Hafeninfo Dubrovnik

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • Wir lagen damals 2012 mit der AIDAaura auch direkt an der Altstadt vor Anker und durften tendern.

    Bei einer anderen Kreuzfahrt lagen wir aber auch außerhalb im Hafen und waren nur dort in der Nähe unterwegs.


    Hier mal eine Karte von Dubrovnik und ein paar hoffentlich hilfreiche Infos:


    Taxis stehen am Hafen bereit, es gibt auch die Möglichkeit einen Mietwagen zu nehmen (Hertz oder Mack Rent-a-Car), außerdem gibt es Linienbusse zur Altstadt und in die umliegenden Orte. Boote und Fähren nach Cavtat, zur Insel Lokrum und zu den Elaphitischen Inseln gibt es auch.


    Die Touristeninformation ist im Pile-Tor und hat Mo-Sa von 8-20 Uhr und So 9-13 Uhr geöffnet.


    Die Banken haben Mo-Sa von 8-18 Uhr geöffnet.


    Ganz in der Nähe des Ploce-Tors gibt es einen Strand mit Duschen und Umkleidekabinen. Weitere Strände gibt es in Lapad, auf Lokrum und auf den Elaphitischen Inseln.


    Die Altstadt sollte auf jeden Fall besucht werden. Die Stadtmauer, der Onofrio-Brunnen, die St. Saviour-Kirche, das Franziskaner-Kloster, das Museum, einer der ältesten Apotheken Europas, eine serbisch-orthodoxe Kirche, eine Synagoge, ein Dominikaner-Kloster und noch vieles mehr findet man dort versammelt.


    Wer die Altstadt schon kennt oder noch genug Zeit über hat zur Insel Lokrum, den Elaphitischen Inseln oder nach Cavtat fahren.

  • Guten Morgen,

    am Hafen, genauer am Busbahnhof der sich direkt am Hafenausgang befindet kann man Geld wechseln. Aber auch auf dem Weg, zu Fuß, Richtung Altstadt sind Wechselmöglichkeiten.

    Gruß Robert

    8)

  • Guten Morgen,

    am Hafen, genauer am Busbahnhof der sich direkt am Hafenausgang befindet kann man Geld wechseln. Aber auch auf dem Weg, zu Fuß, Richtung Altstadt sind Wechselmöglichkeiten.

    Gruß Robert

    8)

    Vielen Dank.

    Liebe Grüße

  • image.png

    Euer Vertrauen ist mehr sehr wichtig, ich verwende Empfehlungslinks, wenn Ihr über diese Links etwas kauft oder bucht, erhalte ich eine kleine Provision. Euch entstehen dadurch keine Mehrkosten und Ihr könnt auf diese Weise meine Arbeit ganz einfach unterstützen. Vorab schon mal ein großes Dankeschön. Eure Elke


    Inhaltsverzeichnis

    1. Hafeninfo

    2. zu Fuß

    3. Shuttlebusse

    4. Taxen

    5. öffentliche Busse

    6. Mietwagen und mehr

    7. Seilbahn

    8. mit dem Rad

    9.Landausflüge buchen

    10. Unser Tag in Dubrovnik


    Dubrovnik

    Hier habe ich Euch Informationen zu Landausflügen auf eigene Faust und wichtige Informationen zum Hafen von Dubrovnik zusammengestellt.


    Dubrovnik ist eines der beliebtesten Ziele bei Adria Kreuzfahrten ab Venedig. Dubrovnik wurde 1991 von der jugoslawischen Volksarmee heftig bombardiert und dabei stark zertört. Dank der Unterstützung durch die UNESCO erstrahlt sie heute wieder und nur vereinzelt sind noch Spuren der Angriffe zu finden.

    Da zu Spitzenzeiten ca.61.000 Kreuzfahrttouristen im Monat die Stadt besuchten, hat Dubrovnik mittlerweile die Zahl der Kreuzfahrtschiffe begrenzt.

    Hafeninfo

    In Dubrovnik liegen die Schiffe im Hafen von Gruž, der ca. 3km von der Altstadt entfernt ist. An der langen Pier können mehrere Schiffe hintereinander anlegen. Ein weiterer Liegeplatz befindet sich an der Brücke die zur Halbinsel Lapad führt. Im Hafen befinden sich die Touristeninformation und mehrere Souvenierstände. Die Shuttlebusse, sowie die Busse für Landausflüge stehen direkt am Pier, der Busbahnhof befindet sich rechts vom Hafenausgang.

    Im Hafen gibt es mehrere Souvenierstände, sowie die Touristeninformation.

    Zu Fuß

    Zur Altstadt sind es 3 km , der Spaziergang dauert ca. 45 Minuten.

