Hafeninfo Bridgetown

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • In Bridgetown auf Barbados liegen die Schiffe in einem Industriehafen.



    Eigenmächtiges Bewegen in der riesigen Hafenanlage ist verboten.

    Shuttlebuss bringen einen zum Hafenausgang.

    Der nächste Stand ist ca. 10 bis 15 Minuten zu Fuß entfernt.

  • Übersichtskarte Bridgetown mit allgemeinen Infos

    Dateien

    2020: aura/ WihN,

    2019: vita/ TransMM, sol/ Polarkreis, sol/ wMM,

    2018: perla/ wMM, vita/ FBGB, blu/ Mad3,

    2017: bella/ SHG-SIN, vita/ GB, MS3/ KA,

    2016: bella/ TransIndien, prima/ Nordsee, sol/ Norwegen

    2015: vita/ TransMM, stella/ Orient

    2014: cara/ SA, aura/ SMeer, bella/ KA

    2013: aura/ TransMM, bella/ TAmerika

    2012: diva/ TransMM/ SOA

    2011: bella/ Kanaren, blu/ Ostsee

    2010: diva/ öMM

    2009: luna/ Kanaren

  • Ich habe, eigenmächtig wie ich nun mal bin :thumbup:, die Google map von kiwiking noch ein wenig weiter bearbeitet.

    Rechts unten wies er ja auf den carlisle bay beach hin. Dort befindet sich direkt am Anfang die Pirate's Cove, eine nette Bar mit Außenbereich. Dorthin gelangt man über die Chamberlain Bridge. Auf dem Weg vom Schiff zur Brücke befindet sich rechts der Fischmarkt. Fotos vom Strand pp. habe ich unter "Pirates Cove, ein Tag am wunderschönen Strand" eingestellt. Auf einem der Fotos ist auch die Chamberlain Bridge zu sehen, über die man gehen muss, um zum Strand zu kommen

  • .. Shuttlebusse sind nur für Schiffe, welche weiter entfernt vom Terminal liegen, von der Diva und der MS3 konnte/ musste man die 300-400m laufen.

    2020: aura/ WihN,

    2019: vita/ TransMM, sol/ Polarkreis, sol/ wMM,

    2018: perla/ wMM, vita/ FBGB, blu/ Mad3,

    2017: bella/ SHG-SIN, vita/ GB, MS3/ KA,

    2016: bella/ TransIndien, prima/ Nordsee, sol/ Norwegen

    2015: vita/ TransMM, stella/ Orient

    2014: cara/ SA, aura/ SMeer, bella/ KA

    2013: aura/ TransMM, bella/ TAmerika

    2012: diva/ TransMM/ SOA

    2011: bella/ Kanaren, blu/ Ostsee

    2010: diva/ öMM

    2009: luna/ Kanaren

  • Hallo kiwiking,

    vielen Dank für die Mühe, die du dir mit den Bezeichnungen in der Karte gemacht hast. Wir haben genau diese Tour zu Fuß Ende Januar auf unserer Weltreise mit der Costa Luminosa gemacht und waren dann am Pirates Cove.

    Davon möchte ich jetzt ein Video erstellen und neben anderen Material u.a. auch deine Karte verwenden. Dabei will ich unter und evtl. auch am Ende des Videos auf diese Seite und den von Detlef genannten Thread verlinken. Seid ihr damit einverstanden?

    Falls ihr Interesse habt, kann ich euch auch im Abspann nennen. Dann brauche ich von dir aber den Echtnamen, den du mir ggf. per PN schicken kannst. Beispiele, wie ich meine Videos erstelle, gibt es ja hier schon ein paar (z.B. hier Hop-On Hop-Off Bus Rhodos ).

  • :thumbup:

    no problem

    2020: aura/ WihN,

    2019: vita/ TransMM, sol/ Polarkreis, sol/ wMM,

    2018: perla/ wMM, vita/ FBGB, blu/ Mad3,

    2017: bella/ SHG-SIN, vita/ GB, MS3/ KA,

    2016: bella/ TransIndien, prima/ Nordsee, sol/ Norwegen

    2015: vita/ TransMM, stella/ Orient

    2014: cara/ SA, aura/ SMeer, bella/ KA

    2013: aura/ TransMM, bella/ TAmerika

    2012: diva/ TransMM/ SOA

    2011: bella/ Kanaren, blu/ Ostsee

    2010: diva/ öMM

    2009: luna/ Kanaren

  • Hallo!


    Wir lagen hier:

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hallo,

    wir waren letztes Jahr mit der Perla auf Barbados. Hatten Pool-Position im Hafenbecken. Sind nur durch das Terminalgebäude mit den vielen Shops gelaufen und waren in ca. 20 Minuten fußläufig in Bridgetown (dort links halten = nur Stadt und rechts gehts zum Strand). Den Strand haben wir aus zeitgründen nicht mehr besuchen können, da das unser Abreisetag war. Sind aber im November 2019 mit der MS 2 dort und die Liegezeit ist bis 23 Uhr, top! Dann geht dieses Mal zum Strand!

    LG8)

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Barbados

„Barbados“ 1628 wurde Bridgetown von den Briten gegründet und hat sich seitdem zur Hauptstadt und dem wirtschaftlichen Zentrum der karibischen Insel Barbardos entwickelt. Mit etwas 83.000 Menschen lebt gut ein Drittel der Bewohner des Inselstaates in und um Bridgetown. Wie auf vielen der karibischen Inseln ist auch hier der Tourismus die Haupteinnahmequelle.

Ausflüge beginnt man am besten am Jachthafen der Stadt. Die Besonderheit ist, dass dieser sich über den Mündungsbereich des Constitution River bis in das Stadtzentrum erstreckt. Das Zentrum selbst bildet der National Heroes Square mit dem Parlamentsgebäude und dem Nelson-Denkmal. Dieses ist sogar noch älter als das berühmte Nelson-Denkmal in London. Außerdem gibt es eine Reihe von Gebäuden, wie dem Barbados Mutual Building, die St. Michael´s Cathedral, das Harrison College und die St. Anne's Garrison. Ein weiteres Highlight für einen Landausflug sind die Strände um Bridgetown. Weiße Sandstrände, blauer Himmel und türkises Wasser bilden eine typisch karibische Kulisse.

Auf eigene Faust können eine Reihe von Ausflügen unternommen werden, wobei natürlich die karibische See im Vordergrund steht. Bei der Atlantis Submarine Expedition Tour lässt sich die Unterwasserwelt inklusive einem Schiffswrack vom U-Boot aus entdecken. Wer lieber an Land bleibt, kann bei einer Chocolate Factory Tour die süßen Geheimnisse der Schokolade erkunden.