Ausflug zum Chateau Ravalet

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Das zweite Highlight unserer Biskaya Reise mit der AIDA war unser Ausflug zum Chateau Ravalet bei Cherbourg. Man kommt problemlos mit dem Bus hin. Vom Schiff läuft man ca. 15 Min Richtung Zentrum. Vor der Brücke in die Altstadt biegt man links ab und nimmt den Bus 3 ab Place Ravenel. Das Tagesticket für den Bus kann man bereits in der Ankunftshalle bei der Touristeninfo bekommen und kostet im Moment 4€. Der Bus fährt ca. 20 Min bis zur Endhaltestelle. Ein netter älterer Herr dirigierte uns dann auf Englisch zwischen den Häuserblocks Richtung Kreisel. Von dort ist das Chateau ausgeschildert. Man läuft noch ca. 15 Min. Es gibt keinen Fußweg, also auch auf der kleinen Straße auf den Verkehr achten!

    Das Chateau selbst ist nicht zugänglich, aber der Garten ist kostenlos zu besichtigen und wunderschön. Etwas weiter hinten im Garten ist ein schöner Kinderspielplatz.

    Auch für Geocacher gibt es etwas zu finden. Ein Adventure Lab führt Euch durch den Garten.

    Toiletten befinden sich rechts in den Nebengebäuden.


    Chateau_Ravalet

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Cherbourg

Cherbourg Cherbourg liegt im Norden von Frankreich auf einer Halbinsel am Ärmelkanal. Die Stadt hat rund 25.000 Einwohner die zum großen Teil im Fährhafen und der ansässigen Militärbasis arbeiten. Neben dem Fähr- und einem großen Jachthafen besitzt Cherbourg auch einen großen Kreuzfahrtterminal.

Cherbourg besitzt einen der schönsten Terminals

Das Terminal gehört wahrscheinlich zu den schönsten Terminals die man bei einer Kreuzfahrt anlaufen. Der Grund dafür ist, dass die Dekorationen noch aus der Zeit des Art Decos stammen. Schon das allein macht den Besuch der Stadt zu etwas Besonderen. Als Passagier fühlt man sich in eine Zeit zurückversetzt, als Kreuzfahrten ein riesiges Ereignis waren. Vom Terminal ist die Stadt bei einem Landausflug per Spaziergang in rund 15 Minuten erreicht. Für Ausflüge steht auch ein Shuttlebus zur Verfügung, der Passagiere in regelmäßigen Abständen in die Stadt bringt. Hier kann man sich in einem der kleinen typischen französischen Cafés mit regionalen Köstlichkeiten verwöhnen lassen. Oder man erkundet die Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Geschichte und Sehenswürdigkeiten von Cherbourg

Bereits im 4. Jahrhundert konnte an der Stelle der heutigen Stadt ein römisches Kastell nachgewiesen werden. Bereits im 11. Jahrhundert wurde Cherbourg als eine der bedeutendsten Städte Frankreichs genannt. Die Ursprünge der Basilika Ste-Trinité gehen auf diese Zeit zurück. Der heutige Bau wurde im 15. Jahrhundert im gotischen Stil errichtet. In der Esplanade de la Laïcité findet sich das Museum Thomas Henry, in dem Gemälde aus mehreren Jahrhunderten gezeigt werden. Das La Cité de la Mer lässt sich schnell auf eigene Faust finden. Das Museum, das ganz der Erforschung der Meere gewidmet ist, liegt direkt am Hafen. Gezeigt werden hier unter anderem das größte zugängliche Atom-U-Boot, der Le Redoutable und das Tiefsee-Tauchboot Archimedes. Ein großer Teil der Ausstellung ist jedoch der Titanic gewidmet, die bei ihrer Jungfernfahrt Cherbourg als erstes Ziel anlief. Außerdem kann das Leben der Tiefsee in 17 großen Aquarien mit mehr als 1.000 Fischen beobachtet werden.