WLAN und Handy auf dem Schiff

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Hallo zusammen,

    Danke für die Aufnahmen!

    Wir (mein Mann und ich) haben zum ersten Mal eine Kreuzfahrt gebucht. Sollte schon letztes Jahr losgehen, aber wegen Corona wurde es verschoben. Geplant ist, ab Kiel nach Island und die Küste Norwegens hinab.

    Leider sind Ausflüge „auf eigene Faust“ wegen Corona nicht gestattet :( Was mir auch noch etwas Kopfzerbrechen bereitet, sind die versteckten Kostenfallen wie bspw WLAN an Bord.

    Falls jemand Erfahrungen gemacht hat, das teure Internet an Bord zu umgehen, kann mir gerne Bescheid geben :thumbsup:

    Liebe Grüße,

    Sara

  • Hallo Sara,

    meine Frau und ich haben uns für unsere erste Kreuzfahrt auch Norwegen ausgesucht. Dann hat uns das Fieber gepackt. Mittlerweile haben wir 22 Reisen hinter uns. Jede für sich besonders, anders, aber immer schön.

    Lasst euch auf eure erste Reise ein, mach dir nicht so viele Gedanken.... Du wirst sehen sich ein Tag ohne Internet ist schön. Es gibt genug Abwechslung an Bord. Genießt es... Macht Sport, geht in die Sauna, macht einen Tanzkurs... Lernt Menschen kennen. Wir haben schon viele kennengelernt, mit denen wir schon die eine oder andere Tour danach noch gemacht haben.

    Buch das Social Media Paket, das reicht an Bord.

    In den Häfen kann man im Hafen in den meisten Fällen in freie Netze .


    Das mit den Ausflügen ist wirklich nicht schön ( das ist auch der Grund warum wir im Moment nicht fahren) .... Nicht böse gemeint: wenn ihr euch darüber ärgert (Ausflüge) , dass das alles teuer ist, nicht fahren, weil Ausflüge erfahrungsgemäß Massenveranstaltungen sind, die ihren Preis nicht wert sind. Die Leute buchen aber, weil sie die Sicherheit brauchen. Man sieht mehr auf eigene Faust.


    LG Uwe

  • Hallo Sara,


    WLAN auf dem Schiff ist bei allen Reedereien sehr teuer und langsam. Es gibt bei manchen Reedereien WLAN Pakete vergünstigt, besonders, wenn man Stammgast ist oder eine Suite gebucht hat. Ich habe dafür noch nie bezahlt.


    Solange man in Europa in Landnähe ist, sollte man einfach seinen Provider nutzen. In vielen Häfen gibt es kostenloses WLAN, die Crew kennt sich aus. Auf dem Schiff würde ich WLAN nur nutzen, wenn es unbedingt erforderlich ist, also im Notfall.


    Besonders aufpassen sollte man auf dem Weg von oder nach Island im weiteren Gebiet der Faröer. Dort gilt nicht der Europatarif und es lohnt sich den Flugmodus einzuschalten, sonst ist die Sperre schnell erreicht. Quelle: Eigene Erfahrung 😦


    Ich wünsche Euch eine wunderschöne KF.

  • Hallo Sara, um das teure Internet auf See zu umgehen, schalte UNBEDINGT dein Handy auf Flugmodus. Nur bei Landgang kannst du es zu normalen Bedingungen benutzen. Um auf See reinzugehen, kannst du an der Rezeption wenige megabites für viel Geld buchen. Du mußt aber, nachdem du auf See welche davon genutzt hast dich unbedingt sofort wieder abmelden, sonst sind sie ganz schnell weg, da sich immer irgendwas einloggt. Du kannst auch eine Social Media Flat buchen, dann geht aber nur das. Ich hab damit keine Erfahrung. Auf jeden Fall wünsche ich dir viel Spaß und Freude an dieser tollen Tour. Wir fahren nächstes Jahr die Island/Grönland Tour und freuen uns schon riesig. Der Norden ist zu schön... Liebe Grüße Ingrid

  • Hallo Sara,

    Wenn Ihr nicht wollt, das sich Eure Handy`s in den teuren Satelliten an Bord einwählen, dann stellt die Handys nachdem Ihr den Hafen verlassen habt auf Flugmodus oder nehmt das Datenroaming raus. Uns ist das Gott sei Dank noch nie passiert. Solltet Ihr damit leben können an Seetagen nicht erreichbar zu sein, ist das schon alles was Ihr tun müsst. Solltet Ihr aber auch an Seetagen gerne mal eine What`s App schreiben oder facebook checken, nehmt einfach das Social Media Paket, das die Reedereien anbieten. Es gibt auch weitreichendere Internetpakete die gebucht werden können, Preise und Umfang könnt Ihr auf den Webseiten des Veranstalters einsehen und ggf. buchen. Auch an Bord sind Internetpakete noch buchbar. Wir nutzen diese aber kaum, da wir ja innerhalb Europas kostenloses Internet haben.

  • hi,

    wir haben seit Jahren einen mobilen Router von Glocalme in Benutzung

    Man kann damit zwar nicht auf dem offenen Meer Empfang haben ; aber es funktioniert tadellos im Hafen und in Küstennähe und insbesondere auch unterwegs ( z.B. im Ausflugsbus).

    Die Preise sind überschaubar und man kann diese für einzelne Länder oder auch eine größere

    Region buchen ( z.B. Südamerika).

    wünsche zauberhafte Reise

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge ab/bis Hafen

Buche jetzt die passenden Landausflüge für Deine nächste Kreuzfahrt! Bei unserem Partner "Meine Landausflüge" kannst Du unabhängig von deiner gewählten Reederei in wenigen Schritten Ausflüge für Deine Landgänge buchen.

- Kleine familiäre Gruppen
- Attraktive Preise, häufig deutlich günstiger als bei der Reederei
- Abholung am/Rückbringung zum Schiff bzw. Terminal oder Hafen
- Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie (abgesichert durch die ERGO Reiseversicherung)
- Deutschsprachige Reiseleitung bei fast allen Touren
- Keine versteckten Kosten, Eintrittspreise sind in der Regel inklusive
- Ein großes Maß an Individualität und Flexibilität
- Kostenfreie Stornierung bis 15 Tage vor Ausflugsdatum
- Geld-zurück-Garantie, wenn das Schiff den Hafen nicht anfahren kann