Blue Hole Ocho Rios

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Unbedingt hinfahren! Am besten früh da sein, dann hat man sie für sich allein. Eine wunderschöne Lagune. Eintritt 15$ p.P. + Trinkgeld für den Guide, der großartige Erinnerungsbilder, für die Ewigkeit machen kann.

    Wir machten einen privaten Ausflug in Ocho Rios mit Marvyn Paradise Tours. Da wir nicht zu den Dunns River Falls wollten, da diese immer so überlaufen sind, und "händchenhaltend" mit anderen Fremden Leuten die Stufen hoch laufen, wie man das auf vielen Videos im Netz sieht, das ist echt nichts für uns.

    Jedenfalls hatten wir folgende Tour gemacht: The Blue Hole, Bamboo Blue Beach, Lunch at Scotchies und der Fahrer machte auch diverse Foto-Stopps. Diese private Tour kostete 120$, plus Eintritt für Blue Hole $ 15 p.P. und Lunch $ 10 p.P.

    Das Highlight war natürlich der Besuch in der Frühe von Blue Hole, was wir wirklich sehr empfehlen können. Wir hatten die ganze Lagune für uns! Ein sehr freundlicher Guide hat mit unserem Fotoapparat diverse Videos und Fotos von uns gemacht, während wir den Aufenthalt dort genossen haben. Es war großartig, in das wunderschöne blaue Wasser rein zu springen! Es hat sich sehr gelohnt, auch wenn eine TUI Tour günstiger wäre. Aber durch die relativ schlechte Straße kommt ein Bus mit 200 Personen dort schlecht hin, deshalb ist es noch eine Art Geheimtipp. Und unbedingt früh da sein, der Massentourismus bleibt noch aus. Als wir fertig waren, standen schon einige Kleinbusse am Eingang mit diversen Leuten. Egal wie und mit wen ihr hin fährt - unbedingt sich trauen zu springen, Badesachen, Badetücher und Badeschuhe mitnehmen, es ist unglaublich schön! Vertraut den Guide - wenn er sagt, dahin treten und da nicht! Die kennen jeden Stein dort!!!

  • Am 30.12.18 waren wir in Ocho Rios und haben im Vorfeld mit Christopher Clinton, "kplinton@yahoo.com", einen Ausflug zum Blue Hole und Rivers Tuning auf dem White River gebucht. Die Fahrt mit dem Fahrer Pepsi hat 125 US Dollar gekostet. Der Eintritt mit 2 Erwachsenen und 3 Kinder hat 60 US Dollar gekostet und war eines der Highlights der gesamten Reise, ein super Erlebnis. Das River Tubing hat 125 US Dollar gekostet und war ebenfalls spitze. Meine 10-jährige Tochter schwärmt heute noch von diesem Tag und dem Sprung aus 12 Meter in ein Naturwasserbecken. Beides ist uneingeschränkt zu empfehlen.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Ocho Rios

„Ocho Der Name der jamaikanischen Kleinstadt Ocho Rios bedeutet in etwa "Acht Flüsse". Allerdings münden nur drei Flüsse in der Nähe des Ortes in die Karibik. Knapp 10.000 Menschen leben hier und profitieren von Tourismus. Denn Ocho Rios wird von einigen Kreuzfahrtschiffen angefahren.

Bei keinen der Ausflüge fehlen und gleichzeitig die größte Sehenswürdigkeit der Region sind die Dunn's River Falls. Das Besondere an den Wasserfällen ist, dass man diese durchklettern kann. Wer es lieber nicht so nass mag, kann auch einen Weg an der Seite des Falls benutzen um nach oben zu kommen. Der Blue Hole ist ein anderer Wasserfall, den man zwar nicht durchwandern kann, aber dafür darf man in dessen Becken baden. Wenn man den Blue Hole besucht ist Badekleidung einzupacken Pflicht! Wann hat man schon die Gelegenheit unter einem echten Wasserfall zu baden!

Ein Erlebnis der unvergesslichen Art bietet der Dolphin Cove. Hier bekommt man viele Informationen über die freundlichen Säugetiere und kann sogar auf eigene Faust mit Ihnen schwimmen. In einem zweiten Becken kann man sogar mit den riesigen Mantas schwimmen. Diese Rochen können bis zu sieben Metern groß werden. Der Erlebnispark Chukka bietet bei einem Landausflug Aktion satt. Fahren mit dem Geländewagen, Reiten im Meer sowie an Land und den Trendsport Zipling kann man hier ausüben.