Huskytour Alta

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Für den Aufenthalt in Alta hatten wir uns einer Gruppe aus einem anderen Forum angeschlossen. Die geplante Huskytour war bei vidda-runners.com gebucht. Da die Wetterkapriolen in Tromsö eine mehrstündige Verspätung in Alta nach sich zogen, wurde das Angebot vom Anbieter reduziert und wir konnten dann an dieser Tour nicht mehr teilnehmen. Wir hatten aber Glück und konnten auf dem Schiff für Alta noch die Huskytour und auch Nordlichtbeobachtung buchen.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Alta

Alta In den nördlichen Breitengraden gibt es nur wenige Städte mit mehr als 10.000 Einwohner. Eine davon ist die norwegische Stadt Alta am Altafjord. Rund 12.000 Menschen leben hier vom Fischfang, Bergbau, dem Quarzitabbau sowie dem Tourismus. Vor allem Wanderer können zahlreiche Ausflüge in die Umgebung der Stadt unternehmen.

Die im wörtlichen Sinne größte Sehenswürdigkeit von Alta findet man nicht am Boden, sondern am Himmel. Von Ende November bei Mitte Januar kann man von der Gegend die Nordlichter bestaunen, wobei Alta als bester Ort zur Beobachtung gilt. Doch auch am Boden hat der Ort einiges zu bieten - zum Beispiel das Alta Museum. In diesem Freilichtmuseum lassen sich bei einem Landausflug mehrere tausend Feldritzungen bestaunen. Diese besitzen ein Alter zwischen 6.200 und 3.200 Jahre. Erkundet werden können die Ritzungen über einen etwa fünf Kilometer langen Lehrpfad auf eigene Faust. Etwas außerhalb der Stadt befinden sich die Reste einer alten Kupfermine, die heute ebenfalls als Freilichtmuseum dient.

Doch nicht nur am Himmel lassen sich beeindruckte Naturschauspiele beobachten. Oberhalb der Stadt fließt der Altaelv durch ein bis zu 420 Meter tiefen Canyon. Der Canyon ist nicht per Auto, sondern nur durch Wandern zu erreichen. Also ideal für alle, die bei einer Kreuzfahrt etwas Bewegung an Land suchen.