Hafeninfo Muscat

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • In der Wüstenstadt Muscat liegt AIDA in der Regel im Industriebereich des Hafens.

    Manchmal wird auch das andere Hafenbecken angesteuert wo es ein Kreuzfahrtterminal gibt.



    In der Nähe der Marina gibt es einen relativ großen Fischmarkt.

    Südlich davon beginnt eine ca. 2,8km lange Promenade, welche an einem Strand endet. Auf dem Weg dahin, kommt man an einem Leuchtturm und einem musikalischen Springbrunnen vorbei.

    Einen Cruisekalender der Hafenbehörde findet ihr hier.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Muscat



„Muscat“ Der Oman ist bislang ein eher exotisches Reiseziel. Das Land an auf der arabischen Halbinsel hat in den letzten Jahren jedoch einen Aufschwung im Tourismusbereich erlebt. Hier ist vor allem die Hauptstadt Muscat oder Maskat, so die deutsche Bezeichnung ein bedeutender Antrieb. Das Stadtzentrum ist mit etwa 30.000 Einwohnern relativ klein, das hat jedoch den Vorteil, das alle Sehenswürdigkeiten schnell zu erreichen sind. Zusammen mit den Vororten kommt Muscat auf stolze 640.000 Bewohner.

Bei einem Landausflug sehenswert sind vor allem die Altstadt mit den vier erhaltenen historischen Stadttoren und dem ehemaligen Festungsgraben. Das in der Stadt historische und moderne Bauweisen aufeinandertreffen kann man sehr gut am Al-Alam Palast des Sultans erkennen. Der weitläufige Palast selbst ist in einer sehr modernen Architektur errichtet. Links und rechts davon kann man die historischen Burgen von al-Dschalali und al-Mirani sehen. In der Altstadt wurden eine Reihe von alten Kaufmannshäusern aufwendig restauriert. Auch sind in den letzten Jahren zahlreiche Museen zur Geschichte des Oman entstanden. Auf dem Suq von Matrah lässt sich das typische Treiben eines orientalischen Basars erleben.

Wer seine Ausflüge lieber auf eigene Faust unternimmt, dem sind die vielen Strände rund um Muscat zu empfehlen. Von kleineren Buchten lassen sich auch Ausflüge zur Beobachtung von Delfinen unternehmen.