    Shuttlebusse

    Kostenpflichtige Shuttlebusse stehen am Pier bereit und verkehren zwischen dem Hafen und dem Brsalje Platz vor dem Stadttor Pile.Der Shuttle kostet ca. 10 € pro Nase und war zumindest bei uns in Zeitfenster eingeteilt. Als wir Karten für den Shuttlebus kaufen wollten, hätten wir noch ca. 2 Std. warten müssen, bis wir gefahren wären. Da wir aber möglichst früh auf der Stadtmauer sein wollte, um dem Gedränge zu entgehen, haben wir uns zu viert ein Taxi genommen.


    Taxen

    Taxen stehen in ausreichender Menge direkt an der Pier und fahren genau wie die Shuttlebusse zum Brsalje Platz. 2017 kostete die einfache Fahrt 14€. Es können auch Stadtrundfahrten gebucht werden, diese starten bei ca. 50€. Preise findet Ihr hier.

    Öffentliche Busse

    Der Busbahnhof liegt direkt rechts nach dem Hafenausgang. Hier befinden sich auch eine Wechselstube,ein Geldautomat und ein Ticketschalter. Informationen dazu findet Ihr hier. Die Linien 1a, 1b und 1c fahren regelmäßig den Brsalje Platz an, und von dort geht es gleich durch das Stadttor in die Altstadt.

    Mietwagen und mehr

    Wenn man am Hafenausgang nach rechts geht, erreicht man nach wenigen hundert Metern das Dubrovnik Travel Center. Hier kann man Autos, Roller und sogar Boote mieten, auch können hier Ausflüge gebucht werden. Die Firma Sixt hat am Hotel Rixos eine Station.

    Seilbahn

    Wer mit der Seilbahn auf den Hausberg Srd möchte, verlässt Dubrovnik durch das Stadttor Ploce und erreicht nach 400 Metern die Station. Tickets können auf der Website vorab gekauft werden. Auch die aktuellen Preise findet man dort.

    mit dem Rad

    image.jpg

    Wer es in Dubrovnik sportlich mag, ist bei Baja Bikes gut aufgehoben. Hier könnt Ihr sowohl Fahrräder leihen, als auch geführte Stadtrundfahrten mit lokalen Guides buchen.


    Hat Euch mein Bericht gefallen? Dann besucht mich auch auf meinem Blog elkeskreuzfahrten.de, hier findet Ihr alle Berichte zu unseren Reisen.


  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Dubrovnik

Dubrovnik Im Süden Kroatiens liegt die Stadt Dubrovnik. Die einstige Stadtrepublik war seit jeher von großer kultureller Bedeutung. Nicht umsonst wurde ihr der Beiname "Perle an der Adria" verliehen. Erste Siedlungsnachweise auf der vorgelagerten Insel lassen sich auf das 3. Jahrhundert v. Chr. datieren. Etwa aus dem 10. Jahrhundert stammen Belege, die von Siedlungen auf dem Festland am Berg Srd berichten.

Die Insel und das Festland wurden im 12. Jahrhundert durch Aufschüttung von Erdreich miteinander verbunden. Nahezu gleichzeitig entstand an dieser Stelle die Stradun. Dubrovniks bekannteste Hauptstraße ist auch die kürzeste Ost-West-Verbindung zwischen den Toren der Stadtmauer. Die Stradun stellt zudem einen bedeutenden Ort für die Händler der Altstadt dar, welche in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen wurde. Zum Weltkulturerbe gehört außerdem die Festung Lovrijenac, deren Anfänge im 11. Jahrhundert liegen.

Für Ausflüge auf eigene Faust bietet sich aber auch ein Besuch der Kathedrale von Dubrovnik an.

Landausflüge ab/bis Hafen

Buche jetzt die passenden Landausflüge für Deine nächste Kreuzfahrt! Bei unserem Partner "Meine Landausflüge" kannst Du unabhängig von deiner gewählten Reederei in wenigen Schritten Ausflüge für Deine Landgänge buchen.

- Kleine familiäre Gruppen
- Attraktive Preise, häufig deutlich günstiger als bei der Reederei
- Abholung am/Rückbringung zum Schiff bzw. Terminal oder Hafen
- Pünktlich-zurück-zum-Schiff-Garantie (abgesichert durch die ERGO Reiseversicherung)
- Deutschsprachige Reiseleitung bei fast allen Touren
- Keine versteckten Kosten, Eintrittspreise sind in der Regel inklusive
- Ein großes Maß an Individualität und Flexibilität
- Kostenfreie Stornierung bis 15 Tage vor Ausflugsdatum
- Geld-zurück-Garantie, wenn das Schiff den Hafen nicht anfahren kann