Hafeninfo Helsinki

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • In Helsinki liegen die Schiffe in einem Industriehafen.



    Wo das Schiff genau anlegt, kann man auf der Portseite nachlesen. Wo die Kais sind, kann man hier nachschauen.

    Zu Fuß ins Stadtzentrum zum Hard Rock Cafe, sind es ca. 3 Km.

  • image.png


    Euer Vertrauen ist mir sehr wichtig. Ich verwende Empfehlungslinks, wenn Ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten und Ihr könnt auf diese Weise meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vorab schon mal ein großes Dankeschön. Eure Elke


    Hier habe ich Euch Informationen zu Landausflügen auf eigene Faust und wichtige Informationen zum Hafen von Helsinki zusammengestellt.


    Helsinki

    1. Der Hafen

    2. zu Fuß

    3. Shuttlebusse

    4. öffentliche Verkehrsmittel

    5. Straßenbahn

    6. Busse

    7. Taxen

    8. Fähre

    9. Fahrräder

    10. Stadtrundfahrten

    11. Landausflüge buchen

    11.1 Meine Landausflüge

    11.2 Get Your Guide

    11.3 Viator

    12. Unser Tag in Helsinki


    Helsinki

    image.jpg


    Helsinki gilt seit 2011 als lebenswerteste Stadt der Welt. Hier trifft unberührte Natur auf Großstadtfeeling, die finnische Ostseemetropole und Hauptstadt des Landes steckt voller Kontraste und genau das macht sie so liebenswert.

    Mit knapp 650.000 Einwohnern zählt sie zu den beliebtesten Zielen von Ostsee Kreuzfahrten.

    Helsinki liegt am finnischen Meerbusen gegenüber von Thallin und bietet dem Besucher sehr viel, wie zum Beispiel die vielen Straßen mit Häusern aus dem Jugendstil und klassizistischen Bauten rund um den Senatsplatz

    Der Hafen

    Bild: Port of Helsinki
    Bild: Port of Helsinki

    Die meisten Kreuzfahrtschiffe legen in Hernesaari an. Dort gibt es drei Liegeplätze:

    1. LHB
    2. LHC
    3. LHD

    Lediglich kleinere Schiffe können an den stadtnahen Liegeplätzen Katajanokka

    • ERA
    • ERB
    • EKL

    und South Harbour

    • EPL
    • EMA
    • E01

    zwischen den Fähren festmachen.

    Wo Euer Schiff anlegt, seht Ihr hier

    zu Fuß

    Von den Liegeplätzen Katajanokka und South Harbour ist die City von Helsinki gut zu Fuß zu erreichen.

    Wahrscheinlicher ist aber , das Euer Schiff in Hernesari anlegt. Von hier ist das Zentrum ca. 2,8 km entfernt. Wir wollten eigentlich mit der Straßenbahn fahren, die aber irgendwie nicht kam, so das wir schließlich einfach gelaufen sind. Zurück zum Schiff haben wir den etwas weiteren, aber sehr viel schöneren Weg am Meer entlang gewählt, das sind etwas über 3 km.

    Shuttlebusse

    In der Regel werden Shuttlebusse von den Reedereien eingesetzt, Ob und zu welchem Preis erfahrt Ihr an Bord. Ich denke mit 10€ ist zu rechnen.


    öffentliche Verkehrsmittel

    Helsinki verfügt über einen gut funktionierenden PNV des Verkehrsverbundes HSL, der aus Bussen, Straßenbahnen, der U- Bahn und der S- Bahn besteht.

    Für das Zentrum Helsinkis benötigt Ihr Tickets der Zonen A und B. Es werden Tagestickets von einem bis zu Tagen angeboten, die Tickets gibt es an Automaten, R Kiosken, anderen HSL Verkaufsstellen und über die HSL App.

    Tickets und Preise findet Ihr hier.

    Straßenbahn

    Die grün-gelben Straßenbahnen gehören bereits seit 1891 zum Stadtbild. Die Straßenbahn ist das Hauptverkehrsmittel in der Innenstadt, das Netzt besteht aus 10 Linien, die von 1 bis 10 durchnummeriert sind. sie verkehren in der Woche von 05:30 - 23:30 Uhr und Sonntags ab 07:00 Uhr.

