Hafeninfo Göteborg

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Göteborg hat zwei verschiedene Anlaufstellen.

    Die großen Schiffe der AIDA-Flotte legen am Volvo-Museum an.



    Die kleinen Schiffe liegen, auch wenn es sich um einen Industriehafen handelt, eher zentral, da die Altstadt nicht weit entfernt ist.


  • Inhaltsverzeichnis

    1. Der Hafen

    2. zu Fuß

    3. Shuttlebusse

    4. öffentlicher Nahverkehr

    5. Travelcard

    6. Göteborg Pass

    7. Taxen

    8. Hop on Hop off

    9. Landausflüge buchen

    Göteborg

    Göteborg liegt am Fluss Göta Älv an der Westküste des Landes und erfreut sich auch bei den Reedereien großer Beliebtheit. Göteborg hat den größten Hafen Schwedens. Ca. 80 Kreuzfahrtschiffe werden jährlich erwartet. Göteborg ist bekannt für seine entspannte Atmosphäre und seine Sehenswürdigkeiten. Göteborg ist eine moderne Hafenmetropole, deren Mix aus Großstadtflair und Natur sie zu einem attraktiven Reiseziel macht. Mit 550.000 Einwohnern ist sie die zweitgrößte Stadt Schwedens. Sie lässt sich gut zu Fuß erkunden, die wichtigsten Sehenswürdigkeiten liegen nah beieinander.


    Der Hafen

    Mit zwei Kreuzfahrtterminals und zwei Kreuzfahrtkais ist der Hafen gut ausgestattet um Kreuzfahrtschiffe aller Größen aufzunehmen. Da der Hafen immer eisfrei ist, erstreckt sich die Kreuzfahrtsaison über das ganze Jahr.


    • America Cruise Terminal: Seit 2019 ist es das zentrale Kreuzfahrtterminal in Göteborg. Es liegt auf derselben Seite des Flusses wie die Stadt. Die pulsierenden Stadtteile Linné, Haga und Järntorget können bequem zu Fuß erreicht werden, die historisch und kulturell wichtigen Stadtteile Masthugget und Majorna sind nur wenige hundert Meter vom Kai entfernt. Das Terminal Amerikaskjulet wurde 1912 erbaut und ist zu einem Wahrzeichen Göteborgs geworden. Die Empfangshalle verfügt über eine Touristeninformation, einen Souvenirladen und kostenloses W- Lan verfügt.
    • Arendal Cruise Terminal: Am Terminal befindet sich das Volvo Volvo Museum, hier gibt es eine Caféteria und ein Geschäft mit Postkarten und Souvenirs. Zum Zentrum Göteborgs sind es ca. 20 Minuten mit dem Taxi oder Bus.

    Wo Euer Schiff anlegt seht Ihr hier

    Zu Fuß

    Vom America Cruise Terminal ist Göteborg gut zu Fuß zu erreichen. In die Stadt sind es nur wenige hundert Meter.

    Das Arendal Cruise Terminal liegt außerhalb Göteborgs und die Stadt ist nur mit einem ordentlichen Fußmarsch zu erreichen.

    Shuttlebusse

    Legt das Schiff am Arendal Cruise Terminal an, gibt es einen kostenpflichtigen Shuttlebus in die Stadt, die Preise erfahrt Ihr an Bord. Die Fahrt dauert ca. 20 Minuten, Haltepunkt war die Oper.

    öffentlicher Nahverkehr

    • Die Buslinie 128 fährt alle 30 Minuten zum Göteborger Hauptbahnhof
    • Die Buslinie 132 fährt alle 30 Minuten bis zur Haltestelle Eketrägatan, von dort geht es weiter mit der Tram bis zur Haltestelle Nordstan, diese befindet sich in der Nähe des Hauptbahnhofs.

    Die Fahrtzeit beträgt ca. 30 - 40 Minuten.

    Travelcard

    Die Travelcard macht es den Besuchern einfach, sich in Göteborg fortzubewegen. Eingescchlossen sind:

    • Busse
    • Straßenbahnen
    • Fähren

    Der Tagespass kostet ca. 10 Euro

    Göteborg Pass

    Der Gothenburg Pass ermöglicht freien Eintritt zu vielen Attraktionen. Der Tagespass kostet ca. 40€ für Erwachsene und 23€ für Kinder.

    Nähere Informationen findet Ihr hier.

    Taxen

    An beiden Terminals stehen Taxen bereit.

    Hop on Hop off

    Auch in Göteborg gibt es die allseits beliebten Hop on Hop off Busse. Tickets könnt Ihr vorab online kaufen.

    Mietwagen

    Wer es individueller mag, findet auch in Göteborg Mietwagenfirmen.

    • Sixt
    • Europcar
    • Hertz

    Fahrräder

    Auch Göteborg kann gut mit dem Fahrrad erkundet werden. Viele Fahrradverleiher bieten auch geführte Touren an.

    • Bike Gothenburg
    • Cykelkungen
  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Göteborg

Göteborg ist nach Stockholm die zweitgrößte Stadt Schwedens. Sie befindet sich an der Westküste direkt am Kattekat. Die Stadtteile erstrecken sich zum Teil auf der Insel Hisingen, die damit als bevölkerungsreichste Insel Schwedens gilt.

Ausflüge in Göteborg sollte man im Zentrum beginnen, wo sich mit den Resten der Festung Älvsborg aus dem 13. Jahrhundert der ursprüngliche Gründungsort der Stadt befindet. Von hier aus kann man die anderen Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust erkunden. Diese sind recht einfach zu Fuß oder, traditionell schwedisch, mit dem Fahrrad erreichbar. Der Freizeitpark Liseberg liegt ebenfalls im Zentrum und bietet reichlich Abwechslung mit mehreren Achter- und Wildwasserbahnen. Wer dagegen eher die klassischen Sehenswürdigkeiten bevorzugt, findet nicht nur im Zentrum zahlreiche Museen, diese sind über alle Stadtteile verteilt. So befindet sich das Naturkundemuseum Universeum gleich neben dem Freizeitpark und enthält unter anderem ein Aquarium. Im Hafen gibt es den größten in Skandinavien gebauten Windjammer zu bewundern sowie das Göteborgs maritima centrum mit zahlreichen Schiffen. Das Tiergehege Slottsskogen liegt in unmittelbarer Nähe zum Zentrum und zeigt einheimische Tiere. Abgerundet wird das Angebot durch das Naturhistorische Museum.

Bei einem Landausflug sollte man unbedingt den zahlreichen Kaffeehäusern in Göteborg einen Besuch abstatten. Diese gilt nach Wien als eine der Besten der Welt.