wir dann rein. Ab da war alles problemlos. Der Fahrer teilte genau mit, wann und wo er wieder zurückfährt und das klappte auch reibungslos. Gezahlt haben wir im Bus mit Kreditkarte.

    Wir sind schon ein paar mal mit Pullmantur gefahren, sprechen allerdings auch spanisch.

    Ich verstehe Speisekarten und könnte zur Not nach dem Weg fragen (auf einem Schiff eher unnötig), ansonsten sind meine Spanischkenntnisse leider irgendwo ganz hinten im Hinterkopf verschwunden.... :-) Wir sprechen aber Englisch, daher kommen wir schon zurecht. Eine fremde Sprache hat mich noch nie abgeschreckt irgendwo hinzufahren. Spreche ganz hervorragend "mit Händen und Füßen" :-D