    Das Netz wir immer weiter ausgebaut, so das auch die Liegeplätze in Hernesaari bald an das Straßenbahnnetz angeschlossen sein werden.

    Busse

    Von Hernesaari aus gibt es eine gute Busverbindung in die Stadt, die Linie 14. Mit Ihr kommt man von allen drei Liegeplätzen bequem in die City Helsinkis. Tickets und Preise findet Ihr hier.

    Taxen

    Natürlich stehen auch in Helsinki Taxen bereit, die die Gäste in die Stadt bringen. Taksi Helsinki bietet auch Sightseeing Touren an. Die Preise und Dauer findet Ihr auf der Webseite

    Fähre

    Vom Marktplatz Kauppatori starten regelmäßig Fähren und Wasserbusse zur Seefestung Soumenlinna,

    Fahrräder

    Bei City Bikes kann man im ganzen Stadtgebiet Fahrräder leihen, wer sich registriert kann für 5€ am Tag ein Fahrrad leihen und an jeder Station des Anbieters wieder abgeben.

    Bei Bicycle Helsinki kann ab € pro Tag ein Fahrrad mieten.

    Stadtrundfahrten

    Hop on Hop off

    In Helsinki gibt es zwei Anbieter für Hop on Hop off Touren:

    • City Tour : Hier kann man Tickets nur für den Bus oder den Bus und das Boot kaufen. Preise findet Ihr auf der Webseite.
    • Stromma : Hier gibt es Tickets für den Hop on Hop off Bus.

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Helsinki

„Helsinki“ Bereits 1550 noch unter schwedischer Herrschaft gegründet war Helsinki eine eher unbedeutende Siedlung an der finnischen Ostseeküste. Anfang des 18. Jahrhunderts wurde Helsinki zur Hauptstadt des Großfürstentums Finnland. 1917 kam für Finnland die Unabhängigkeit und die Stadt blieb weiterhin die Hauptstadt des neuen Staates. Heute ist Helsinki mit 635.000 Einwohnern nicht nur die größte Stadt des Landes, sondern auch die Wichtigste.

Einen Landausflug in Helsinki beginnt man am besten auf dem Mannerheimintie. Der Boulevard beginnt am Platz Erottaja und führt in nordwestliche Richtung. Am Boulevard Mannerheimintie befinden sich die meisten Sehenswürdigkeiten Helsinki. Da ist zum Beispiel das finnische Parlament, das 1927 errichtet wurde. In dem Gebäude befindet sich übrigens auch eines der beliebtesten Restaurants Helsinkis. Auch einige Museen sind entlang des Boulevards angesiedelt. Davon ist das finnische Nationalmuseum das wichtigste und architektonisch reizvollste. Das Gebäude ist einer mittelalterlichen Burg nachempfunden und beherbergt die größte Sammlung an steinzeitlichen Fundstücken Finnlands. Am Südhafen lässt sich auf eigene Faust die älteste Markthalle Finnlands erkunden. In dem 1888 erbauten Gebäude bieten Einzelhändler an über 120 Ständen Ihre Waren an. Ausflüge lohnen sich auch in das Sinebrychoff-Kunstmuseum, die Kunsthalle Helsinki oder das Kiasma-Museum.

Auf einer Insel vor Helsinki steht die Festung Suomenlinna, die 1748 errichtet wurde und heute ein UNESCO-Weltkulturerbe ist.

Landausflüge ab/bis Hafen

Buche jetzt die passenden Landausflüge für Deine nächste Kreuzfahrt! Bei unserem Partner "Meine Landausflüge" kannst Du unabhängig von deiner gewählten Reederei in wenigen Schritten Ausflüge für Deine Landgänge buchen.

- Kleine familiäre Gruppen
- Attraktive Preise, häufig deutlich günstiger als bei der Reederei
- Abholung am/Rückbringung zum Schiff bzw. Terminal oder Hafen
- Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie (abgesichert durch die ERGO Reiseversicherung)
- Deutschsprachige Reiseleitung bei fast allen Touren
- Keine versteckten Kosten, Eintrittspreise sind in der Regel inklusive
- Ein großes Maß an Individualität und Flexibilität
- Kostenfreie Stornierung bis 15 Tage vor Ausflugsdatum
- Geld-zurück-Garantie, wenn das Schiff den Hafen nicht anfahren kann