Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Amber Cove ist ein Retortenkreuzfahrthafen, der außer einer großen Einkaufsmall nicht viel mehr zu bieten hat. Erstaunlich allerdings waren für uns die oft niedrigen Preise. Wer dort Rum von der Insel kaufen möchte - machen!

    Nachtrag: wir sind mit einem AIDA-Ausflug nach Coconut Cove gefahren. Hat sich nicht so gelohnt und war auch ziemlich teuer, auch vor Ort.

    Interessant ist eigentlich nur die Hin- und Rückfahrt mit einem offenen Bus durch typische Dörfer und Landwirtschaft, dauert aber. So schmilzt ein 'halber Tag am Strand' schnell auf zwei Stunden.


  • Hier ein kleiner Einblick zum Hafengelände und dem Freizeitangebot dort...

    Externer Inhalt
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.
    ]

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Amber Cove auf eigene Faust

„Amber Amber Cove ist ein recht neuer Kreuzfahrthafen in der Dominikanischen Republik. 2015 eröffnet bietet der lange Kai Platz für zwei große Kreuzfahrtschiffe. Die Hafengebäude sind für ein Passagieraufkommen von bis zu 400.000 Gästen ausgelegt. Obwohl die Gebäude neu errichtet sind, hat man sich am Stil der typischen karibischen Bauweise orientiert. So fügt sich der Hafen sanft in die sehenswerte Bucht und die tropische Umgebung ein. Dabei fehlt es den Gästen an keinen Komfort, so beherbergen die Gebäude einen großen Markt, etliche Restaurants und Pools.

Ausflüge lassen sich in eines der 30 Naturreservate der Insel oder in die Stadt Puerto Plata unternehmen. Während man Puerto Plata auch auf eigene Faust erkunden kann, sollte man in die Naturreservate eine geführte Tour buchen. Nur so erschließt sich die tropische Schönheit und Artenvielfalt der Insel vollständig. Außerdem würde man sonst nicht erfahren, das die Dominikanische Republik dreimal so viele Pflanzenarten beherbergt wie das gesamte Europa.

In Puerto Plata kann man mit der Seilbahn auf den Hausberg Pico Isabel de Torres und von dort eine Sicht über die Stadt genießen. Oder man besucht während eines Landausflug die Innenstadt mit seinen karibischen Häusern, das Bernsteinmuseum oder informiert sich in der Festung Fortaleza San Felipe über die Geschichte der Stadt.

Landausflüge ab/bis Hafen

Buche jetzt die passenden Landausflüge für Deine nächste Kreuzfahrt! Bei unserem Partner "Meine Landausflüge" kannst Du unabhängig von deiner gewählten Reederei in wenigen Schritten Ausflüge für Deine Landgänge buchen.

- Kleine familiäre Gruppen
- Attraktive Preise, häufig deutlich günstiger als bei der Reederei
- Abholung am/Rückbringung zum Schiff bzw. Terminal oder Hafen
- Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie (abgesichert durch die ERGO Reiseversicherung)
- Deutschsprachige Reiseleitung bei fast allen Touren
- Keine versteckten Kosten, Eintrittspreise sind in der Regel inklusive
- Ein großes Maß an Individualität und Flexibilität
- Kostenfreie Stornierung bis 15 Tage vor Ausflugsdatum
- Geld-zurück-Garantie, wenn das Schiff den Hafen nicht anfahren kann