Corona Virus auf Kreuzfahrt - Diskussionen - Eure Meinung

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Richtig. Die Aidablu hat bis auf die Crewmitglieder, die ihren 10-Monatsvertrag erfüllt haben, noch die gesamte Crew an Bord.

    Natürlich ist es blöd, dass lang geplante Reisen jetzt nicht stattfinden. Auch wir hatten unsere Reise Mauritius-Kreta mehr als 1 Jahr im voraus gebucht und mussten nach 3 Destinationen leider abbrechen. Aber wenn man miterlebt hat, wie sich die Ereignisse überschlugen und ein Hafen nach dem anderen dicht machte, kann man AIDA, unserem Kapitän und der gesamten Crew nur ein großes Dankeschön aussprechen, wie sie uns das weitere Leben an Bord so angenehm wie möglich gemacht und dass sie uns alle heil nach Hause gebracht haben.

    Also kommt mal alle wieder runter.

    Wer will denn wissen, wie lange mit der derzeitigen Situation leben müssen.

    Und dass die Reedereien (und nicht nur die) nun in einer sehr schwierigen Situation sind und erstmal schauen, wie das weitergeht, ist für uns nachvollziehbar.

    Im "normalen" Leben sieht das schließlich nicht anders aus.

    In der Hoffnung, dass alle gesund bleiben und sich das Leben auch wieder normalisiert, haben wir heute die Reise für das kommende Jahr nochmal gebucht.

    Et hätt noch immer jot jejange, sagt der Kölsche.

  • Hallo Domi ,


    das ist eine ganz schwierige Frage! Wir sind jedenfalls froh, daß wir aktuell keine Kreuzfahrt gebucht haben und das Thema ganz entspannt auf uns zukommen lassen können. Ob sich im kommenden Winter noch eine Kreuzfahrt ergibt, werden wir spontan entscheiden. Vorher werden wir bestimmt nicht auf Kreuzfahrt gehen, auch falls es möglich sein sollte.


    Glücklicherweise waren wir im Februar nochmal schön mit Mein Schiff im Mittelmeer und Anfang März eine Woche Wandern auf Zypern. (Da wurde unser Rückflug bereits um 1 Tag verschoben).


    Ich denke, unser nächster Urlaub wird eventuell 5-7 Tage Radeln auf dem Donau Radweg sein. Wenn sich das gut anfühlt, geht’s danach eventuell mit dem Wohnwagen auf Tour, mit dem wir eigentlich bereits unterwegs sein wollten.


    Etwas Sorgen bereitet uns unser bereits fest gebuchter Landurlaub in Tansania im Oktober. Der steht wohl nicht unter einem guten Stern, aber aktuell kann man darüber lediglich spekulieren ...


    Ich wünsche allen einen schönen und vor allem gesunden Frühling und Sommer, egal ob, wie oder wohin Ihr in den Urlaub kommt!
    Macht das beste aus der Situation! So machen wir’s auch!

  • Hallo zusammen,


    wir haben 2019 für Anfang September 2020 eine Ostseekreuzfahrt über Dreamlines mit MSC gebucht. Da MSC bei allen Kreuzfahrthen jetzt bis 30.09.20 kostenloses umbuchen anbietet, kann jemand sagen ob der Restbetrag, sollten wir umbuchen ins Jahr 2021, wenn, würden wir bevor die Restzahlung fällig ist umbuchen, dann trotzdem im Juli diese bezahlt werden muss. Da man leider weder bei Dreamlines noch MSC einer ans Telefon bekommt, frage ich hier einfach mal nach, vielleicht kann einer hier dazu eine Info geben. Per E-Mail habe ich natürlich die Frage formuliert

  • Wir haben im Januar eine Kreuzfahrt nach Island und Grönland im August gebucht. Wenn wir auf 2021 umbuchen würden, hätten wir Mehrkosten von ca. 2.000€ . Und wer garantiert, dass es bis dahin einen Impfstoff gibt. Da ich Risikopatient bin, wäre es mir persönlich zu riskant. Ich hoffe, die Reise wird abgesagt und wir bekommen die Anzahlung zurück. Alles nicht so einfach!

  • Wir haben im Januar eine Kreuzfahrt nach Island und Grönland im August gebucht. Wenn wir auf 2021 umbuchen würden, hätten wir Mehrkosten von ca. 2.000€ . Und wer garantiert, dass es bis dahin einen Impfstoff gibt. Da ich Risikopatient bin, wäre es mir persönlich zu riskant. Ich hoffe, die Reise wird abgesagt und wir bekommen die Anzahlung zurück. Alles nicht so einfach!

    Das müsst Ihr halt aussitzen und darauf warten, dass der Veranstalter storniert.

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge ab/bis Hafen

Mit dem Anbieter „Meine Landausflüge“ bekommen Sie das perfekte Landausflugspaket ab/bis Hafen: Eine Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie in Verbindung mit günstigeren Preisen UND kleinen familiären Gruppen.