Cadiz Hop-On Hop-Off Bus

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
    • Offizieller Beitrag

    Wie in vielen Städten hat auch Cadiz einen praktischen Hop-on Hop-Off Bus zu bieten, mit dem man die Stadt wunderbar auf eigene Faust erkunden kann.


    Über GetyourGuide bekommt man die Tickets bereits für 18 Euro!



    Wer hat diese Tour schon gemacht? Kann man viel sehen mit dem Bus?

  • Ich bin schon mitgefahren. Man sieht viel, kann überall aus und einsteigen. Meist fahre ich erst die ganze Runde und notiere mir, wo ich dann auf der zweiten Runde aussteigen will. Der Bus fährt am Hafenausgang weg. Schön ist u.a. der tolle Park, weiß allerdings nicht mehr wie er heißt.

  • Da bin ich etwas im Zwiespalt. Okay , der Bus, wie immer auch für Rollstuhlfahrer, zeigt einem auch das "neue" Cadiz. Muss man aber nicht gesehen haben. Wir waren am Palmsonntag dort und konnten deshalb die Kathedrale nicht besichtigen. Ich hatte mich extra hochziehen lassen, weil wir keinen Eingang für Rollis gefunden hatten und dann wies uns ein Priester ab. Die Altstadt mit den kleinen Gassen ist sehr schön. Der Großmarkt und Umgebung, das alles kann man ohne Bus machen. Innerhalb der Stadt und am Strand hatten wir mit dem Rollstuhl sonst keine Probleme.

  • Als wir in Cadiz waren, hat es bis zum frühen Nachmittag immer wieder gewittert. Da war der Bus eine gute Lösung, weil wir so zumindest die Stadt sehen konnten. Wir sind zum ersten Mal an der Kathedrale ausgestiegen, die man gesehen haben muss. Nach deren Besichtigung schien dann zum Glück endlich die Sonne, so dass wir die Altstadt und den Park zu Fuß erkunden konnten. Dank der farbigen Linien auf den Straßen findet man sich prima zu Recht.

    Da die sehenswerte Altstadt überschaubar ist, würde ich die Rundgänge zu Fuß grds. eher empfehlen als den Bus. Für uns war der Bus nur eine Notlösung aufgrund des Wetters.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Cadiz

„Cadiz“ Wenn beispielsweise AIDA vor dem Hafen von Cadiz vor Anker geht, kann der Gast die alte und ehrwürdige Stadt auf eigene Faust erkunden. Die Stadt schaut auf eine lange Geschichte zurück. Ehemals eine phönizische Handelsstadt wurde sie, der Mythologie zufolge, von Herkules gegründet. Später gehörte sie zu den Mauren, bis sie durch die spanische Krone vertrieben wurden.

Entsprechend abwechslungsreich ist die Architektur. Bei einem Landgang sollte der Kreuzfahrtpassagier unbedingt die Kirche des Heiligen Kreuzes besuchen. Imposant erheben sich die Türme über die Altstadt von Cadiz. Ausflüge auf eigene Faust sollten auch die die Castillo de Santa Cataline beinhalten. Es ist ein Fort, das 1598 erbaut wurde. Es ermöglicht einen wunderschönen Ausblick über die Stadt und auf die langen Strände. Im Innenhof des Forts finden Konzerte statt.

Noch weiter in die Vergangenheit kann der Besucher im Museum von Cadiz reisen. Artefakte erinnern in einer der ältesten Städte Europas an die Zeit der Phönizier und Römer. Neben vielen Sehenswürdigkeiten lädt die Stadt auch zur Beschaulichkeit ein. Flanieren sie über die Promenade und statten sie einen der vielen Bars und Restaurants einen Besuch ab. Genießen sie bei einem Café den Blick auf den Hafen und hören sie den Rufen der Möwen zu. Die Sonne können sie an den weiten Sandstränden genießen. Das kühle Wasser des Atlantiks lädt zum Schwimmen und Schnorcheln ein, bevor die Kreuzfahrt weitergeht.