Thema erstellen

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.

Neu erstellte Themen unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

Informationen

*
*
Mehrere Tags müssen durch ein Komma getrennt werden.

Sicherheitsabfrage („reCAPTCHA“)

Nachricht

*
  • :thumbsup:
  • :)
  • :(
  • ;)
  • :P
  • ^^
  • :D
  • ;(
  • X(
  • :*
  • :|
  • 8o
  • =O
  • <X
  • ||
  • :/
  • :S
  • X/
  • 8)
  • ?(
  • :huh:
  • :rolleyes:
  • :love:
  • 8|
  • :cursing:
  • :thumbdown:
  • :thumbup:
  • :sleeping:
  • :whistling:
  • :evil:
  • :saint:
  • <3
  • :!:
  • :?:
Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
Maximale Dateigröße: 1 MB
Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
    Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
    Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.

    * Benötigte Angaben

    Puerto Plata

    „Puerto Obwohl Puerto Plata eine der wichtigsten Hafenstädte der Dominikanischen Republik ist, hat es sein karibisches Flair bewahrt. Bei einem Landausflug in die 130.000 Einwohner zählende Stadt lässt sich vor allem in der Innenstadt die für die Karibik typische Architektur bewundern. Diese besteht aus Holzhäusern, deren Fassaden in leuchtend bunten Farben gestrichen sind.

    Der Pico Isabel de Torres ist der Hausberg von Puerto Plata. Der Gipfel kann mit einer Seilbahn erreicht werden. Von hier aus hat man nicht nur einen grandiosen Überblick über die Stadt und die Bucht, sondern kann auch den botanischen Garten besuchen. Dieser gibt einen Einblick in die üppige tropische Pflanzenwelt der Insel. Wer lieber die kulinarischen Vorzüge der Dominkanischen Republik kennenlernen möchte, sollte die Ausflüge so wählen, dass ein Stopp in der Rumfabrik Brugal dazugehört. Die Fabrik ist seit 1888 in Familienbesitz und gehört zu den größten Produzenten des Landes. Wieder Zurück in der Innenstadt lohnt sich auch ein Besuch im Bernsteinmuseum. Im Nordwesten der Stadt befand sich die Siedlung La Isabela, der als erster ständig bewohnter Ort Amerikas gilt.

    Für Wassersportler lohnt sich ein Ausflug auf eigene Faust nach Cabarete. Die Wellen vor dem Ort haben vor allem unter Surfern einen fast schon legendären Ruf.