Ausführliche Infos zum Hafen von A Coruna

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • image.png


    A Coruña

    1. Der Hafen

    2. zu Fuß

    3. Shuttlebusse

    4. Taxen

    5. öffentlicher Nahverkehr

    6. Mietwagen

    7. Landausflüge buchen

    A Coruña mit ca. 250.000 Einwohnern ist eine lebendige Stadt in der immer was los ist. Eine Stadt, die erlaufen und genossen werden will, mit Stränden mitten in der Stadt. Die Strandpromenade führt fast um die ganze Stadt herum und lädt zu einem Spaziergang ein. Unbedingt gesehen haben muss man de Herkules Turm, ist er doch der älteste Leuchtturm Europas. Von hier ist man aber auch schnell in Santiago de Compostela, der berühmten Endstation des Jakobweges.

    Der Hafen

    Der Kreuzfahrthafen von A Coruña liegt sehr zentral in der Stadt. Zum Zentrum der Stadt sind es nur wenige hundert Meter. Es gibt zwei Liegeplätze für Kreuzfahrtschiffe. Meist genutzt wird der Liegeplatz Muelle de Transatlántico. Sollten zwei Kreuzfahrtschiffe im Hafen liegen gibt es einen weiteren Liegeplatz an der Muelle de Calvo Sotelo Norte. Im Terminal am Hafen gibt es eine Touristeniformation, in der kostenlose Stadtpläne verteilt werden. Kostenloses W- Lan findet Ihr im Einkaufszentrum Los Catones.

    zu Fuß

    Der Hafen liegt wirklich sehr zentral in der Stadt. Der Muelle de Transatlántico liegt etwas günstiger, aber auch vom anderen Liegeplatz kommt Ihr bequem zu Fuß in die Stadt.

    Shuttlebusse

    Aufgrund der zentralen Lage des Hafens werden keine Shuttlebusse eingesetzt.

    Taxen

    Taxen stehen direkt am Hafen bereit.

    öffentlicher Nahverkehr

    Direkt hinter dem Einkaufszentrum befindet sich eine Bushaltestelle. Der zentrale Busbahnhof liegt in der Calle Caballeros 21.

    Mietwagen

    Europcar hat ein Büro in der Nähe des Hafens in der Avenida do ferrocarril s/n.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

La Coruna

„La La Coruna ist mit rund 245.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt Galiciens an der nordwestlichen Küste Spaniens. Wie in vielen spanischen Küstenstädten stellt auch in La Coruna der Tourismus ein wichtiger Wirtschaftszweig dar. Neben der neu gestalteten Strandpromenade sind es vor allem die Sehenswürdigkeiten, welche ein Besuch in der Stadt lohnenswert machen.

Rund zwei Kilometer vom Hafen und damit bei einem Landausflug bequem auf eigene Faust erreichbar befindet sich der Herkulesturm. Der Leuchtturm ist das Wahrzeichen und älteste Gebäude der Stadt. Bereits im zweiten Jahrhundert errichtet ist der Herkulesturm der älteste Leuchtturm der Welt, der noch in Betrieb ist. Von der Plattform hat man einen sehr schönen Blick auf den Atlantik. Direkt am Hafen befinden sich sehenswerte Galeriehäuser und das Castillo de San Anton. In der Festung aus dem 16. Jahrhundert befindet sich heute das archäologische Museum von La Coruna. In der Rúa Zalaeta befindet sich das Kunstmuseum Museo de Belas Artes da Coruña. Hier werden unter anderem Gemälde aus dem 16. bis 20. Jahrhundert gezeigt. Außerdem gibt es eine große Sammlung von Keramiken, die von Goya entworfen wurden.

Wer als Abwechslung zur Kreuzfahrt lieber Ausflüge zum Strand unternehmen möchte, hat auch hierfür die Möglichkeit. Direkt unterhalb der Strandpromenade befinden sich die Strände Orzán und Riazor.