Mein Schiff 2 am 17.11.2021 Mit der Fähre nach The Baths auf Virgin Gorda

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Domi

    Hat den Titel des Themas von „Mein Schiff 2 am 17.11.2021 Mit der Fähre nach The Baths auf Virgin Gorda“ zu „Mein Schiff 2 - 17.11.2021 - Mit der Fähre nach The Baths auf Virgin Gorda“ geändert.
  • Dankeschön.

    Nach uns vorliegenden Informationen von TUI gehen individuelle Landgänge wieder.

    Werden berichten :)

    Konntet ihr den Ausflug auf eigene Faust unternehmen? Sind im Februar da und würden auch gern allein nach mit der Fähre nach Virgin Gorda fahren.

  • Guten Abend,

    wünschen Euch noch ein frohes Neues Jahr und hoffentlich könnt Ihre Eure Kreuzfahrt im Februar wie geplant genießen.

    Wir sind mit 6 Personen schon direkt um 7:30 Uhr von Bord gegangen und haben die erste Fähre von Speedy (ohne Reservierung) erreichen können. Bezahlt wurde (Hin- und Rückfahrt) an Bord. Anstellen ist also nicht erforderlich. Ihr geht einfach direkt an die Anlegestelle. Wir waren die einzigen Touristen auf der Fähre und haben uns aus diesem Grund ein Taxi genommen, damit wir ohne Betrieb "The Bath" zu Beginn genießen konnten. War sehr schön. Wurde aber immer voller mit der Zeit. Es gibt auch einen "Sammeltransport" von "Speedys", so lange wollten wir aber nicht warten.
    Wie haben uns ein Taxi am Hafen genommen, welches uns zur vereinbarten Zeit auch wieder abgeholt hat. Bezahlt wurde Hin- Und Rückfahrt nach Rückkehr am Hafen. Wenn Ihr noch Zeit habt, lasst Euch noch die Insel etwas zeigen (u.a. "Seeräuberdorf").


    Alternativ können auch Tickets vorab (mit festen Uhrzeiten) bei Sensation Ferries nach Vergin Gorda gebucht und vorab bezahlt werden. Hatten uns aber dagegen entschieden, da wir schon um 7:00 Uhr angelegt hatten und diese Fähre nicht so oft (und morgens auch erst später) fährt.

  • Domi

    Hat den Titel des Themas von „Mein Schiff 2 - 17.11.2021 - Mit der Fähre nach The Baths auf Virgin Gorda“ zu „Mein Schiff 2 am 17.11.2021 Mit der Fähre nach The Baths auf Virgin Gorda“ geändert.
    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Tortola

„Tortola“ Tortola ist eine Insel im Karibischen Meer. Sie besitzt eine größer von gerade einmal 55 Quadratkilometern, dennoch stellt sie damit die größte Insel der britischen Jungferninseln dar. Wer mit einer Kreuzfahrt die Insel ansteuert, erreicht sie am Hafen von Road Town. Der Ort ist die Hauptstadt der Insel und mit etwa 10.000 Einwohnern auch die größte Siedlung. Auf der gesamten Insel wohnen rund 23.000 Menschen.

Bekannt ist die Insel als ehemalige Pirateninsel, auf der berühmte Piraten wie Blackbeard oder William Kidd lebten. Die Piraten waren es auch, die zu Beginn des 17. Jahrhunderts erste feste Siedlungen bauten. Durch den Freibeuter Jan van Joost wurde 1620 das erste Fort auf der Insel errichtet. Überhaupt finden sich auf der relativ kleinen Insel sehr viele Festungen oder deren Ruinen. Viele davon sind vom Hauptort Road Town durch Ausflüge in die Umgebung zu erreichen. Am Pockwood Pond kann man die Reste des Forts The Dungeon aus dem 18. Jahrhundert besichtigen. In dessen Gewölbe sind noch Wandzeichnungen von ehemaligen Häftlingen sichtbar.

Road Town selbst lässt sich bei einem Landausflug auf eigene Faust erkunden. Hier sind vor allem eine Reihe von Häusern im Kolonialstil sehenswert. Im Zentrum der Stadt befindet sich der Botanische Garten. Ein Rundweg führt durch die üppige und farbenprächtige tropische Vegetation. Künstliche Wasserfälle und Freiluftgehege mit einheimischen Vogelarten sorgen für Abwechslung.

Landausflüge ab/bis Hafen

Buche jetzt die passenden Landausflüge für Deine nächste Kreuzfahrt! Bei unserem Partner "Meine Landausflüge" kannst Du unabhängig von deiner gewählten Reederei in wenigen Schritten Ausflüge für Deine Landgänge buchen.

- Kleine familiäre Gruppen
- Attraktive Preise, häufig deutlich günstiger als bei der Reederei
- Abholung am/Rückbringung zum Schiff bzw. Terminal oder Hafen
- Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie (abgesichert durch die ERGO Reiseversicherung)
- Deutschsprachige Reiseleitung bei fast allen Touren
- Keine versteckten Kosten, Eintrittspreise sind in der Regel inklusive
- Ein großes Maß an Individualität und Flexibilität
- Kostenfreie Stornierung bis 15 Tage vor Ausflugsdatum
- Geld-zurück-Garantie, wenn das Schiff den Hafen nicht anfahren kann