Stadtspaziergang Ravenna

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Ravenna



    Erst einmal fand ich es gar nicht so schlecht, wie immer berichtet wurde. Für mich setzt es jedoch voraus, dass man den Ausflug dorthin auf eigene Faust unternimmt. Ansonsten denke ich hat man für 49 € / 59 € , was Ausflüge dorthin kosten, sicherlich eine andere Erwartungshaltung ;)




    Wir sind aus dem Hafen raus und haben uns dann eine Haltestelle gesucht, da noch Zeit war, sind wir rechte Hand in das "Dörfchen" gegangen und haben dort vor einer Kaffeebar auf den Bus gewartet. Dort gibt es wirklich leckeren Barista Cappuccino für 1,50 €. Wir mussten etwas länger warten, da gerade auf den Winterfahrplan umgestellt wurde und der Bus nicht jede Stunde gefahren ist. Aber das kann man sicherlich vorab im Netz nachlesen.




    Leider erinnere ich mich nicht mehr ganz genau, was wir für die Busfahrt bezahlt haben, ich meine zwischen 4 und 5 Euro für Hin- und Rückfahrt. Die Fahrtzeit war ca. 25 Minuten. Wir sind direkt in der kleinen Innenstadt ausgestiegen und hatten einen echt netten Tag. Es gibt einige kleine Geschäfte und ein etwas größeren Supermarkt, sowie natürlich Cafes und eine Kirche, die Eintritt kostet.




    Als wir zurück wollten, mussten wir Richtung Busbahnhof gehen - wenn man davor steht, links halten, dort ist die Haltestelle für die Rückfahrt.



    Die Aida-Gäste, die den Shuttle nutzen, mussten schon relativ lange warten. Es standen über 60 Leute in der Warteschlange und haben auf den Shuttlebus gewartet....




    Ausgestiegen sind wir dann an der gleichen Bushaltestelle, an die wir morgens eingestiegen waren und haben dann, bevor es auf das Schiff zurück ging, na was? Noch einen leckeren Cappuccino :) - und dann kam auch der AIDA-Shuttle...




    Zurück wollten wir noch nicht, sind dann Richtung Schiff gelaufen und haben uns dann links gehalten und sind noch zum Strand gegangen.




    Wirklich ein toller Tag, wir hatten relativ geringe Erwartungen, weil viele geschrieben hatten, dass man auch an Bord bleiben kann. Das können wir nicht bestätigen. Euch viel Spass!

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Ravenna

„Ravenna“ Das italienische Ravenna gehört wohl zu den schönsten Städten des Landes. Nur wenige Kilometer von der Mittelmeerküste gelegen ist die Stadt auch einer der wichtigsten Hafenstädte Italiens. Rund 140.000 Menschen leben in der Stadt, zu deren bedeutendsten Industriezweigen der Tourismus gehört. Ziel bei einem Landausflug sind vor allem die Altstadt mit seinen historischen Gebäuden und die Badestrände rund um die Stadt.

In der Altstadt beeindrucken vor allem die Gebäude, die noch aus dem 5. und 6. Jahrhundert erhalten sind. Besonders beeindruckend ist das Grabmal des Theoderich. Das Dach stellt eine technische Meisterleistung dar, denn es wurde komplett aus nur einen einzigen riesigen Stein herausgemeißelt. Typisch für die antiken Bauwerke Ravennas sind die Innenausstattungen mit Mosaiken. Die wohl schönsten befinden sich im Baptisterium der Kathedrale von Ravenna. Das Baptisterium gilt nicht nur als schönstes Bauwerk der Stadt, sondern auch als das Älteste. Zentraler Platz der Altstadt und Treffpunkt der Einwohner ist der Piazza del Popolo mit seinem historischen Rathaus. Der Platz ist auch der ideale Ausgangspunkt um die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Ausflüge zu den zahlreichen Badestränden rund um Ravenna bieten Zeit zur Entspannung und Erholung. Besonders empfehlenswert sind die Strände von Lido di Ravenna, Marina di Ravenna und Lido di Classe.