Barcelona mit der Metro

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • In Spaniens zweitgrößter Stadt ist die Metro das schnellste und pünktlichste Transportmittel. Entlang von 165 Haltestellen auf 123 Kilometern Strecke stehen Dir in Barcelona 11 Metrolinien zur Verfügung. Berühmte Sehenswürdigkeiten wie die Basilika Sagrada Familia oder den Park Güell erreichst Du in der katalanischen Hauptstadt bequem mit der U-Bahn.

    Ankunft in Barcelona
    In Europas größtem Kreuzfahrthafen kommst Du am Kai Adossat (Terminal A, B, C) oder Kai Palacruceos (Terminal D) an. Der U-Bahn-Zustieg in die Grüne Linie (L3) befindet sich in Nähe zum Christoph-Kolumbus-Denkmal an der Metrostation Drassanes. Dorthin bringt Dich ein blauer Shuttlebus, der behindertengerecht ausgestattet ist. Den Fahrschein kannst Du nur beim Busfahrer kaufen. Günstiger ist der Fahrpreis bei einem Busticket mit Hin- und Rückfahrt. In der Regel verkehren die Busse im Hafen alle 30 Minuten in beide Richtungen. Erkundige Dich besser rechtzeitig zu den Abfahrtszeiten, um nachts nicht den letzten Shuttlebus zum Schiff zu verpassen. Notfalls kannst Du von der Metrostation am Hafeneingang bis zum Liegeplatz laufen. Für die Gehzeit über die Hafenbrücke solltest Du mindestens 20 Minuten einplanen. Bei sommerlicher Hitze ist die Strecke zu Fuß tagsüber nicht zu empfehlen.

    Fahrt mit der U-Bahn
    In der Metrostation erhälst Du das Ticket an einem roten Fahrscheinautomaten. Eine vorherige Online-Bestellung ist nicht möglich. Die Wahl der Fahrkarte richtet sich danach, wie viele Tage Du in der Stadt auf eigene Faust verbringst. Ein T-10 Ticket hat den Vorteil, dass Du 10 Einzelfahrscheine mit anderen Reisenden teilen kannst. Für den mehrtägigen Aufenthalt bietet sich die Hola BNC Karte oder die Barcelona Card an. Beiden Tickets gleich ist, dass öffentliche Verkehrsmittel im Stadtgebiet kostenlos zu nutzen sind. Bei der Barcelona Card kommen Vergünstigungen wie freier Eintritt von Sehenswürdigkeiten hinzu. Auf dem Weg zum Bahnsteig steht Gehbehinderten ein Fahrstuhl zur Verfügung. Im Inneren der U-Bahn ist eine Anzeige der jeweiligen Station hilfreich.


    Wer von euch hat die Stadt schon auf eigene Faust mit der Metro erkundet? Welche Ziele habt ihr angefahren und welcher Ticket war für euch am besten?

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Barcelona

Barcelona Die Stadt Barcelona stellt für nicht wenige Spanienkenner und -fans ein absolutes Highlight dar, das sich durch die sonnige Lage, die Nähe zum Meer und durch einen guten Mix aus Kultur, Shopping, zum Beispiel auf dem Passeig de Gràcia, und Möglichkeiten zur Entspannung auszeichnet. Barcelona besticht durch ein hohes Maß an modernen und traditionellen Orten, die alle einen Besuch wert sind. Die Sagrada Familia, eine unvollendete und von daher besonders reizvolle Meisterleistung Anton Gaudis, ist sicher eine der berühmtesten Sehenswürdigkeiten, die schon Generationen von Besuchern der Stadt zum Staunen gebracht haben.

Für Fußballfans ist sicher das Camp Nou ein Ort, der sich für Ausflüge auf einem Landgang eignet, perfekt. Hier wurde ganz sicher auch Fußballgeschichte geschrieben. Für Fans des Architekten und Visionärs Anton Gaudi sind Orte wie die Casa Milà ebenfalls eine Art Muss, denn hier definiert sich der Begriff "Haus" ganz neu und anders.

Für eine kurze - oder auch längere -Verschnaufpause eignet sich der Park Güell ganz vorzüglich. Die Ruhe und das zugleich Bunte der Stadt werden sicher nur an wenigen Orten so schön auf den Punkt gebracht. Dass der Hafen und auch der nahe gelegene Strand für alle Freunde des maritimen Lebens ideale Orte sind, versteht sich von selbst. Ein Ausflug in diese bunte, sonnige Metropole, die Menschen aus aller Welt anzieht, lohnt sich also auf jeden Fall.

Landausflüge ab/bis Hafen

Mit dem Anbieter „Meine Landausflüge“ bekommen Sie das perfekte Landausflugspaket ab/bis Hafen: Eine Pünktlich-zurück-zum-Schiff Garantie in Verbindung mit günstigeren Preisen UND kleinen familiären Gruppen.