Hafeninfo Aquaba

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • In Jordanien gibt es nur einen Hafen. Dieser liegt in Aquaba und ist ein Industriehafen.

    Ins Stadtzentrum fährt ein kostenloser Shuttlebus.



    Der Ort ist recht klein und überschaubar aber auch belebt.

    Taxen sind im Ort zu finden.

    Das Gebiet Aquaba ist Freihandelszone. Was das finanziel für den Touristen bedeutet konnte ich nicht herausbekommen.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Aqaba

„Aqaba“ Aqaba ist der einzige Seehafen des Königreichs Jordanien und liegt in einer Bucht am Roten Meer. Dadurch ist es besonders für Tauchtouristen interessant. Ausflüge zu den zahlreichen natürlichen und künstlichen Riffen werden täglich mehrmals im Hafen angeboten. Neben dem Seehafen ist der Tourismus der wichtigste Wirtschaftsfaktor für die Stadt. Neben den Korallenriffen hat Aqaba noch einige weitere Sehenswürdigkeiten die sich in Gruppen oder auf eigene Faust erkunden lassen.

Direkt im Zentrum liegt die Al-Sharif Al-Hussein bin Ali Moschee. Tagsüber kann die Moschee besichtigt werden, in der Nacht wird sie durch strahlend weißes Licht beleuchtet. Die Festung von Aqaba befindet sich in der Nähe des Hafens und ist kaum zu verfehlen. Direkt vor den Ruinen der Festung befindet sich einer der höchsten Fahnenmasten der Welt, an dem man sich orientieren kann. Ein weiteres Highlight der Stadt ist die Ruine des vermutlich ältesten Kirchenbaues der Welt. Von der im 3. Jahrhundert aus Lehmsteinen erbauten Kirche sind nur noch die Grundmauern zu sehen. Weitere sehenswerte Ziele für einen Landausflug sind etwa das Schloss Aquba, das Archäologische Museum und die antike Stadt Ayla.

Wer lieber auf oder am Wasser unterwegs ist, kann sich am Aqaba Beach erholen oder im Hafen eine Tour mit einem der Glasbodenschiffe buchen.