Mietwagen Guadeloupe

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Wer Guadeloupe mit dem Auto selbst erkunden möchte, kann sich direkt bei der Firma Hertz am Hafen ein Auto leihen.


    Ein Auto dort kostet ca. 60-65 Euro am Tag.

    Hallo Domi,

    wir sind gerade dabei von Deutschland aus ein Mietwagen über Hertz auf Guadeloupe zu reservieren. Weißt du zufällig ob man dort vor Ort bei Hertz auch englisch spricht oder nur französisch? Bei Hertz selber konnte man uns darüber keine genaue Auskunft geben. Mit Englisch kommen wir gut zurecht, bei französisch wird es schon etwas schwieriger.

    Vielleicht hast du ja Erfahrungen. Vielen Dank und Gruß

    Ulrike

    • Offizieller Beitrag

    Hallo Ulrike,


    das kann ich dir leider nicht sicher sagen. Ich lehne mich hoffentlich nicht zu weit aus dem Fenster, aber ich denke das Englisch dort auf jedenfall zumindest ein wenig verstanden bzw. gesprochen wird.


    Ich hatte in Ajaccio einmal ein Fahrrad geliehen. Er kein Englisch und ich kein Französisch. Sprich wir haben uns gar nicht verstanden. Letztendlich hatte ich dennoch mein Fahrrad und er sein Geld. Hat auch geklappt. Mit Händen und Füßen :)

    Der Fahrradverleih war allerdings ein kleiner Ein-Mann-Betrieb.


    Bei Hertz gehe ich davon aus, dass jemand Englisch spricht.


    Aber eventuell findet sich noch wer, der direkt bei dem Anbieter schon einmal ein Auto geliehen hat.

  • Vielen Dank! Ja, ich gehe dann auch mal von aus, dass so ein Unternehmen englischsprachig vertreten ist. Bis jetzt kamen wir auch immer gut mit unserem " Schulenglisch ", Händen und Füßen zurecht. Ich denke nur immer... Was ist, wenn unterwegs was passiert und man muss dort anrufen 😱.!!???

    Vielleicht hat ja hier schon mal jemand Erfahrung dort gemacht 😉

    Besten Dank!

  • Hallo! Ich würde auch gerne dort einen Mietwagen reservieren, habe allerdings Bedenken, dass wir bei einer Panne/ Unfall nicht mehr rechtzeitig zum Schiff kommen. Weiß jemand, ob es für diese Situation vom Vermieter aus irgendwelche Vorkehrungen gibt - z.B. Abholung mit einem anderen Fahrzeug etc.? Vielen Dank!

  • Petfelli

    .. die meisten Anbieter haben 24Std.-Hotlines, so auch Hertz, gebraucht haben wir die gottseidank allerdings noch nie


    Farfalle

    .. haben im November bei Hertz auf Guadeloupe einen Wagen genutzt, lief alles entspannt auf Englisch, sind die dort gewöhnt


    Bitte beachtet, dass die dort Mittags 2-3 Std. (ab 13:00 Uhr) Pause machen.

    2020: aura/ WihN,

    2019: vita/ TransMM, sol/ Polarkreis, sol/ wMM,

    2018: perla/ wMM, vita/ FBGB, blu/ Mad3,

    2017: bella/ SHG-SIN, vita/ GB, MS3/ KA,

    2016: bella/ TransIndien, prima/ Nordsee, sol/ Norwegen

    2015: vita/ TransMM, stella/ Orient

    2014: cara/ SA, aura/ SMeer, bella/ KA

    2013: aura/ TransMM, bella/ TAmerika

    2012: diva/ TransMM/ SOA

    2011: bella/ Kanaren, blu/ Ostsee

    2010: diva/ öMM

    2009: luna/ Kanaren

  • vielen Dank! Jetzt haben wir ein Auto dort gemietet. Mit unserem bisschen englisch kommen wir woanders auch gut zurecht. Dann klappt es dort bestimmt auch ;). Jetzt müssen wir dadurch ^^. Hauptsache nicht französisch :S

  • ... und immer dran denken, einmal komplett ums Hafengelände aussen (am Zaun entlang) rum.

    Ungefähr 1,2 km, rund 15min

    Quer durch geht mE. nicht.

    2020: aura/ WihN,

    2019: vita/ TransMM, sol/ Polarkreis, sol/ wMM,

    2018: perla/ wMM, vita/ FBGB, blu/ Mad3,

    2017: bella/ SHG-SIN, vita/ GB, MS3/ KA,

    2016: bella/ TransIndien, prima/ Nordsee, sol/ Norwegen

    2015: vita/ TransMM, stella/ Orient

    2014: cara/ SA, aura/ SMeer, bella/ KA

    2013: aura/ TransMM, bella/ TAmerika

    2012: diva/ TransMM/ SOA

    2011: bella/ Kanaren, blu/ Ostsee

    2010: diva/ öMM

    2009: luna/ Kanaren

  • .. anbei eine Skizze "der Weg zum Hertz-Container"

    Dateien

    2020: aura/ WihN,

    2019: vita/ TransMM, sol/ Polarkreis, sol/ wMM,

    2018: perla/ wMM, vita/ FBGB, blu/ Mad3,

    2017: bella/ SHG-SIN, vita/ GB, MS3/ KA,

    2016: bella/ TransIndien, prima/ Nordsee, sol/ Norwegen

    2015: vita/ TransMM, stella/ Orient

    2014: cara/ SA, aura/ SMeer, bella/ KA

    2013: aura/ TransMM, bella/ TAmerika

    2012: diva/ TransMM/ SOA

    2011: bella/ Kanaren, blu/ Ostsee

    2010: diva/ öMM

    2009: luna/ Kanaren

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Guadeloupe

„Guadeloupe“ Guadeloupe ist eine Inselgruppe in der Karibik die auch heute noch zu Frankreich gehört. Dadurch gehören die Inseln auch zur Europäischen Union, was die Einreise enorm erleichtert. Auf den Inseln leben circa 400.000 Menschen, die im Ackerbau, im Dienstleistungssektor und natürlich dem Fremdenverkehr leben. Vor allem Bananen, Zucker und Rum werden überallhin auf der Welt exportiert. Der Anbau von Kaffee ist schon vor einiger Zeit deutlich zurückgegangen.

Eine der Sehenswürdigkeiten, zu der man Ausflüge unternehmen kann, ist die Domaine de l'Habitation la Grivelière. Dabei handelt es sich um eine historische Kaffee- und Kakaoplantage, auf der man sich über den Anbau und die Verarbeitung von Kaffee und Kakao informieren kann. Im angeschlossenen Restaurant lassen sich die Produkte gleich vor Ort genießen. Als Landausflug ein Geheimtipp ist der Parc Archéologique des Roches Gravées. In dem botanischen Park findet man neben gravierten Steinen, die von den Ureinwohnern bearbeitet wurden, eine Vielzahl an tropischen Pflanzen. Dem schwierigen Thema der Sklaverei nähert sich das Memorial Acte Museum. In einer modernen Ausstellung werden Kunstwerke, Handwerksgeräte präsentiert und über die Sklaverei auf den Inseln informiert.

Im Jacques Cousteau's Underwater Reserve lässt sich die faszinierende Unterwasserwelt der Karibik erkunden. Auf eigene Faust kann man Tauchen oder Schnorcheln oder die Schildkröten am Strand entdecken.