Whale Samana

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Ich möchte auch an dieser Stelle darauf hinweisen, dass das in der Dom.Rep. ein etwas zweifelhaftes Vergnügen ist. Eine Garantie auf Sichtungen gibt es nicht und wenn welche gesichtet werden, beginnt eine Hatz mehrerer Boote auf die Buckelwale, die zur Geburt und ersten Aufzucht ihrer Kälber in die Bucht vor Samaná kommen. In den letzten Jahren mussten die Boote immer weiter rausfahren, weil die Wale verständlicherweise etwas Ruhe suchen.

    Wenn Ihr mit gutem Gewissen Wale sehen wollt, dann fahrt Ihr besser im Sommer nach Akureyri/Island - das ist für alle Beteiligten entspannter. Wir haben beides gemacht, wissen also wovon wir reden.

    Gruß aus Kiel

  • Alle die in Samana gerne Whale Watching machen würden. Hierzu habe ich diesen Anbieter gefunden:


    http://www.whalesamana.com/de/


    Vielleicht hat jemand ja schon Erfahrungen dazu :)

    Es gibt ausser diesem Anbieter, der dies mit sehr großen Booten macht, auch andere Anbieter die auch in kleineren Gruppen diese Touren anbieten, auch mit Garantie auf Sichtungen innerhalb der Bucht von Samana. Informationen dazu z. B. unter http://www.samanatours.de/wale-watching.htm

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Samana

„Samana“ Samana ist selbst unter Kreuzfahrtveteranen immer noch ein Geheimtipp. Dabei dürften selbst Nicht-Kreuzfahrer Samana schon einmal gesehen haben. Denn an den in der Nähe gelegenen Stränden wurden die Werbespots einer bekannten Rummarke gedreht. Man kann von der Stadt im Nordosten der Dominikanischen Republik einiges erwarten. Immerhin leben hier 108.000 Menschen, die zum Teil vom Tourismus leben.

Dies bemerkt man schon am Kreuzfahrthafen, an dem zahlreiche Transportmittel darauf warten, die erlebnishungrigen Touristen aufzunehmen. Ein Landausflug auf eigene Faust in die Stadt lohnt sich allein schon deswegen, da diese fast komplett aus Holz errichtet ist. Leider ist das auch der Grund, weshalb in der Stadt keine alten Gebäude stehen. Diese wurden 1946, wie auch die gesamte Stadt, durch ein Feuer vernichtet. Dafür entschädigt Samana die Urlauber aber mit Stränden, die aus einem Reisekatalog stammen könnten. Traumhafter weißer Sand, türkises Wasser, dessen Temperatur nie unter 20 Grad sinkt, laden zum relaxen und Sonnenbaden ein. Wer dagegen eher auf Aktion steht, der kann einen Ausflug mit Buggy oder Quads in die Dünen unternehmen.

Besonders lohnenswert sind die Ausflüge zur Wahlbeobachtung in den Monaten Januar und Februar. In dieser Zeit halten sich besonders viel der riesigen Tiere zur Paarung vor der Stadt auf, sodass Sichtungen fast schon garantiert sind.