Hafeninfo Molde

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • In Molde gibt es zwei Möglichkeiten, wo das Schiif anlegen kann.

    Etwas außerhalb befindet sich ein Industriehafen.



    Wenn das Schiff hier liegt, wird ein kostenloser Shuttlebus eingesetzt, welche zum Busbahnhof in Molde fährt. Zu Fuß läuft man ca. 15 Minuten.

    Der andere Liegeplatz ist quasi mitten in der Stadt.


  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Molde

„Molde“ Am Moldefjord liegt die gleichnamige Stadt Molde. Die Stadt hat etwa 27.000 Einwohner und befindet sich auf einer Halbinsel in der Region Møre og Romsdal in Norwegen. Die Haupteinnahmequelle der Einwohner liegt in der traditionellen Industrie, wie dem Bau von Möbeln und Lampen. Molde hat den Beinamen "Stadt der Rosen".

Wenn man während einer Kreuzfahrt Ausflüge in die Stadt unternimmt, wird über die Vielzahl an Rosen überrascht sein. Das in diesen Breitgraden Rosen gedeihen ist sehr ungewöhnlich und hat mit einer Besonderheit zu tun. Die Stadt liegt an einem Ausläufer des Golfstroms, der permanent warmes Wasser in die Region führt und so für ein mildes Klima sorgt. Auf eigene Faust lassen sich bei einem Landausflug die beiden Berge Varden und Tusten besteigen. Von den Gipfeln hat man einen wunderbaren Ausblick über die Stadt und den Fjord.

Wieder in der Stadt lohnt sich ein Besuch der Domkirche mit ihrem frei stehenden Glockenturm. Hier kann man auch das Altarbild aus der 1940 zerstörten Vorgängerkirche besichtigen. Etwas außerhalb der Stadt befindet sich das Romsdalenmuseum. In diesem Freilichtmuseum sind 35 typische Gebäude aus der Region wiedererrichtet worden. Darunter auch ein kompletter Straßenzug. Ein architektonisches Juwel stellt das Scandic Seilet Hotel. Dieses aus Glas errichtete Gebäude besitzt die Form eines Segelschiffes.