Emirates Palace

Herzlich willkommen im Kreuzfahrt Forum für Ausflüge! Plane mit Erfahrungen und Tipps von tausenden Mitgliedern deinen Landausflug.

Bei uns findest du Hafeninfos, Informationen zu lokalen Anbietern und Guides, Taxipreise, Informationen zu öffentlichen Verkehrsmitteln, Transfers und vieles mehr. Und das völlig Reederei unabhängig. Egal ob AIDA, Mein Schiff, Costa, MSC oder andere.

Das Forum ist nach Häfen gegliedert. So findet man alle Informationen und Tipps zu einem Hafen schnell und unkompliziert.

Du nutzt gerade als Gast unser Forum. Registriere dich um auf Themen antworten oder neue Themen und Beiträge erstellen zu können. Hier registrieren.
  • wir haben zu viert ungefähr 20 Euro bezahlt. Die Männer müssen auf jeden Fall lange Hosen anhaben. Sind ohne Probleme reingekommen. Haben uns die Eingangshalle komplett angesehen und dann uns hingesetzt und einen Capuccino mit Blattgold getrunken. Kostet zwar ungefähr 17 Euro, aber dass war es uns wert. Dann noch von außen komplett angesehen.

  • Hallo webbi,

    wir waren vor zwei Jahren dort - Reinkommen war kein Problem. An der Tür Richtung Strand steht einer, dem man nur sagen muss, dass man zum Restaurant möchte ... dann kommt man durch.

    Zu empfehlen ist abends der 'Havana Club' im Hotel (im Hotel links halten).

    Wir gehen in jedes größere Hotel, wenn wir dort sind - man sieht dann schon ob man aufgehalten wird. Das gilt aber nicht für das Burj al Arab in Dubai oder das Marina Bay Sands in Singapur (dort nur einige Bereiche).

    Einfach mal versuchen - man könnte ja ein (zukünftiger) Kunde sein ...

  • Also alles völlig problemlos. Wir sind mit dem Taxi vorgefahren. Die Tür zum Taxi wurde uns sogar vom Türsteher geöffnet. Man läuft rein, kann sich umschauen, fotografieren. Wir haben uns dann auch einen Cappuccino mit Goldstaub gegönnt. Ein absolutes Muss. Als wir gegangen sind, hat man uns am Eingang sogar ein Taxi gerufen. Es war ein tolles Erlebnis.

  • Das kann ich auch nur empfehlen.

    Der Capucchino mit 24 karat Goldstaub ist wirklich mal was ganz anderes und herrlich dekadent.

    Und man hat soviel Spass für grade mal 60 Dirham dafür. (Ca. 15 EUR, 2015)

    Im unteren Bild sieht man mal einen Topf mit 1 gramm Goldstaub über 24 karat.

    Das ist im übrigen das einzige Gold das man bedenkenlos konsumieren darf.

    Zahlreiche Desserts werden dort ebenfalls im Emirates Palace mit 24 karat Goldblättern verziert.

    Unbedingt an der Reception nach einem Kugelschreiber fragen.

    Die sind totschick und eine schöne Erinnerung an diesen Tag.

    Oder beim unterschreiben auf der Kreditkartenabrechnung freundlich fragen ob man ihn behalten darf.:):):)

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    • :thumbsup:
    • :)
    • :(
    • ;)
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • X(
    • :*
    • :|
    • 8o
    • =O
    • <X
    • ||
    • :/
    • :S
    • X/
    • 8)
    • ?(
    • :huh:
    • :rolleyes:
    • :love:
    • 8|
    • :cursing:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip

Jetzt anmelden und mitmachen

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Landausflüge buchen

Abu Dhabi





Abu Dhabi Wenn Abu Dhabi auf eigene Faust erkundet wird, gibt es eine Vielzahl an Orten und Sehenwürdigkeiten, die für Ausflüge in Frage kommen. Eine dieser Sehenswürdigkeiten ist beispielsweise die Scheich-Zayid-Moschee, bei welcher es sich um die größte Moschee in den Vereinigten Arabischen Emiraten und die achtgrößte Moschee auf der Welt handelt. Die Yas-Insel, eine der großen natürlichen Inseln, ist ebenfalls ein beliebtes Reiseziel.

Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten bietet die Marina Mall. Sie wurde 2001 eröffnet und ist eines der Wahrzeichen der Hauptstadt. Sie wird auch als die schönste Einkaufsmall in den Vereinigten Arabischen Emiraten beschrieben. Des Weiteren kann die Ferrari World besichtigt werden. Es handelt sich um den weltgrößten überdachten Themenpark, welcher seinen Besuchern viele Attraktionen rund um das Autofahren bietet.

Nächtigen kann man im Emirates Palace, einem 5 Sterne Hotel. Es ist eines der luxuriösesten Hotels auf der ganzen Welt. Jeder Gast erhält einen persönlichen Butler. Meist werden dort Staatsgäste untergebracht.